schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Zylinder Schleifen lassen?



Thamador 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Bodensee
Alter:
Beiträge: 57
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): S51B1-3 neuer BVF 16N3-4, VAPE links, 4-Gang Umbau
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zylinder Schleifen lassen?  -  Gepostet: 22.04.2017 - 11:45 Uhr  -  
So der Zylinder geht hete auf den Weg. Ich bin dann mal gespannt was zurück kommt. In der Zeit bekomme ich dann hoffentlich den Rest vom Motor regeneriert.

Daniel
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thamador 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Bodensee
Alter:
Beiträge: 57
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): S51B1-3 neuer BVF 16N3-4, VAPE links, 4-Gang Umbau
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zylinder Schleifen lassen?  -  Gepostet: 19.05.2017 - 20:12 Uhr  -  
Heute kam der Zylinder zurück.
Nach dem Auspacken sieht alles gut aus. Ein klarer Kreuzschliff und der Kolben sitzt stramm aber gut beweglich.
Meine Messungen waren anscheinend auch gut, denn der Kolben hat jetzt 38,22 eingeprägt.
Damit dürfte der Zylinder hoffentlich noch lange mitmachen.
Was auffällt ist, dass der Kolbenring deutlich schmaler als bei meinem alten ist. Jetzt dürften es so 1mm sein zu ca 3mm. Ich müsste messen.
Jetzt hat mir ZT nur anstelle des gewünschten 2-Rings einen 1-Ring-Kolben dazu gegeben. Gut hab ncihts drauf gezahlt, aber weil ich von weniger Kompression beim 1-Ring gelesen habe und das Gelände hier recht Bergig ist, würde ich ungern auf Durchzug verzichten.

Das Werkzeug für die Motorspaltung kommt die Tage und dann kommt der Getriebeumbau und Lagertausch. Insofern wird der zylinder noch nicht direkt montiert.

Bevor ich da jetzt ein Fass aufmache würde ich gerne mal eure Meinung hören. Seine Arbeit wird der Kolben bestimmt verrichten.

Grüße

Daniel
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.05.2017 - 20:19 Uhr von Thamador.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18521
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Zylinder Schleifen lassen?  -  Gepostet: 19.05.2017 - 21:24 Uhr  -  
Zitat

Jetzt hat mir ZT nur anstelle des gewünschten 2-Rings einen 1-Ring-Kolben dazu gegeben.

Sind beide Kolben von Barikit oder anderem gleichen Hersteller?
Falls du einen 2-Ring-Barikit bezahlt und einen 1-Ring-MZA bekommen hast, dann hast du mehr bezahlt als bekommen,
der MZA kostet nur knapp die Hälfte
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
-Alex- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 783
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX mit RZT LT60ccm Reso-Zylinder , Simson MS50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750, Honda CB 900 SC48
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zylinder Schleifen lassen?  -  Gepostet: 19.05.2017 - 21:29 Uhr  -  
Mich würde mal interessieren wo ZT die Zylinder schleifen lässt? ! Einige Tuner und auch Simson Mopedshops lassen die Zylinder bei "Kurz" in Reichenbach / Vogtland schleifen. Da hatte ich auch mal schleifen lassen. Die hatten es fertig gebracht, dass in der Buchse dann 1/100 Spiel war. Musste noch mal geschliffen werden. Also, lieber mal nachmessen. Sind die Kanalkanten entgratet? Den ZT- 2 Ring Kolben hätte ich bevorzugt. Gr.

http://www.motorenbau-kurz.de/
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thamador 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Bodensee
Alter:
Beiträge: 57
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): S51B1-3 neuer BVF 16N3-4, VAPE links, 4-Gang Umbau
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zylinder Schleifen lassen?  -  Gepostet: 19.05.2017 - 21:37 Uhr  -  
zt schreibt, dass sie eigens gefertigte Kolben haben. die MZA waren nicht zur Auswahl.
Ich schau die Kanten nochmal an sollten sie aber. Zumindest wars bestellt.

