schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Fotos fürs KBA



squig=) 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Europa
Alter:
Beiträge: 248
Dabei seit: 12 / 2013
Moped(s): S51 b 1-4 (6V und E-Zündung)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 13.02.2018 - 19:05 Uhr  -  
Liebe Schrauber,

ich habe vor einigen Woche den Antrag auf der Seite des KBA ausgefüllt und heute hat sich die Dame dann per Mail gemeldet.

Es wird folgendes verlangt:

Zur Prüfung Ihres Antrages benötige ich folgende Unterlagen:

vom Fahrzeug je ein Foto von der Frontansicht und der Seite, an der der Auspuff angebracht ist
ein Foto vom kompletten Typschild
ein Foto von der Motornummer.


Jetzt bin ich doch etwas verwundet, da Typenschildnummer und Rahmennummer passen und auch das BJ. zu einer S51 B1-4.

Das Moped an sich war von den verbauten Teilen mmn relativ original als ich es 2012 gekauft habe. Nur wurde der Motor getauscht (gegen einen mit nicht nummerngleichen Hälften und E-Zündung :sick: , wusste ich aber zum Kaufzeitpunkt nicht besser, das dass kompletter Mist ist).

Bin mir jetzt etwas unsicher was das für Folgen für den ABE Antrag hat.

Liebe Grüße Simon
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19807
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 13.02.2018 - 19:14 Uhr  -  
Das KBA zweifelt.
Wohl möglich handelt es sich um ein Export oder die FIN liegt nahe den Export-Nummerblöcken.
Mit den Fotos werden die Zweifel ausgeräumt.
Also zögere nicht und sende denen die Fotos.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Rhodosmaris 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 1649
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 13.02.2018 - 21:07 Uhr  -  
Zitat
Also zögere nicht und sende denen die Fotos.

Aber ohne Merkmale, die das Fahrzeug möglicherweise als Export kennzeichnen würden.
Wenn beim KBA schon Zweifel entstanden sind, kanst du die mit den Fotos entweder entkräften oder bestätigen. ;-)

Wenn der Motor gewechselt wurde, gibst du das mit an und nennst die originale Motornummer (wenn du sie notiert hast).

ciao Maris
LT60 Reso mit RZT RVF16N1-11 (76er HD), Enduro Auspuff mit AOA1, Zündschloß ZADI mit Kanzel S53 Alpha/Beta MS50 Sperber mit H4 Osram Nightbreaker, VAPE, 12V/7,2Ah Gelbatterie, MZ bzw. Enduro Federbeine, SR50 Telegabel, 17" Vorderrad, Enduro Kunststoff Kotflügel vorn, Enduro Gußgabelbrücke, S53OR Schwinge, mit LED beleuchteter Tacho, KOSO Display für Temperatur, Bordspannung undUhrzeit, digitaler Drehzahlmesser im Eigenbau
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
squig=) 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Europa
Alter:
Beiträge: 248
Dabei seit: 12 / 2013
Moped(s): S51 b 1-4 (6V und E-Zündung)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 14.02.2018 - 08:27 Uhr  -  
Hallo,
vielen Dank schon mal für die Antworten.

Ich werde mal Bilder machen.
Hier im ersten Post kann man das Moped sehen als ich es gekauft habe.
topic.php?t=25007


Liebe Grüße
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 933
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 14.02.2018 - 10:49 Uhr  -  
2012 ohne Papiere gekaut und jetzt erst kümmerst du dich im Papiere ?
Wenn man schon ein Fahrzeug ohne Papiere kauf macht man das gleich, schon alleine darum um auszuschließen das was Faul ist.
Stellt sich jetzt womöglich raus das es ein Reimport ist, hast du ein Zong .
Komm jetzt mal nach der Zeit den Verkäufer mit arglistiger Täuschung wenn der das verschwiegen hat das es Reimport ist. Sicherlich alles verjährt.
Oder es stellt ist heraus das teil ist geklaut....
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
squig=) 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Europa
Alter:
Beiträge: 248
Dabei seit: 12 / 2013
Moped(s): S51 b 1-4 (6V und E-Zündung)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 14.02.2018 - 14:41 Uhr  -  
Wie kommst du denn darauf, das ich dass Moped ohne Papiere erworben habe?
Ebenso wurde natürlich nach geprüft ob die Rahmennummer polizeilich bekannt ist.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 14.02.2018 - 14:47 Uhr von squig=).
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 933
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 14.02.2018 - 14:49 Uhr  -  
Zitat geschrieben von squig=)

Wie kommst du denn darauf, das ich dass Moped ohne Papiere erworben habe?
Ebenso wurde natürlich nach geprüft ob die Rahmennummer polizeilich bekannt ist.


