schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Rasseln vom Motor

Ist es der Kolben?

-Alex- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 936
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Rasseln vom Motor  -  Gepostet: 16.04.2018 - 22:04 Uhr  -  
Gehe mal davon aus, falls der Kb sehr schwer in die Kolbenaugen rein geht, dann bekommt man eine sehr ungünstige hohe Spannung in diesen Bereich. Falls der Kolbenbolzen/ Nadellager/Pleuelauge evtl. die Anlaufscheiben auch nicht ganz passig sind, dann gibt das den "Rest". Evtl.war auch nur das Nadellager nicht so Top.....Eine FEZ-Nadellager hatte sich bei mir auch schon "zersteuselt". Gr.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19731
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Rasseln vom Motor  -  Gepostet: 16.04.2018 - 23:07 Uhr  -  
Zitat

falls der Kb sehr schwer in die Kolbenaugen rein geht, dann bekommt man eine sehr ungünstige hohe Spannung in diesen Bereich.

Dazu vielleicht noch erwähnt, das eine Ausdehung des Materials bei Wärmezufuhr den Druck zusätzlich erhöht.
Dieser Druck kann dann eventuell das Nadellager erreichen, was dann wie eine Bremse auf die Lagerrollen wirkt.
Auch könnte es den Kolben in dem Bereich weiten, was dann zum klemmen führen kann.

Ähnlich ist es auch, wenn das Nadellager leichtes Übermaß hat, das Pleuelauge aber nicht.
Der Kolbenbolzen sollte leicht in das Nadellager rutschen, aber kein Spiel darin haben.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
-Alex- 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 936
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Rasseln vom Motor  -  Gepostet: 18.04.2018 - 16:12 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Thoti

Zitat

falls der Kb sehr schwer in die Kolbenaugen rein geht, dann bekommt man eine sehr ungünstige hohe Spannung in diesen Bereich.

Dazu vielleicht noch erwähnt, das eine Ausdehung des Materials bei Wärmezufuhr den Druck zusätzlich erhöht.
Dieser Druck kann dann eventuell das Nadellager erreichen, was dann wie eine Bremse auf die Lagerrollen wirkt.
Auch könnte es den Kolben in dem Bereich weiten, was dann zum klemmen führen kann.

Ähnlich ist es auch, wenn das Nadellager leichtes Übermaß hat, das Pleuelauge aber nicht.
Der Kolbenbolzen sollte leicht in das Nadellager rutschen, aber kein Spiel darin haben.


Das stimmt ! Der Kolbenbolzen / Kolbenaugen hat auch keine Presspassung. Das ist eine Übergangspassung. Sollte der Kb mit Gewalt "eingeführt" werden, dann hat das früher oder später "fatale Folgen". Gr.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 518
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Rasseln vom Motor  -  Gepostet: 18.04.2018 - 17:59 Uhr  -  
@Thoti: "Eine Ausdehnung des Materials bei Wärmezufuhr"
Was dehnt sich denn stärker aus? Der Kolben oder der Bolzen? Nachdem der Bolzen aus Stahl und der Kolben aus Alu ist, sollte das doch eigentlich der Kolben sein!?

Wenn ihr das so sagt, nehme ich das hin. Wird sicher seine Richtigkeit haben. ^_^
Es irritiert mich aber trotzdem, dass einige fundierte Montageanleitungen für Zweitakter (auch MZ-Lehrvideo) vorzeigen, dass man den Kolben erhitzt, um den Bolzen besser einsetzen zu können. Das deutet ja darauf hin, dass in diesem Bereich doch eine gewisse "Pressung" sein darf.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19731
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Rasseln vom Motor  -  Gepostet: 18.04.2018 - 18:08 Uhr  -  
Weder im Simson-Lehrvideo noch in den Simson-Rep.-Anleitungen wird ein "warmer" Kolben genannt.
Was andere Hersteller mit ihren anderen Systemen machen hat hier doch rein gar keine Bedeutung.

Warum verwirrst du dich selbst? Völlig unnötig.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 18.04.2018 - 18:21 Uhr von Thoti.
nach unten nach oben
Tomber 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 518
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): S 51/1 B mit 16N1-11; S51 B1-4 mit Vape-Zündung und modifizierter Elektrik; MZ ETZ 250 de luxe
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Rasseln vom Motor  -  Gepostet: 13.07.2018 - 21:30 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Thoti

K20 kennzeichnet die Legierung des Aluminiums (AlSi20CuNi). Bei Billig-Kolben eine glatte Lüge.


Woran machst du das fest? Bezieht sich diese Aussage auch auf den Almot-Kolben? Der sieht äußerlich ja nicht so hell aus wie der MZA- und Alternativhersteller-Kolben bei MZA. Würde also für einen etwa gleich hohen Siliziumanteil in der Legierung wie bei den Megus sprechen...
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 13.07.2018 - 21:30 Uhr von Tomber.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.09.2018 - 02:36