schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Schwimmerabstand

Benzin aus dem Überlauf oder Simson läuft beim Fahren ab

SimsonSimon99 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 17
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2017
Moped(s): Simson S51 B4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Schwimmerabstand  -  Gepostet: 20.03.2017 - 14:40 Uhr  -  
Hallo Simsonfreunde,
Ich habe vor kurzem die Simson S51B von meinem Bruder übernommen, er hat sie davor noch einmal zur Reperatur gebracht.
Die ersten drei Wochen lief sie einwandfrei, dann kam Benzin aus dem Überlauf des Vergasers. Nach kurzer Internetrecherche dachte ich mir es muss am Schwimmer liegen.
Der Vergaser ist vom Typ 16N1-11, ich habe die Schwimmer auf 28mm bei geschlossenem ( Ohne das Ventil zu drücken ) und 32,5 bei geöffneten Zustand eingestellt.
Nun besteht aber weiterhin eins der folgenden Probleme : Entweder kommt weiterhin Benzin aus dem Überlauf oder wenn ich die Schwimmer etwas verschiebe, springt sie schwer bis gar nicht an. Wenn sie dann angeht geht sie nach kurzer Zeit beim fahren aus und fährt generell sehr ruckelig.
Wäre für jede Hilfe dankbar. :)
​Grüße SimsonSimon99
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  MSE
Alter: 40
Beiträge: 16982
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50-B1, S51 B1-3, S51 B2-4,, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Schwimmerabstand  -  Gepostet: 20.03.2017 - 19:22 Uhr  -  
Moin,

Nachdem du dann dein Moped den Forenregeln entsprechend ins Profil eingetragen hast kannst du dir den Schwimmer und das Nadelventil genauer ansehen.
Befindet sich vielleicht Benzin im Inneren der Kammern? (abnehmen und schütteln)
Puste durch den Schlauchstutzen und hebe dabei den Schwimmer an. Schließt das Schwimmerventil komplett oder strömt weiterhin etwas Luft hindurch?
Dieser Post gefällt einem Benutzer.
nach unten nach oben
SimsonSimon99 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 17
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2017
Moped(s): Simson S51 B4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Schwimmerabstand  -  Gepostet: 21.03.2017 - 13:56 Uhr  -  
Danke erstmal für die Antwort, habe den Fehler jetzt behoben. Musste die Blechnase welche auf das Nadelventil drückt ein wenig biegen und jetzt läuft sie. Es kommen jedoch noch teilweise Spritzer aus dem Überlaufventil. Ist das normal oder muss ich die Schwimmer jetzt nochmal feinjustieren?

Bei meiner ersten erfolgreichen Testfahrt ist mir natürlich noch der Rahmen für die Rückleuchte und Blinker abgebrochen, also habe ich jetzt eine weitere Baustelle.. :-|
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  MSE
Alter: 40
Beiträge: 16982
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50-B1, S51 B1-3, S51 B2-4,, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Schwimmerabstand  -  Gepostet: 21.03.2017 - 19:51 Uhr  -  
Nein, das Sprit aus dem Überlauf austritt ist nicht normal, dabei ist es egal ob es spritzt oder fließt.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen

keine ähnlichen Themen gefunden




Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 26.03.2017 - 19:02