Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ehemalige DDR
Alter: 49
Beiträge: 258
Dabei seit: 04 / 2016
Moped(s): KR51/1, KR51/2, S50 B1
Betreff:

Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 16.03.2020 - 19:41 Uhr  ·  #1
Hallo Leute,

es geht in diesem Forum zwar hauptsächlich um Mopeds (speziell Simson), aber in der Laberecke sollte doch auch mal für solche Themen Platz sein.

Wie steht Ihr persönlich zu diesem Thema ? Wie ist die Situation bei Euch vor Ort, bezüglich Lebensmittel Verfügbarkeit ?
Habt Ihr auch schon gewollt oder ungewollt Vorräte gebunkert ?

LG Andi
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1866
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 16.03.2020 - 20:12 Uhr  ·  #2
Tja uns triffts schon ziemlich hart - bin Techniker/Elektriker in einem 5 Sterne Hotel, zu dem auch 2 baulich angefügte 4 Sterne Hotels gehören (Familienbetrieb mit rund 160 Zimmern).
Seit etwas über einer Woche massive Verschlechterung der Auslastung und Absage (später dann Verbote) von Veranstaltungen/Tagungen im Hotel und der ganzen Umgebung.
Heute dann nach und nach die gesamte Belegschaft zum Chef zum unterschreiben einer Ergänzung zum Arbeitsvertrag mit der Möglichkeit, Kurzarbeit einzuführen.
Zum Glück hab ich noch 8,5 Tage alten Urlaub und meinen schon erarbeiteten Urlaub für dieses Jahr - damit komm ich in Vollzeit bis Ostern hin. Danach muß ich schauen wie es weitergeht, gibt ja dann nur 60% Kurzarbeitergeld, wenn sich die Situation bis dahin nicht entspannt hat.
Bin in Bayern am Bodensee in direkter Grenznähe zu Österreich/Schweiz und damit in einer absoluten Touristenregion.
Außerdem sind wir in der Umgebung das einzige 5 Sterne Haus und haben Friedrichshafen als Messestandort in unmittelbarer Nähe. Dortsind aber nun sämtliche Veranstaltungen/Messen abgesagt.
Lebensmitteltechnisch habe ich vor 2 Wochen schon beim Wocheneinkuaf mitbekommen, daß die Leute zu hamstern anfangen. In Aisches Wunderland waren einige Regale schon sehr übersichtlich - aber bis auf ein paar Kleinigkeiten hat mich das nicht berührt.
Da aber nun die Leute offenbar alles bunkern, was sie in die Finger kriegen, hab ich heut nach der Arbeit auch noch 2 Packungen Nudeln und 2 Packungen Reis beim Edeka mitgenommen.
Den Hintern kann ich mir auch noch abwischen, obwohl ich keine 10 Pakete Klopapier gehortet hab.

Inzwischen ist die Situation allerdings schon etwas beklemmend...vor 3 Wochen fürs neue Auto unterschrieben und demnächst steht ein Umzug an.
Alles Kosten, die aufgrund der beruflichen Gegebenheiten jetzt schwer einschätzbar sind.

c iao Maris
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 43
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20731
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 16.03.2020 - 20:46 Uhr  ·  #3
Dieser Mann spricht aus, was ich auch schon immer über diesen Virus-Zirkus gedacht habe

https://youtu.be/va-3zS9q1yo

Und wenn es stimmt, was er über den "Test" aussagt, das dieser unvalidierte Test nicht nur den Corona-Virus anzeigt, sondern alle möglichen Viren,
und diese Panikmache völlig umsonst war, dann sollten gewisse Köpfe rollen.
Und sollte die Sache entgegen meiner Meinung doch sooo gefährlich sein, auch dann müssen Köpfe rollen von verantwortlichen Führungskräften,
die das auf die lange Bank geschoben und verharmlost, ja sogar den Virus einfliegen lassen haben.

Von Hamsterkäufen halte ich nichts, die machen nachts einen Riesenkrach.

Die Menschen hier kaufen wie wildgeworden Mehl und Klopapier.
Als früher die Mutter gesagt hat "Zieh dich warm an, es ist draußen kalt, sonst wirst du krank" da wussten die Kinder es alle besser
und erzählt man diesen Kindern heute nun, das ein Virus im Umlauf ist, dann schmeißen sie sich auf die Erde
und schreien lauthals "Wir müssen alle sterben".

