schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

S51 Vorderrad steht schief



pitman 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 68
Dabei seit: 10 / 2012
Moped(s): S51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 Vorderrad steht schief  -  Gepostet: 11.08.2018 - 20:19 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Thoti

Sollte sich dabei herausstellen, das das Gewinde des Stirnrohres für die Kontermutter zu kurz ist (Gewinde min. bündig oben),
bräuchtest du noch die untere Klemmbrücke mit längerem Rohr.
Wenn das Gewinde momentan deutlich über die Kontermutter hinausgeht, sollte es passen.


Oha. Anbei ein Foto von dem bei mir überstehenden Gewinde.
Kann man anhand des Fotos schon sagen, dass das zu kurz ist?
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: Gewinde_Kontermutter.jpg Herunterladen
Dateigröße: 375.64 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 208

Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19805
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: S51 Vorderrad steht schief  -  Gepostet: 11.08.2018 - 23:31 Uhr  -  
Könnte eng werden.
Sieht auch so aus, als ob die Kontermutter falsch herum montiert ist.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
pitman 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 68
Dabei seit: 10 / 2012
Moped(s): S51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 Vorderrad steht schief  -  Gepostet: 12.08.2018 - 21:37 Uhr  -  
Habs mir nochmal angeguckt.
Du hast Recht, die Mutter ist falsch rum drin.

Falls das Gewinde zu kurz ist, könnte ich auch die Scheibe unter der Konternmutter weg lassen?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19805
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: S51 Vorderrad steht schief  -  Gepostet: 12.08.2018 - 22:03 Uhr  -  
Zitat

Falls das Gewinde zu kurz ist, könnte ich auch die Scheibe unter der Konternmutter weg lassen?


Eigentlich nicht. Vielleicht passt es ja doch, wenn auch knapp.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 933
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 Vorderrad steht schief  -  Gepostet: 13.08.2018 - 09:14 Uhr  -  
Das Gewinde reicht nicht mit der Gussklemmbrille.
Ohne die U-Schreibe recht es in der Regel allerdings.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
pitman 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 68
Dabei seit: 10 / 2012
Moped(s): S51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 Vorderrad steht schief  -  Gepostet: 13.08.2018 - 17:28 Uhr  -  
Ist die U-Scheibe dazu da, den Lack nicht zu zerkratzen? Oder hat die U-Scheibe eine mechanische Funktion?

Oder anders gefragt: Wenn das Gewinde zu kurz ist, kann ich dann die U-Scheibe weg lassen?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
pitman 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 68
Dabei seit: 10 / 2012
Moped(s): S51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 Vorderrad steht schief  -  Gepostet: 16.08.2018 - 14:13 Uhr  -  
Ich habe mit dem Einbau der Gabelbrücke begonnen und möchte heute Abend alles wieder zusammenbauen.

Das Gewinde ist nicht bündig mit dem oberen Abschluss der Kontermutter.
Es deckt etwa 3/4 der Kontermutter ab.

Wenn ich die Unterlegscheibe weg lasse, dann würde es passen.

Als Alterntive für die Unterlegscheibe (2,5mm) habe ich einen dünnen (1 mm) Sprengring gefunden.

Was meint Ihr, soll ich:
- die Unterlegscheibe verwenden obwohl sie nicht bündig oben abschließt
- den Sprengring verwenden
- beides weglassen.

Beste Grüße und vielen Dank vorab!
Frank
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
pitman 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 68
Dabei seit: 10 / 2012
Moped(s): S51 E
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: S51 Vorderrad steht schief  -  Gepostet: 17.08.2018 - 23:04 Uhr  -  
Hallo zusammen,

ich hab die neue Gabelbrücke jetzt eingebaut.

Die Original Unterlegscheibe war leider zu stark.
Das Gewinde war nicht bündig mit dem oberen Rand der Kontermutter.

Daher habe ich statt der U-Scheibe jetzt den genannten Sprengring verwendet.
Der Ring hat ähnliche Maße wie die U-Scheibe, ist aber wesentlich dünner.

Ich hoffe, dass das eine gute Idee war/ist...

Ansonsten ist das Fahrgefühl jetzt wesentlich besser. Viel direkter und stabiler.


Daher vielen Dank an Euch für diesen Tipp und die tolle Unterstützung!
Frank
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19805
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: S51 Vorderrad steht schief  -  Gepostet: 18.08.2018 - 00:23 Uhr  -  
Wird schon passen ;)

Gute Fahrt
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 18.08.2018 - 00:23 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 22.10.2018 - 21:20