Aoa 1 Umbau SR50

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2019
Betreff:

Aoa 1 Umbau SR50

 · 
Gepostet: 12.08.2019 - 22:26 Uhr  ·  #1
Da mein alter Auspuff stark verbeult, rostig und schwarz von angebranntem Öl ist, plane ich den Neukauf eines Auspuff und den sofortigen Umbau des neuen Auspuffs auf AOA 1 um für den später folgenden LT60 Zylinder eine Basis zu haben. Kann mir jemand eine komplette Anleitung geben was ich brauche und was ich wie bearbeiten muss um einen AOA1 zu bekommen der unten rum gut geht und nicht zu laut wird. Ich weiss nicht welcher Ortiginalauspuff mit guter Chromqualität für den Umbau geeignet ist und welchen Krümmer ich nehmen sollte und wie ich die Teile otimal bearbeite um das beste Ergebnos zu erzielen, Jeder Tip, jedes Bild und jede Zeichnung hilft mir weiter.

MfG und Danke
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1089
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: Aoa 1 Umbau SR50

 · 
Gepostet: 14.08.2019 - 11:34 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von dredr

Da mein alter Auspuff stark verbeult, rostig und schwarz von angebranntem Öl ist, plane ich den Neukauf eines Auspuff und den sofortigen Umbau des neuen Auspuffs auf AOA 1 um für den später folgenden LT60 Zylinder eine Basis zu haben. Kann mir jemand eine komplette Anleitung geben was ich brauche und was ich wie bearbeiten muss um einen AOA1 zu bekommen der unten rum gut geht und nicht zu laut wird. Ich weiss nicht welcher Ortiginalauspuff mit guter Chromqualität für den Umbau geeignet ist und welchen Krümmer ich nehmen sollte und wie ich die Teile otimal bearbeite um das beste Ergebnos zu erzielen, Jeder Tip, jedes Bild und jede Zeichnung hilft mir weiter.

MfG und Danke


Hier ist eine Anleitung zum AOA1/2 Umbau. Man kann jeden MZA-Auspuff verwenden. Lieber einen mit eine etwas bessere Chrom-Qualität kaufen. AOA1/2 Krümmer bekommt man auch gleich "fertig" zu kaufen. Für AOA1 ist nur der orig. Krümmer gekürzt. Ich würde gleich auf Kugelflanschkrümmer / Kalottenset umbauen. Ob nun von MZA oder Langtuning (LT), ZT usw. ist egal. Man hat dann Ruhe und alles ist schön dicht.

http://www.mopedfreunde-oldenburg.de/html/simson_tuning.html
https://www.simso-shop.de/Ausp…-SR50.html
https://www.simso-shop.de/Ausp…glich.html
https://langtuning.de/Shop2/SR50-Kruemmer-mit-Kalottenset
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Dem Herkunftsland der Simson...
Alter: 36
Beiträge: 108
Dabei seit: 10 / 2016
Moped(s): Aktuell nen sr 50 ehemal.ne s50,s51,kr51/2,sr50,mz ts150,etz150,yzf r7 und einen habicht...
Betreff:

Re: Aoa 1 Umbau SR50

 · 
Gepostet: 14.08.2019 - 15:55 Uhr  ·  #3
Zum Thema krümmer kaufen,kann ich was sagen...hatte mir mal einen bestellt und siehe da er war genauso lang wie der original verbaute....
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1089
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: Aoa 1 Umbau SR50

 · 
Gepostet: 15.08.2019 - 01:22 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Sticki

Zum Thema krümmer kaufen,kann ich was sagen...hatte mir mal einen bestellt und siehe da er war genauso lang wie der original verbaute....


Kommt auch darauf an, wo man den AOA1 / AOA2 Krümmer kauft. Die von ZT-Tuning sind definitiv gekürzt bzw. schon gekürzt hergestellt. Ein 32mm Tuning-Krümmer hat ja einen Innendurchmesser von 29mm oder auch 28mm ( je nach Hersteller ). Der 28mm Stino-Krümmer hat einen Innendurchmesser von 25mm. Bei JW-Sport bekommt man den 28mm Standartkrümmer auch mit einen Innendurchmesser von 26mm. In der "Bucht" bietet jemand Simson Edelstahlkrümmer an, die in der Stino / Standartversion auch einen größeren Innendurchmesser wie die 25mm haben.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2019
Betreff:

krümmerwahl Krümmerqual

 · 
Gepostet: 15.08.2019 - 15:11 Uhr  ·  #5
ich dachte an den Krümmer :

https://www.tkm-racing.com/artikel-10186.htm

oder den krümmer :

https://www.tkm-racing.com/artikel-11352.htm

den Unterschied (ausser dem Preis) kann ich rein optisch nicht feststellen.
Welchen Innendurchmesser braucht man damit AOA1 oder AOA2 am besten funktionieren ?