---
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rosenheim
Alter: 32
Beiträge: 2203
Dabei seit: 05 / 2012
Moped(s): S51 Vape
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 16.03.2020 - 23:15 Uhr  ·  #4
Schwierig. Fakt: Es sind Menschen gestorben. Der Mensch als Herde muss jetzt zusammenhalten. Die jungen, starken, denen der Virus nichts ausmacht, müssen die Alten und Schwachen beschützen. Zur Not mit verstärkten Vorsichtsmaßnahmen. Hamsterkäufe müssen unterbunden werden, der Mensch muss seinen Egoismus loswerden.
Je mehr man sich jetzt einschränken kann umso stärker kann eine Ausbreitung unterbunden werden. Also Zähne zusammenbeißen und durchhalten.

@Rhodosmaris: mach dir keinen Kopf wegen dem Geld. Du bekommst nicht nur 60%. Du bekommst den Lohn für deine verkürzte Arbeitszeit vom Arbeitgeber. Die Differenz zum sonst üblichen Brutto wird vom Arbeitsamt zu min 60% übernommen und steuerfrei ausbezahlt. Mit Kind gibt's mehr. Ich hätte erst KA, mir haben gerade einmal 100€ beim Netto gefehlt dafür eine 4 Tage Woche gehabt....
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ehemalige DDR
Alter: 49
Beiträge: 258
Dabei seit: 04 / 2016
Moped(s): KR51/1, KR51/2, S50 B1
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 17.03.2020 - 07:40 Uhr  ·  #5
@Thoti

Danke für die Bereitstellung des Links zu diesem Video. Klasse gemacht. Das entspricht auch meinen Gedanken.

Bei der damaligen Schweinegrippe wurden die Leute mit Fieber auch zu Hauf in die Krankenhäuser gekarrt. Nachweisen konnte man bei keinem eine Infektion mit dem Erreger.
Zum Thema Hamsterkäufe alias Anlegen eines Notvorrates auf Empfehlung vom Bund:

Ich persönlich war strikt dagegen, mich an dieser Aktion zu beteiligen. Wenn man jedoch längerfristig bei seinen täglichen oder wöchentlichen Einkäufen feststellen muss, das bestimmte Lebensmittel usw. ständig vergriffen sind, weil halt viele anfangen diese zu Bunkern, ist man schon mehr oder weniger genötigt, dieses auch zu tun.
Warum hat die Bundesrepublik nicht von sich aus die Grenzen dicht gemacht ? Polen, Tschechien, Dänemark usw. waren da schneller.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 43
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20731
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 17.03.2020 - 10:29 Uhr  ·  #6
@blubb
Zitat
Es sind Menschen gestorben

Das ist leider jedes Jahr bei einer Grippewelle so, traurig, aber diese Welle ist sogar milder als alle Jahre davor.

Rinderwahn, Schweinepest und Vogelgrippe wurden langsam langweilig, da musste was neues geschaffen werden,
was in Real schon so alt ist wie die Menschheit selbst.
Die Influenza-Viren verändern sich jedes Jahr und bekommen immer wieder neue Namen.
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1866
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 17.03.2020 - 17:22 Uhr  ·  #7
@ Blubb,

die 60% Kurzarbeitergeld werden vom weggefallenen Lohn (durch weniger Arbeitsstunden) berechnet.
Gehe ich aber in 100% Kurzarbeit mit null Arbeitsstunden, habe ich insgesamt auch nur 60% von meinem normalen Nettolohn.
Mir fehlen dann etwa 750,-€ monatlich.

Wir sind 3 Techniker im Hotel mit je 40 Wochenstunden. Gebraucht wird bei Hotelschließung aber max 1 Techniker mit von mir geschätzten 20 Wochenstunden zur Überwachung und Instandhaltung der Haustechnik.
Diese 20 Stunden auf 3 Mann verteilt, gibt rund 7 Wochenstunden pro Nase.
Dann würden mir immer noch rund 610,-€ fehlen.

ciao Maris
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Münsingen
Alter: 62
Beiträge: 266
Dabei seit: 10 / 2014
Moped(s): SR50/1C Vape 12V, KR51/1 Unterbrecher 6V
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 17.03.2020 - 19:41 Uhr  ·  #8
Hallo, ich bin selbständiger Handwerker. Habe noch 2 Aufträge zu machen, wenn dann nichts mehr kommt, bin ich bei 100% Einbußen.
Will ich aber nicht hoffen.
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ehemalige DDR
Alter: 49
Beiträge: 258
Dabei seit: 04 / 2016
Moped(s): KR51/1, KR51/2, S50 B1
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 17.03.2020 - 19:53 Uhr  ·  #9
@Raini

Handwerker in welcher Branche ?

