schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Bing 17 Moped röhrt bei vollgas und leistung kommt effektiver bei 3/4 Gas



dannymatics 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Deutschland
Alter: 18
Beiträge: 25
Dabei seit: 05 / 2017
Moped(s): S51 N
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Bing 17 Moped röhrt bei vollgas und leistung kommt effektiver bei 3/4 Gas  -  Gepostet: 13.09.2017 - 20:45 Uhr  -  
Servus.
Mein Kumpel hat sich einen S53 gekauft mit nem Bing 17 und nem stino M541 Motor von ner S51C mit 12V E reingebaut.
Ich habe bei der Warmfahrt davor bemerkt dass der Anzug nicht stimmt und zwar bei 3/4 gas zieht sie wie eine Katze und bei Vollgas wird sie laut und man hört eine Art lautes röhren als ob sie absaufen würde sie läuft aber normal weiter.
Getankt wurde 1:33 Super 98 also stino zum Einfahren.
Vergaser war 1 jahr in ner Ecke rumgelegen.
Daher frage ich mich ob es das gemisch ist.
Dazu kommt vor der Revidierung des Motors waren Riefen im Zylinder ( DDR mit erster Hohnung) beim Fahren rappelt es regelrecht bzw klingelt bei vollgas sehe es aber als normal da keine Dämpfungsgummis verbaut wurden.gasgriff geht sehr leicht zu drehen bin aber mit meinen Kentnissen überfordert weil ich nicht weis ob es das Gemisch der Zylinder oder die Teillastnadel ist.
Hab leider auch ein Problem da ich in anderen Foren immer mehr mit dem Steuerteil höre oder Personen die einen neuen Zylinder verbaut haben .
Ich hoffe ihr hattet solche Erfahrungen schonmal und könnt mir helfen. Zudem fällt mir noch ein dass die Blinker manchmal bei laufendem Motor rumzicken sie blinken zwar aber manchmal werden sie schneller und dann ist es wieder normal. Die Batterie ist aber zudem tiefentladen gewesen und wieder aufgeladen denke aber nicht dass es der Fehler ist weil im stand also ohne zündung der blinker normal geht.
Danke im Vorraus

Daniel
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 41
Beiträge: 18294
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Bing 17 Moped röhrt bei vollgas und leistung kommt effektiver bei 3/4 Gas  -  Gepostet: 13.09.2017 - 22:14 Uhr  -  
Moin,

Vergaserreinigung und Einstellung nach Tabelle,
Luftfilter und Ansaugtrakt könnten in dem Zuge ebenfalls gereinigt werden.
Ebenso kann die Spritflußmenge geprüft werden, 200ml pro Minute sollten am Vergaser ankommen.

Was heißt - es waren Riefen im Zylinder -? Wurde der Zylinder ausgeschliffen oder sind die Riefen immer noch da?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
dannymatics 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Deutschland
Alter: 18
Beiträge: 25
Dabei seit: 05 / 2017
Moped(s): S51 N
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Bing 17 Moped röhrt bei vollgas und leistung kommt effektiver bei 3/4 Gas  -  Gepostet: 14.09.2017 - 09:28 Uhr  -  
Moin.
Am Benzinhahn sollte es nicht liegen der Motor lief auf dem alten S51 Rahmen noch und jetzt ist der selbe Tank auf der S53.
Beim Luftfilter könntest du richtig liegen weil wie gesagt stand der Rahmen 1 Jahr in der Garage und hat vor sich gestaubt. Der Vergaser ist allerdings ein Bing 17 typnummer hab ich nicht lesen können tippe aber auf 1103.
Hab allerdings keine Einstelldaten für den Bing bzw keine ahnung was da für düsen drinne sind weil ich eher zu BVF tendiere abgesehen bei meinem Alltagsmoped da ist ein Bing verbaut wegen zuverlässigkeit.
Wie dem auch sei stellt sich mir die Frage beim Luffi ob das ori oder MZA ist weil der sieht ziemlich neu aus deswegen will ich fragen ob ich ihn nach dem reinigen ebenso mit Getriebeöl beträufeln sollte.
Bloß die königsdisziplin wäre dann den Ansaugtrakt zu reinige ich weiß ist ne doofe Frage aber wie macht man das ? Weil ich hab auch nur immer den luffi gereinigt bei mir und
das wars.
Der Zylinder hat ein paar Kilometer drauf und wurde schon 1x gehohnt und ich denke da sind wieder 20 tkm drauf entweder Rasseln die Kolbenringe oder es vibriert stark bei vollgas weil keine Dämpfungsgummis drin sind. Unter anderem fängt der Motor an zu röhren bei vollgas also dumpfes röhren was denke ich zumergebnis von nem durchgelutschten Zylinder und einem trockenen Luftfilter tendiert oder was meinst du???
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Timberwolf 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Nordhessen
Alter:
Beiträge: 62
Dabei seit: 05 / 2017
Moped(s): S 51/1 B, 4-Gang, Bj. 1990, Elektronikzündung
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Bing 17 Moped röhrt bei vollgas und leistung kommt effektiver bei 3/4 Gas  -  Gepostet: 14.09.2017 - 12:10 Uhr  -  
Moin!
Zunächst eine ernst und gleichzeitig nicht abwertend gemeinte Bitte: Bitte gewöhnt Dir an, ein paar mehr Satzzeichen, insbesondere Kommas, zu setzen. Es fällt mir unheimlich schwer, Deine Beiträge zu lesen. So kann es leicht zu Missverständnissen kommen. Immer daran denken: Kommas können Leben retten (Komm wir essen Opa) :D

