schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Sportzylinder von RZT



Paco 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 389
Dabei seit: 04 / 2011
Private Nachricht ICQ

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Sportzylinder von RZT  -  Gepostet: 13.06.2011 - 20:58 Uhr  -  
Hallo Leute,
Kann mir jemand genauere informationen zu diesem Zylinder geben?

http://rzt.de/index.php?page=s...&Itemid=29

Steigt der Spritverbrauch bei diesem Zylinder deutlich? Ist der Zylinder für das 16er Ritzel überhaupt stark genung? Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
online
Betreff: Re: Sportzylinder von RZT  -  Gepostet: 13.06.2011 - 21:54 Uhr  -  
Na das ist ja klasse. Christophs (S51Fahrer) S51 fährt mit original 50ccm schon locker 70. Und dieser S70 Sport :roll: Zylinder soll 75 bringen? Toll.... echt toll.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
alexander-oliver1987 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 27
Beiträge: 5178
Dabei seit: 01 / 2011
Moped(s): S51 B2-4 ; KR51/1 K BJ77
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Sportzylinder von RZT  -  Gepostet: 14.06.2011 - 08:31 Uhr  -  
Na, ein einfacher Sportzylinder hat auch "nur" bearbeitete Steuerzeiten. Da wird obenrum deutlich mehr Beschleunigung sein, die der Stino untenrum hat.
Zum Leben gehören
schwere Entscheidungen,
eiskalte Worte,
Enttäuschungen,
Trauer, Abschiede,
Verzweiflung,
aber zum Glück auch
wunderbare Menschen!
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
kaym 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Zella-Mehlis/Thüringen
Alter: 42
Beiträge: 3765
Dabei seit: 04 / 2009
Moped(s): S83 Enduro, SR80, RE 500 EFI
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Sportzylinder von RZT  -  Gepostet: 14.06.2011 - 16:37 Uhr  -  
Na, was erwartet ihr? Wer schonmal ein böse frisiertes Simsonmoped gefahren hat, der weiß, wie über 70 der Wind das Fortkommen behindert und die 80 zu überschreiten, kostet schon erheblich Leistung. Dazu noch leicht bergauf, etwas Gegenwind und zwei Personen drauf, dann wird es richtig interessant...
Selbst die 150er MZ mit je nach Modell 10-12 PS hat mit der 100km/h-Marke erhebliche Probleme, auch wenn der Tacho das etwas verschönert. Meine TS lief meinen Testberg rauf Tacho 90, meine Enduro macht dort eine ordentlich gemessene 80. Der Tacho der TS ist sicher nicht nachgegangen....
";Musik wird störend oft empfunden,
dieweil sie mit Geräusch verbunden.";

Wilhelm Busch
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Guestuser
 
Avatar
online
Betreff: Re: Sportzylinder von RZT  -  Gepostet: 14.06.2011 - 18:13 Uhr  -  
Zitat
Meine TS lief meinen Testberg rauf Tacho 90, meine Enduro macht dort eine ordentlich gemessene 80. Der Tacho der TS ist sicher nicht nachgegangen....


Und das ist es was ich erwarte. ;)


Der Unterschied ist das Du halt ein "vollständiges Tuning" gemacht hast. Sprich der Zylinder + Kolben ist erst der Anfang. Dann kommt noch eine unten geführte Kurbelwelle, der Auspuff wird angepasst, das Getriebe auch noch u.s.w.

Das was die Meisten machen ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Die bauen einen 70er Zylinder drauf und meinen aus einem Ackergaul ein Rennpferd gemacht zu haben.

