Bvf 19—11 einstellen

 
Neuling
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen Anhalt
Alter: 54
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2021
Moped(s): SR 4-2/1, Habicht, S 51 Enduro, ES 150
Betreff:

Bvf 19—11 einstellen

 · 
Gepostet: 05.07.2021 - 11:54 Uhr  ·  #1
Hallo in die Runde . Ich habe für meinen Star einen BVF 19—11 Vergaser verbaut. Zylinder ist von ZT, 63 ccm . Das Moped geht richtig gut voran jedoch das Standgas und anfahren ist ne Katastrophe. Schwimmerstand mehrfach nachgestellt, hauptdüse momentan 95,sobald der Bock warm ist komm ich nur mit viel gasgeben und Kupplung zum anfahren . Ansonsten säuft das Moped ab und Brauch locker 10—15 Kicks eh er langsam wieder tuckert . Sollte das Problem mit einer kleineren LLD behoben sein ? Danke schon mal für Eure Antworten .
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 48
Homepage: trabantvermietung-…
Beiträge: 21943
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, SR50 B4, S51 E/2, S53 E (alle mit 12V-EMZA und, AMAL-Vergaser), Romet ZXT 50
Betreff:

Re: Bvf 19—11 einstellen

 · 
Gepostet: 05.07.2021 - 16:17 Uhr  ·  #2
Moin,
Ist der Zündzeitpunkt passend zum Zylinder eingestellt?
Die 19er sind eh etwas zickig,Schwimmerstand eher etwas niedriger einstellen.
Kerzenbild?
Hauptdüsen von 85 bis 90 vorrätig?
Neuling
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 4
Dabei seit: 04 / 2017
Moped(s): Star sr4-2/1 Vape 63ccm Stage2 Zt-Tuning
Betreff:

Re: Bvf 19—11 einstellen

 · 
Gepostet: 05.07.2021 - 21:36 Uhr  ·  #3
Hey
Ich fahre eine ähnliche Kombi. Bei mir habe ich die Nadel ganz tief gehängt und relativ lange mit der Gemischschraube Experimentiert. Wichtig ist hier auch der richtige Luftfilter. Ich hab den von Zt-tuning verbaut
Gruß
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1696
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: Bvf 19—11 einstellen

 · 
Gepostet: 06.07.2021 - 12:12 Uhr  ·  #4
Am besten wäre für einen BVF 19N das Umrüstset von RZT oder ZT Tuning. Dazu noch das Leerlaufdüsen-Set von JW-Sport. Die BVF 21N zicken nicht rum. Da wurde auch eine andere Nadel ( dicker ), Düsenstock und Zerstäuber verwendet.
Neuling
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen Anhalt
Alter: 54
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2021
Moped(s): SR 4-2/1, Habicht, S 51 Enduro, ES 150
Betreff:

Re: Bvf 19—11 einstellen

 · 
Gepostet: 09.07.2021 - 17:27 Uhr  ·  #5
Vielen Dank für die Antworten . Habe jetzt den Schwimmerstand abgesenkt, ne 28 er LLD verbaut, keine Verbesserung , eher verschlimmbessert. Ich hab den Zt Filter verbaut, ist mir persönlich aber viel zu laut.Habe nach etlichen Testfahrten unter Vollast endlich mal ein Kerzenbild in Dunkelbraun erreicht mit einer 105 HD , bis zur 90 getestet, da war die Kerze blank . Ich möchte ja nur vernünftig losfahren könnenohne ewig Zwischengas und Kupplung . Spielt da vielleicht auch der Auspuff ne Rolle ( AOA 3 von zt ) mit kurzer schraube .Vielen Dank für Eure Hilfe .
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.