Bremse KR51/2 Vorderrad Bowdenzug

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2018
Betreff:

Bremse KR51/2 Vorderrad Bowdenzug

 · 
Gepostet: 16.11.2018 - 11:10 Uhr  ·  #1
Hallo Forum,

ich habe eine KR51/2 mit innenliegendem Bremshebel. Der neue Bowdenzug hat an dem Ende so eine kleine Lochscheibe dran.
Wozu dient diese? Wenn diese Scheibe dran bleibt, passt das Ende des Bowdenzuges nicht in die Halterung am Bremssattel.
Weiß jemand wozu die ist?

Danke.

Gruß Jörg
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: bremszug-vorn.jpg
Dateigröße: 93.06 KB
Titel: Bowdenzug
Information:
Heruntergeladen: 441
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2018
Betreff:

Hat keiner eine Idee?

 · 
Gepostet: 19.11.2018 - 08:26 Uhr  ·  #2
Guten Morgen,

habe nur ich das Problem? :'(
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: LK Verden
Alter: 45
Beiträge: 207
Dabei seit: 06 / 2014
Moped(s): Simson S50 B2 elektronik Bj. 1978, Simson KR51/1 H Bj.1979, Honda NTV 650
Betreff:

Re: Bremse KR51/2 Vorderrad Bowdenzug

 · 
Gepostet: 19.11.2018 - 10:47 Uhr  ·  #3
Moin.

Ich kann mir nur vorstellen, daß nur das Seil durchgezogen wird und die Scheibe lediglich eine Art Anschlag für die Hülle ist. Oder zum Schutz vor Bremsstaub? Ich habe auch den innenliegenden Hebel, aber kann mich nicht entsinnen, ob diese Scheibe am Zug dran ist. Wird aber ihren Sinn haben, da alle neu angebotenen Bremszüge für vorn diese Scheibe haben.
Das einbauen war echt eng bei meiner KR51/1 - nicht wundern.

Gruß Maik
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2018
Betreff:

Re: Bremse KR51/2 Vorderrad Bowdenzug

 · 
Gepostet: 19.11.2018 - 13:33 Uhr  ·  #4
Hi und danke für die Antwort.
Leider passt die Scheibe aber nicht in die Aufnahme des Bowdenzuges der Bremstrommel. (siehe Anhang)
Ich werde sie einfach entfernen.
Komisch trotzdem...

Danke.

Gruß Jörg
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: KR51-2VBremse.gif
Dateigröße: 61.65 KB
Titel: Bremstrommel
Information:
Heruntergeladen: 391
Forennutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 526
Dabei seit: 04 / 2011
Moped(s): Zündapp KS125 ~ Kokusan, Simson S51E ~ Vape, Simson Schwalbe KR51/2 ~ Vape
Betreff:

Re: Bremse KR51/2 Vorderrad Bowdenzug

 · 
Gepostet: 24.11.2018 - 17:30 Uhr  ·  #5
Ich habe erst neulich eine Schwalbe KR51/2 renoviert. Dachte auch erst die scheibe passt nicht hinein, aber sie passt durch die Öffnung der Bowdenzug-Aufnahme. Must einfach nur alles gründlich reinigen. Bei mir war in der Bohrung viel Bremsstaub der sich mit der Zeit dort festgesetzt hat ;)
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 02 / 2019
Betreff:

Re: Bremse KR51/2 Vorderrad Bowdenzug

 · 
Gepostet: 07.02.2019 - 15:10 Uhr  ·  #6
Die Scheibe muss dran bleiben sonst rutscht der Bowdenzug nach innen. Bei meiner KR 51/2 ging es auch sehr straff. Hast du einen Billigbowdenzug ? Dieser ging bei mir nicht, erst ein neuer für 8,00 €.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.