Zu Deiner Aussage, dass es nicht der Benzinhahn sein kann: Warum nicht? Auch der kann sich zusetzen oder einen Defekt entwickeln. Vielleicht hat sich beim Umbau des Tanks etwas Dreck gelöst und verringert nun den Benzinfluss? Es ist doch sinnvoll, zunächst die einfachen Sachen zu überprüfen, bevor Du Dich an die aufwändigen Sachen machst! Lass doch erstmal den Zylinder Zylinder sein und schließ alles andere aus.

Ist der Auspuff frei?
Ist das Kunst oder kann das weg?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 14.09.2017 - 12:12 Uhr von Timberwolf.
nach unten nach oben
dannymatics 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Deutschland
Alter: 18
Beiträge: 25
Dabei seit: 05 / 2017
Moped(s): S51 N
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Bing 17 Moped röhrt bei vollgas und leistung kommt effektiver bei 3/4 Gas  -  Gepostet: 14.09.2017 - 12:31 Uhr  -  
Soo hab jetzt mehr Zeit.
Ich konnte leider keine Satzzeichen einsetzen und noch auf die Rechtschreibung achten, weil ich den Post in meiner Frühstückspause beantwortet habe. Abgesehen davon bin ich kein Schreibtischler oder einer der viel schreiben muss, deswegen Rechtschreibfehler ignorieren ;)
Der Auspuff ist meiner meinung frei, da das Moped länger gestanden hat . Ich gehe davon aus dass er frei ist da nach einer Sicht und Fühlkontrolle genug Schmodder hinten hängen bleibt (Öl).
Zum Benzinhahn habe ich leider keine Ahnung, muss aber mal schauen wenn ich zuhause bin, ob ich die 200 ml die Minute mit dem Benzinfilter erreiche.
Ansonsten wenn alles i.o wäre müsste ich nur wissen was für eine Düsenbestückung der Bing 17 hat .
Soweit ich weiß wird beim Kolbenschieber die erste Nadel von oben genommen wie z.t bei BVF ...
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 557
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Bing 17 Moped röhrt bei vollgas und leistung kommt effektiver bei 3/4 Gas  -  Gepostet: 14.09.2017 - 12:47 Uhr  -  
Bing Vergaser 17/15/1103 hat 68er HD, 30er LLD, Nadeldüse 1047 C und Teilastnadel 46-052
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Timberwolf 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Nordhessen
Alter:
Beiträge: 62
Dabei seit: 05 / 2017
Moped(s): S 51/1 B, 4-Gang, Bj. 1990, Elektronikzündung
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Bing 17 Moped röhrt bei vollgas und leistung kommt effektiver bei 3/4 Gas  -  Gepostet: 14.09.2017 - 14:04 Uhr  -  
Auch hier gilt: Auch wenn manch einer die Simson - Begeisterung als Kult ansieht, kommst Du bei Problemen mit Glauben nicht weiter. Mal kurz den Auspuff abschrauben, öffnen und eine Sichtprüfung machen kostet nicht so viel Zeit.
Ist das Kunst oder kann das weg?
Dieser Post gefällt einem Benutzer.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 557
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Bing 17 Moped röhrt bei vollgas und leistung kommt effektiver bei 3/4 Gas  -  Gepostet: 15.09.2017 - 10:19 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Timberwolf

Auch hier gilt: Auch wenn manch einer die Simson - Begeisterung als Kult ansieht, kommst Du bei Problemen mit Glauben nicht weiter. Mal kurz den Auspuff abschrauben, öffnen und eine Sichtprüfung machen kostet nicht so viel Zeit.


Da kann ich Timberwolf nur recht geben "Der Auspuff ist meiner meinung frei" "Am Benzinhahn sollte es nicht liegen "
mit sowas kommt man nicht weiter.
Entweder man prüft Sachen um Fehler auszuschließen (machen die in einer Werkstatt auch nicht anders) oder lässt den Fehler durch eine Werkstatt beheben.

Zitat
Vergaser war 1 jahr in ner Ecke rumgelegen.

Dann würde ich den mal reinigen.
Zitat
Hab leider auch ein Problem da ich in anderen Foren immer mehr mit dem Steuerteil höre oder Personen die einen neuen Zylinder verbaut haben .