Daniel
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
-Alex- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 783
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX mit RZT LT60ccm Reso-Zylinder , Simson MS50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750, Honda CB 900 SC48
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zylinder Schleifen lassen?  -  Gepostet: 19.05.2017 - 21:41 Uhr  -  
Barikit stellt ja die Kolben für die Tuner extra her. Auf den Kolbenboden steht dann: ZT, RZT, Langtuning ......drauf. Gr.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 628
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zylinder Schleifen lassen?  -  Gepostet: 19.05.2017 - 22:35 Uhr  -  
@Thamador
"Jetzt hat mir ZT nur anstelle des gewünschten 2-Rings einen 1-Ring-Kolben dazu gegeben."
Grund genug das zu Reklamieren.
Wenn es wie Thoti schon erwähnt hat, wo möglich ein 1-Ring MZA Kolben ist, sogar zwei Gründe zu Reklamieren.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.05.2017 - 22:36 Uhr von ckich.
nach unten nach oben
Thamador 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Bodensee
Alter:
Beiträge: 57
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): S51B1-3 neuer BVF 16N3-4, VAPE links, 4-Gang Umbau
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zylinder Schleifen lassen?  -  Gepostet: 19.05.2017 - 23:05 Uhr  -  
Also ich hab grad nochmal genauer geschaut. Die Kanten sind alle mit Fase versehen. Etwas ungleichmäßig, aber nicht scharfkantig.
Wobei die mir zum Teil übertrieben erscheinen.
Der Kolben sieht nicht nach MZA aus. Ich kann ncihts eingegossenes finden, was darauf hindeutet und im Vergleich zu meinem Alten Kolben wirkt der auch ganz anders.

Ich werd dann wohl mal Kontakt aufnehmen und schaun, wie sich das regeln lässt.
Gerade hier in der Gegend kann ich nicht auf Kompression verzichten.

Daniel
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18521
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Zylinder Schleifen lassen?  -  Gepostet: 19.05.2017 - 23:10 Uhr  -  
Kompression bietet ein vernünftiger Einringkolben genauso, er läuft wegen dem einen, dünneren Ring auch reibungsärmer,
wodurch der Motor besser am Gas hängt. Ich persönlich verbaue die lieber als 2-Ring, aber das ist jedem seine eigene Meinung.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thamador 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Bodensee
Alter:
Beiträge: 57
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): S51B1-3 neuer BVF 16N3-4, VAPE links, 4-Gang Umbau
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zylinder Schleifen lassen?  -  Gepostet: 20.05.2017 - 10:23 Uhr  -  
Ich hab halt leider keine Erfahrung bisher.
Ich würde mal stark davon ausgehen, dass es kein MZA ist und die warum auch immer einen 1-statt eines 2-Rings von sich dazu gepackt haben.
Wenn der auch gut geht lohnt es sich eben kaum da extra für "Stress" zu sorgen.
Wahrscheinlich frag ich einfach mal nach. Vielleicht waren grad keine 2-Ring verfügbar.

Über Erfahrungen zu Unterschieden freu ich mich weiterhin.

Ich hab grad noch festgestellt, dass die Taschen am Kolbenhemd kleiner als die am Zylinder sind. Das würde ich meinen ist nicht gewollt. Oder verbirgt sich da etwas hinter, das ich nicht verstehe?

Daniel
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 20.05.2017 - 11:31 Uhr von Thamador.
nach unten nach oben
-Alex- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 783
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX mit RZT LT60ccm Reso-Zylinder , Simson MS50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750, Honda CB 900 SC48
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Zylinder Schleifen lassen?  -  Gepostet: 20.05.2017 - 16:18 Uhr  -  
Du meinst, dass die Aussparungen am Kolbenhemd seitlich die ÜS-Kanäle so ca.2mm auf beiden Seiten verdecken / übersteht (Richtung Auslass) ?! Das macht nichts. Bei einer "Sportbearbeitung" würde ich das entfernen und auch die 3-4mm der Zylinderbuchse Richtung Auslass würde ich dann beseitigen.
Hier mal 70ccm Kolben. Links Black Racing (Ungarn) Kolbenring 1,5mm, Mitte: ZT-Tuning (BK-Spanien), Kolbenring 1mm, Rechts MZA-1-Ring (Taiwan), Kolbenring 1,2mm (innen das K20 und MZA-Logo.

Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 20.05.2017 - 18:20 Uhr von -Alex-.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 17.11.2017 - 20:36