Na warum beantragt man dann eine Zweitschrift beim KBA ?

Polizeiliche Prüfung sagt nur bedingt was.
Deswegen kann es im Ausland als gestohlen gemeldet ist sein, ob es und wann es dann Europaweit zu Fahndung steht .....
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 14.02.2018 - 15:00 Uhr von ckich.
nach unten nach oben
squig=) 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Europa
Alter:
Beiträge: 248
Dabei seit: 12 / 2013
Moped(s): S51 b 1-4 (6V und E-Zündung)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 14.02.2018 - 14:56 Uhr  -  
Beim Abhandenkommen der originalen Betriebserlaubnis ist dass Beantragen einer Zweitschrift beim KBA der logische Schritt.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 933
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 14.02.2018 - 15:10 Uhr  -  
Ok. Sorry
Ich mir sind noch keine Papiere, Ausweis, Kfz.- Brief, Fahrerlaubnis usw. weggekommen, von daher nahm ich an.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19807
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 14.02.2018 - 16:51 Uhr  -  
Macht mal nicht unnütz die Pferde wild.
Fotos einsenden und abwarten. Wird schon werden.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
hallo-stege 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Moped Museum Munkbrarup
Alter:
Beiträge: 526
Dabei seit: 06 / 2008
Moped(s): Simson S 80 E, S83 OR, Sperber, Schwalbe 1964
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 15.02.2018 - 20:29 Uhr  -  
Moin, Simon,

vom Foto her sieht es erstmal unverdächtig aus.

Also Fotos hin schicken, und abwarten. Wichtig ist immer das originale Typenschild.

Falls Du die ori Motornummer noch hast, bitte auch dazu schreiben (das ist zwar nur für die Statistik, hilft aber manchmal auch weiter, ich kann inzwischen auch die Motornummern zu den verschiedenen Fahrzeugtypen und Ländern zuordnen).

Gruss von Frank
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
squig=) 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Europa
Alter:
Beiträge: 248
Dabei seit: 12 / 2013
Moped(s): S51 b 1-4 (6V und E-Zündung)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 15.02.2018 - 21:01 Uhr  -  
Hallo,
ich habe heute mal die Bilder geschickt, wollte gerne Tageslichtbilder machen, daher hat es so lange gedauert.

Das Typenschild ist mmn original.

Ich werde berichten was rauskommt.

Liebe Grüße
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
squig=) 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Europa
Alter:
Beiträge: 248
Dabei seit: 12 / 2013
Moped(s): S51 b 1-4 (6V und E-Zündung)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 23.02.2018 - 19:59 Uhr  -  
Liebe Schrauber,

gestern wurden mir die Papiere (KBA) zugestellt.

Interessant ist, dass im Anschreiben ein Verweiß auf Reimporte etc und dass man sich für diese Modelle doch bitte an die örtliche Tüv-Stelle wenden soll, oder so ähnlich.
Dieser Teil im Anschreiben war beim Beantragen der Papiere von meinem anderen Moped (ca.2016) noch nicht vorhanden.


Liebe Grüße Simon
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
ckich 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Thüringen
Alter:
Beiträge: 933
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Fotos fürs KBA  -  Gepostet: 26.02.2018 - 11:52 Uhr  -  
Wieso Interessant?
Auf der KBA Seite steht schon ewig
"Sie erhalten einen Abdruck der Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) des Kraftfahrzeugtechnischen Amtes der ehemaligen DDR für Fahrzeuge der Hersteller: VEB FAJAS Suhl beziehungsweise VEB Fahrzeug- und Gerätewerk Simson, Suhl; Jawa, Fahrzeugfabrik Bystrica, CSSR; Louis Krause, Krankenfahrzeugfabrik Leipzig beziehungsweise VEB Robur-Werke Zittau):"
Auch steht da "Vom Kraftfahrzeugtechnischen Amt der ehemaligen DDR wurde für Exportfahrzeuge (z. B. nach Ungarn, Polen, BRD) keine ABE erteilt. Reimportierte Fahrzeuge benötigen immer eine Einzelbetriebserlaubnis durch die örtlich zuständige Straßenverkehrsbehörde. Diese wird in der Regel ein Gutachten eines amtlich anerkannten Sachverständigen (a. a.S.) bei TÜV/DEKRA von der Erteilung der Betriebserlaubnis fordern."
Scheinbar liest das keiner und deswegen gibt es ein Anschreiben immer mit.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 26.02.2018 - 11:54 Uhr von ckich.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 22.10.2018 - 22:56