Das du ein Problem hast glaube ich glatt ;-) Aber was hat Steuerteil mit verbauen eines anderen Zylinder zu tun ?
Schwachsinn ist sowas.
Zitat

Dazu kommt vor der Revidierung des Motors waren Riefen im Zylinder ( DDR mit erster Hohnung) beim Fahren rappelt es regelrecht bzw klingelt bei vollgas

Zitat
Der Zylinder hat ein paar Kilometer drauf und wurde schon 1x gehohnt und ich denke da sind wieder 20 tkm drauf entweder Rasseln die Kolbenringe oder es vibriert stark bei vollgas weil keine Dämpfungsgummis drin sind

Äh ????
20Tkm und das Teil rasselt, da würde ich sagen die Zylinder-Garnitur ist fertig.
Zitat
Mein Kumpel hat sich einen S53 gekauft mit nem Bing 17 und nem stino M541 Motor von ner S51C mit 12V E reingebaut.

Und warum das ? War die S53 eine Mofa Ausführung ?
Mofa hat statt ein 15er Bing ein 10er drauf sowie ein speziellen Auspuff und auch ist sie über den Ansaugsystem gedrosselt.
selbst die 50km/h ist über Auspuff, SZ, Übersetzung gedrosselt und haben ein anderen Vergaser.
Was ich mich da auch frage hat da jemand mal den ZZP überprüft ?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 3 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 15.09.2017 - 14:31 Uhr von ckich.
nach unten nach oben
Ronny HC63 
Stachelbeerpflücker
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Franken
Alter: 42
Beiträge: 83
Dabei seit: 06 / 2017
Moped(s): 1975 Simson S50 N in Restauration, 1978 Simson S50B1 Umbau auf S51/1 E1 12V Emza und MZ Blink und Rückleuchte
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Bing 17 Moped röhrt bei vollgas und leistung kommt effektiver bei 3/4 Gas  -  Gepostet: 15.09.2017 - 12:28 Uhr  -  
Das Ding bekommt sein Abgas nicht weg. Was hast du für einen Auspuff drauf? Der originale vom S53 funktioniert nicht mit dem Motor.
Diese Geräusch hat man normal nur wenn der Motor keine Luft bekommt oder wenn der Motor wegen zu hohem Staudruck ( Auspuff verstopft oder komplett falsch) sein Abgas nicht wegbekommt.
"Don't shit in firesuit!"

Der Spruch stand auf einem Dragster Armaturenträger bei den NitrOlymX 2017!


Restaurations Fredchen

Tipp, Tricks, Kommentare zur Restauration bitte hier rein Klick Mich
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Blaumeise 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 51
Beiträge: 30
Dabei seit: 08 / 2016
Moped(s): S51B2-4, Vape, Bing, H4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Bing 17 Moped röhrt bei vollgas und leistung kommt effektiver bei 3/4 Gas  -  Gepostet: 15.09.2017 - 22:29 Uhr  -  
Ich kenne das gleiche Phänomen bei einer S51 mit Reso60 und Bing (70er Düse).
Normales Beschleunigen in den unteren 3 Gängen, Motor überdreht perfekt (3. Gang bis fast 60 Kmh) bei Vollgas und reagiert allgemein sehr gut.
Halbgas ist da auch deutlich weniger als Vollgas, in der Beschleunigung und auch bei der max. Geschwindigkeit.
Im 4. ist aber bei ca. 75 Schluss. Da spielt es keine Rolle, ob man da noch am Gas dreht, oder bei Halbgas "laufen" lässt. Vollgas bringt kaum mehr Geschwindigkeit und es wird nur laut und unruhig. An einer Steigung wiederum kann Vollgas dann wieder hilfreich sein.

Ich denke, da ist der Motor eben am Ende, weil man sich da schon im Drehzahlbereich jenseites des Leistungmaximums bewegt. Zu Fett kann es nicht sein, da er ja in den untere Gängen frei dreht. Oder?
Die Kerze sieht auch gut aus. und alles bis auf den Zylinder ist Stino.
Im übrigen reichen 75 mehr als aus, der wird eher 50 als 60 gefahren :D
Forever trust in who we are and nothing else matters.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
dannymatics 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Deutschland
Alter: 18
Beiträge: 25
Dabei seit: 05 / 2017
Moped(s): S51 N
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Bing 17 Moped röhrt bei vollgas und leistung kommt effektiver bei 3/4 Gas  -  Gepostet: 16.09.2017 - 23:45 Uhr  -  
Guten Abend.
Ich bedanke mich erstmal für die hilfreichen Antworten.
Ich werde morgen früh eure Tipps mal probieren und werde euch danach berichten wie das ganze aussieht .
Ich muss dazu sagen dass diese S53 eine Mokick ausführung ist (laut Papier S53C) die Auspuffanlage ist von der s51 enduro (MZA) .
Deswegen mach ich morgen mal den luffi kasten auf und schau mal was für ein Tier da drinhängt
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 22.09.2017 - 04:48