Was sollte mit dem Schalldämpfer passieren ?

1. den Standard Schalldämpfer verwenden

oder

2. den Standard Schalldämpfer verwenden mit zwei möglichst weit aussen gebohrten 10mm Löchern

oder

3. den Vogelserie (Doppelrohr) Schalldämpfer verwenden

oder

4. den Vogelserie (Doppelrohr) Schalldämpfer verwenden mit zwei möglichst weit aussen gebohrten 10mm Löchern

MfG
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1089
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: Aoa 1 Umbau SR50

 · 
Gepostet: 15.08.2019 - 15:40 Uhr  ·  #6
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 1064
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Betreff:

Re: Aoa 1 Umbau SR50

 · 
Gepostet: 15.08.2019 - 19:06 Uhr  ·  #7
SR50 hat eh Probleme mit dem Krümmer, das die Krümmer Mutter sich löst, von da her würde ich gleich ein mit MZA Kalotte verbauen.
https://www.simso-shop.de/Ausp…chrom.html
https://www.simso-shop.de/Ausp…ansch.html
und den Auspuff
https://www.simso-shop.de/Ausp…glich.html

Wenn dir wichtig ist das der Motor untenrum gut geht , würde ich das mit dem AOA1 lassen.
Der LT Reso Zylinder ist für Stino Anbauteile ausgelegt.
Mit ein AOA1 Krümmer verschiebt man die Resonanzdrehzahl etwas in höherer Drehzahlen, bedeutet Motor hat in höheren Drehzahlen was mehr an Kraft hat und schaft dadurch weiter auszudrehen.
Damit erreicht man was mehr an km/h .
Haken an der Sache in den unteren Drehzahlen fehlt es an Leistung dafür.
Mit AOA2 schiebt man das noch weiter nach oben.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2019
Betreff:

gibt es nichts was man noch tun kann ?

 · 
Gepostet: 16.08.2019 - 14:24 Uhr  ·  #8
....wenn ich das richtig verstehe kann ich mit LT60Reso und aoa nicht mehr power aus dem drehzahlkeller generieren als Mit LT60 Reso und Stino MZA Auspuff oder ?
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 1064
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Betreff:

Re: Aoa 1 Umbau SR50

 · 
Gepostet: 16.08.2019 - 15:41 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von dredr

....wenn ich das richtig verstehe kann ich mit LT60Reso und aoa nicht mehr power aus dem drehzahlkeller generieren als Mit LT60 Reso und Stino MZA Auspuff oder ?


Das hast du richtig verstanden.
Mit ein AOA1 oder 2 wird es weniger Power aus dem Drehzahlkeller.

Laut Beschreibung hat der Revup60 von RZT da noch was mehr Power aus dem Drehzahlkeller, als der LT Reso
http://rzt.de/index.php?page=s…&Itemid=29
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1089
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: Aoa 1 Umbau SR50

 · 
Gepostet: 16.08.2019 - 23:14 Uhr  ·  #10
Den Drehmomentverlust in den unteren Drehzahlbereichen bei der Verwendung von AOA1/2 Auspuff kann man aber entgegen wirken, durch den Einbau eines größeren Vergaser, durch eine höhere Verdichtung und leichte Verstellung des ZZP Richtung "Früh".
Falls man einen größeren Vergaser verwendet, dann müsste der Einlass auch angepasst werden ( kürzen vom Einlasskolbenhemd ). Ein Tuning-Luftfilterblech wäre dann auch ratsam. Die höhere Verdichtung erzielt man durch abdrehen / abplanen vom Zylinderkopf. Falls es schon ein Tuning-Zylinderkopf ist, dann sollte das sehr "moderat" erfolgen ( 0,2-0,4mm ). Ist die Verdichtung zu hoch, dann muss ja der Kolben gegen einen höheren Druck arbeiten. Das ist dann wieder negativ für die Endgeschwindigkeit.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.