Einfache Speichung (Speichenlänge 133mm)

 
Neuling
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: DDR
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2020
Moped(s): 2x S50B1, S51B1-4, SR50
Betreff:

Einfache Speichung (Speichenlänge 133mm)

 · 
Gepostet: 27.11.2020 - 22:23 Uhr  ·  #1
Hallo ins Forum!

Bei meinem Neuaufbau einer S50 aus 1976 soll alles so nahe am Orginal sein wie möglich. Daher hatte ich mich für die einfach gekreuzte Speichung entschieden. Youtube hat mir erklärt wie das Einspeichen im Prinzip funktioniert. Wie es auszusehen hat, konnte ich mir am Moped in der Garage anschauen.
 

Bei Ostoase gab es die erforderlichen kurzen Speichen (133mm gegenüber 144mm für die doppelt gekreuzte Speichung). Dachte ich.
Der Versuch der Einspeichung endete jedoch enttäuschend. Alle Speichenenden ragten weit in die Felge hinein.
 

 

 

 

Also wieder alles ausbauen und die Speichen kürzen.
 

3-4mm müssen weg.
 

Den Nippel verkehrt rum aufgeschraubt, um ausreichend freie Gewindelänge zu haben. Beim Runterdrehen wird das Gewinde an der Schittstelle gängig gemacht.
 

Das Ergebnis sieht dann so aus.
 


Übrigens, die "alte" S50 bekommt dann auch bald neue Speichen. Aber erstmal muß das aktuelle Projekt abgeschlossen werden.
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 193
Dabei seit: 11 / 2019
Moped(s): SR4-1 M52KH BJ1969 Original im Lack, Bereifung&Papiere, S51/1 BJ1991 Originallack/VAPE, S51B2 BJ1980 6V/EMZA (mit selbst gebauten Steuerteil) das Fahrzeug zur Arbeit,
Betreff:

Re: Einfache Speichung (Speichenlänge 133mm)

 · 
Gepostet: 28.11.2020 - 09:49 Uhr  ·  #2
Hallo Ukeding,
seit 30 Jahren speiche ich Simon-Räder.
Original kannte ich die einfache Kreuzspeichung bisher nicht.
Es fällt mir auch schwer zu glauben, das es diese Speichung original so gab.
Die Entwickler hatten sich sicher für die zweifache Kreuzspeichung bewußt entschieden.
Die Zugkräfte verteilen sich besser, das Rad wird elastischer und belastbarer.
Mal sehen was die anderen Forennutzer dazu für eine Meinung haben.
Wenn ich mich irren sollte lerne ich sehr gern dazu.

viele Grüße aus Thüringen
Andreas
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 1416
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Betreff:

Re: Einfache Speichung (Speichenlänge 133mm)

 · 
Gepostet: 28.11.2020 - 11:54 Uhr  ·  #3
Ja die Rader mit einfach gekreuzten Speichen gab es.
Ich habe selber noch paar Räder von einer S50 Baujahr 75 so wie eine Stahlfelge vom Spatz.
Es ist so wie du erklärst, deswegen ist man davon einfach gekreuzten Speichen auch weggegangen.
Neuling
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: DDR
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2020
Moped(s): 2x S50B1, S51B1-4, SR50
Betreff:

DER DEUTSCHE STRASSENVERKEHR 9/1974 Seiten 296/297

 · 
Gepostet: 28.11.2020 - 14:28 Uhr  ·  #4
Hallo Weini,

30 Jahre Simsonerfahrung reichen nicht. 8-)

In der Zeitschrift DER DEUTSCHE STRASSENVERKEHR, Heft 9/1974, ist auf den Seiten 296/397 das neue S50 vorgestellt. Dort ist auch die einfache Speichung zu sehen. Mir liegt die Zeitschrift als gedrucktes Exemplar vor. Wegen der Bindung als Buch läßt es sich aber schlecht einscannen. Daher verweise ich auf diesen Link (Achtung, fremdes Forum):
Strassenverkehr 9/74
Wie ckich schreibt, wurde wegen den von Dir genannten Gründen auf doppelt gekreutzte Speichen umgestellt. Wann genau, kann ich aktuell nicht belegen. Aber in der gleichen Zeitschrift, Jahrgang 1978 Heft 8, ist das S50B2 mit elektronischer Zündung vorgestellt. Das hat bereits die doppelt gekreuzten Speichen.
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 193
Dabei seit: 11 / 2019
Moped(s): SR4-1 M52KH BJ1969 Original im Lack, Bereifung&Papiere, S51/1 BJ1991 Originallack/VAPE, S51B2 BJ1980 6V/EMZA (mit selbst gebauten Steuerteil) das Fahrzeug zur Arbeit,
Betreff:

Re: Einfache Speichung (Speichenlänge 133mm)

 · 
Gepostet: 28.11.2020 - 15:55 Uhr  ·  #5
oki,....
man lernt eben nie aus.
Selbst nicht nach 30 Jahren Speichenerfahrung. Simson fahre ich, zumindest legal, seit 1975 ;-)

Grüße aus Thüringen
Andreas
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.