schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Batterie macht Probleme



schlossschwalbe 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 22
Beiträge: 19
Dabei seit: 03 / 2017
Moped(s): S 51 B2-4, KR 51/2L, Spatz '66 in arbeit
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Batterie macht Probleme  -  Gepostet: 11.06.2018 - 21:44 Uhr  -  
Hallo,
ich brauch Eurer Hilfe.
Meiner Schwalbe Kr 51/2L habe ich eine neue Batterie gegönnt 6V.
Die habe ich nun nach Anleitung befüllt und geladen, es war auch alles wunderbar. Aber nach zwei kurzen Fahrten ca. 20km geht kein Blinker und auch die Hupe nicht mehr. Sicherungen und Glühbirnen Rückseitig sind nicht kaputt. Wie kann sich die Batterie so schnell entleeren, wie, wo und was kann ich nachmessen um den Fehler zu finden.

Vielen Dank schon mal.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Rhodosmaris 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 1649
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Batterie macht Probleme  -  Gepostet: 11.06.2018 - 21:51 Uhr  -  
Es wird nicht die Batterie Probleme machen, sondern eher die Ladeanlage.
Miß die Spannung der Batterie ohne und mit laufendem Motor.
Eine geladene Batterie sollte nach ein paar Stunden in Ruhe ca 6,4V haben und bei laufendem Motor bei etwas erhöhter Drehzahl ca 7 - 7,2V.

ciao Maris
LT60 Reso mit RZT RVF16N1-11 (76er HD), Enduro Auspuff mit AOA1, Zündschloß ZADI mit Kanzel S53 Alpha/Beta MS50 Sperber mit H4 Osram Nightbreaker, VAPE, 12V/7,2Ah Gelbatterie, MZ bzw. Enduro Federbeine, SR50 Telegabel, 17" Vorderrad, Enduro Kunststoff Kotflügel vorn, Enduro Gußgabelbrücke, S53OR Schwinge, mit LED beleuchteter Tacho, KOSO Display für Temperatur, Bordspannung undUhrzeit, digitaler Drehzahlmesser im Eigenbau
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
schlossschwalbe 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 22
Beiträge: 19
Dabei seit: 03 / 2017
Moped(s): S 51 B2-4, KR 51/2L, Spatz '66 in arbeit
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Batterie macht Probleme  -  Gepostet: 12.06.2018 - 22:37 Uhr  -  
Ja Danke werde ich messen. Aber muss eine Neue Batterie nicht ein bisschen länger halten ?
Wie kann ich überprüfen ob Sie sich ungewollt entleert ?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19805
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Batterie macht Probleme  -  Gepostet: 12.06.2018 - 23:15 Uhr  -  
Amperemessung per Multimeter.
Plus an der Batterie ab und dazwischen Multimeter klemmen.
Bei Zündung Aus und An ohne angeschaltete Verbraucher 0 A,
fließt ein Strom, dann sämtliche Verbraucher abklemmen und nacheinander wieder anklemmen, bis der Verbraucher gefunden wurde.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
schlossschwalbe 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 22
Beiträge: 19
Dabei seit: 03 / 2017
Moped(s): S 51 B2-4, KR 51/2L, Spatz '66 in arbeit
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Batterie macht Probleme  -  Gepostet: 14.06.2018 - 22:07 Uhr  -  
Danke für die Antworten ich muss das am Wochenende mal überprüfen.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
schlossschwalbe 
Benutzer
Avatar
Themenstarter

Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 22
Beiträge: 19
Dabei seit: 03 / 2017
Moped(s): S 51 B2-4, KR 51/2L, Spatz '66 in arbeit
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Batterie macht Probleme  -  Gepostet: 18.06.2018 - 21:56 Uhr  -  
Problem leider noch nicht gelöst.Ich hab am Wochenende noch mal genau geschaut und folgendes festgestellt:

Die Sicherung 4A haut es immer im Fahrbetrieb durch.
Im Stillstand mit Zündschalter an und Neuer Sicherung gehen Blinker ,Hupe und Parklicht.
Liegt das Problem in der Ladeanlage oder was kann sonst die Ursache sein.

Rücklicht und Bremslicht gehen.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19805
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Batterie macht Probleme  -  Gepostet: 18.06.2018 - 22:51 Uhr  -  
Zitat

Die Sicherung 4A haut es immer im Fahrbetrieb durch.

Was ja die Sicherung für den Batteriekreis wäre.

Klemme die Ladeanlage am Sicherungskasten ab (Grün/rot und Rot) und teste, ob die Sicherung im Fahrbetrieb standhält.
Ist dies nicht der Fall, dann wäre als nächstes wohl Kabelbaum, Blinkerfassungen, Hupe usw. auf Kurzschluss, Isolationsschäden, Masseschluss zu prüfen.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 22.10.2018 - 20:50