Gruß Andi
Friemler
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: V
Beiträge: 290
Dabei seit: 11 / 2013
Moped(s): Erst mal nix, nur ne kleine Honda Rebel 125 und ein SR 2 in Pflege.
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 17.03.2020 - 20:03 Uhr  ·  #10
Hi Leute,
ich bin nicht genug Gesundheitsexperte um die Situation medizinisch real bewerten zu können, halte aber Panik für unangebracht, jedoch eine gewisse Vorsicht durchaus angebracht.
Das eigentliche Drama der Situation besteht meiner Meinung nach im unglücklichen Zusammentreffen von drei Problemen.
Als Nummer 1 wäre da die Unfähigkeit und Inkompetenz eines großen Teils der Politiker und Verwaltung.
Ein Beispiel? Notfallpläne existieren nur auf dem Papier. Ob die materiellen Ressourcen vorhanden sind, wurde leider nie überprüft. (Stand heute so in der Zeitung.)
Als Nummer 2 sehe ich in der Vergangenheit kaputtgesparte "systemrelevante" Bereiche des Staates, welche der Krisenbewältigung dienen könnten. Ich denke da beispielhaft an eine Frau Ulla Schmidt, Gesundheitsministerin (2001?) Stichwort „Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung“. Damit wurde der Wandel zu einem profitorientierten Gesundheitswesen eingeleitet. Die Betteneinsparungen und das rentable Lohnniveau rächen sich nun bitter.
Problem Nummer 3 ist in meinen Augen das Verhalten einiger Mitbürger. Das Hamsterwesen ist da noch das geringste Problem. Wenigstens ein Wirtschaftszweig der noch boomt -der Handel freut sich. (Steh ich am Samstagabend im Netto an der Kasse. Vor mir einer mit 6 -sechs- Pack Milch a 10 Tüten. Zeigt ihm die Kassiererin einen Zettel, dass sie angewisen ist nur einen Pack pro Kunde abgeben zu dürfen. Und kassiert jeden Pack einzeln ab und freut sich. Dem Umsatzziel wieder ein Stück näher.)
Aber wenn schon Desi-Mittel und Mundschutz in den Kliniken geklaut wird, hört der Spaß auf.
Eigentlich bin ich einerseits froh, dass wir in einem reichen Staat leben und dieser viel Geld für manches in die Hand nehmen kann. Aber ich befürchte, er wird sich dies später Euro für Euro von den Leuten und Unternehmen wieder zurückholen.
Ganz persönlich denke ich, dass sich die ganze Geschichte eher früher als später totlaufen wird. Schade nur, dass in dieser Zeit so wahnsinnig viel kaputt gemacht wird.
Also bleibt gesund.
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1866
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 17.03.2020 - 20:29 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Onkel Erich

Hi Leute,
ich bin nicht genug Gesundheitsexperte um die Situation medizinisch real bewerten zu können, halte aber Panik für unangebracht, jedoch eine gewisse Vorsicht durchaus angebracht.
........
Also bleibt gesund.

Danke, das wünsche ich Dir und allen im Forum auch.

ciao Maris
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rosenheim
Alter: 32
Beiträge: 2203
Dabei seit: 05 / 2012
Moped(s): S51 Vape
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 17.03.2020 - 23:00 Uhr  ·  #12
@Thoti, natürlich sterben auch Menschen bei anderen Infektionen. Das ist aber auch noch kein Grund auf Sicherheitsvorkehrungen zu verzichten. Spätestens wenn die eigene Omi den Löffel abgibt ändern die Leute ihre Meinung.
Ein shutdown würde der Erde und der Menschheit so oder so mal ganz gut tun. Zeit wird's....
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 43
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20731
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 18.03.2020 - 23:12 Uhr  ·  #13
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rosenheim
Alter: 32
Beiträge: 2203
Dabei seit: 05 / 2012
Moped(s): S51 Vape
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 19.03.2020 - 08:48 Uhr  ·  #14
Wenn du seriöse Quellen hast darfst du diese gerne bringen. Aber den Stuss von dieser rechtspopulistischen Hetzseite mit ihren rassistischen Märchengeschichten kann doch keiner Ernst nehmen.
Wenn du so sehr auf Videos stehst solltest du dir das hier ansehen. Hier wird ausführlich und leicht verständlich erklärt, warum auch bei diesem "harmlosen" Virus Vorsicht geboten ist...
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 43
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20731
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Eure Meinung zur derzeitigen Situation (Corona)

 · 
Gepostet: 19.03.2020 - 09:17 Uhr  ·  #15
Vorsicht ist bei jedem Virus selbstverständlich angebracht. Dazu brauche ich keine Videos.
Es geht auch nicht um die Seite, nur die Aussagen des Arztes bzw. der Ärzte.

Schon erstaunlich, das selbst bei Gesundheitsfragen mittlerweile der Rechtsstempel angewendet wird.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.