Das man dann, trotz 40% mehr Hubraum gerade einmal 5km/h rausholen kann macht den Zylinder völlig uninteressant wenn man den Rest des Tunings weglässt.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Paco 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 389
Dabei seit: 04 / 2011
Private Nachricht ICQ

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Sportzylinder von RZT  -  Gepostet: 14.06.2011 - 20:41 Uhr  -  
Hey,
Es handelt sich bei den Link aber um einen S60 Zylinder mit 60ccm und um keinen S70er Satz!
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
alexander-oliver1987 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 27
Beiträge: 5178
Dabei seit: 01 / 2011
Moped(s): S51 B2-4 ; KR51/1 K BJ77
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Sportzylinder von RZT  -  Gepostet: 14.06.2011 - 22:05 Uhr  -  
Nein, aber Andy meint den allgemeinen Vergleich. Mehr Hubraum ist ja gut, aber für ordentliche Beschleunigung, Vmax und Fahrspaß braucht es einen guten Vergaser, Zylinder+Kolben, Kurbelwelle, Zündung, und man muss wissen was man will.
Zum Leben gehören
schwere Entscheidungen,
eiskalte Worte,
Enttäuschungen,
Trauer, Abschiede,
Verzweiflung,
aber zum Glück auch
wunderbare Menschen!
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thyr 
Administrator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Oldenburg
Alter: 46
Beiträge: 15493
Dabei seit: 06 / 2007
Moped(s): SR50 CE
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Sportzylinder von RZT  -  Gepostet: 15.06.2011 - 11:59 Uhr  -  
Es ist halt so wie kaym schon schreibt - die 70 km/h erreicht man noch relativ leicht. Das schafft mitunter sogar noch der 50 ccm Zylinder. Darüber wird es dann eng und um die 80 km/h zu knacken braucht es schon ordentlich Mehrleistung.

Man merkt das auch mächtig am Wind. Kann man bei 60 km/h noch locker mit offenem Visier fahren zieht es einem bei 80 km/h schon heftig den Kopf nach hinten.

Oder was bestimmt schon jedem aufgefallen ist sind die Plastikrollerfahrer im Frühjahr oder Sommer. Die fahren mit T-Shirt duch die Gegend während wir eine dicke Jacke an haben. So ab 60 km/h wird es halt leicht kühl auf dem Moped.
„Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
(Theodor Körner 1791-1813)


Simson Ersatzteile Shop Simson Service Oldenburg
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
kaym 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Zella-Mehlis/Thüringen
Alter: 42
Beiträge: 3765
Dabei seit: 04 / 2009
Moped(s): S83 Enduro, SR80, RE 500 EFI
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Sportzylinder von RZT  -  Gepostet: 15.06.2011 - 17:18 Uhr  -  
Eine ehrliche Angabe der erreichbaren Geschwindigkeit ist ohnehin bei Tuningprodukten eher die Ausnahme. Man lese dazu mal auf der Seite von LT...der möchte gern, daß wir in unsere Fahrradtachos 1880mm als Radumfang eingeben. Selbst ein nagelneuer Enduroreifen kommt nur auf 1770mm! Und so viel dehnen kann der Reifen sich eh nicht, er möchte ja, daß man dazu noch 3bar draufdrückt. Das ergibt dann eine Aufstandsfläche wie beim Rennrad, bloß fahren kann man damit nicht. Und der höchstzulässige Druck für unsere Mopedreifen beträgt ohnehin nur 2,8bar, das steht da sogar drauf. Auf ein solches tachogetuntes Fahrzeug setzen wie noch einen Hänfling mit 55kg, an dem kein Kleidungsstück flattern darf, er legt sich auf den Tank und stellt die Füße auf die hinteren Fußrasten - wow, dann läuft der 60er Sportzylinder über 80....
Wenn ich sage, mein Moped fährt 85, dann fährt es das mit gemessenem Reifenumfang, Gegenwind, 2 Personen in Regenjacken und 2% Steigung. Das heißt nicht, daß unter günstigen Umständen nicht auch mal die 100 auf der Uhr erscheint! ;)
";Musik wird störend oft empfunden,
dieweil sie mit Geräusch verbunden.";

Wilhelm Busch
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen

keine ähnlichen Themen gefunden




Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 23.04.2014 - 23:01