Frage Sitzbank Bezug

 
Stachelbeerpflücker
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterfranken
Alter: 46
Beiträge: 293
Dabei seit: 06 / 2017
Moped(s): 1975 Simson S50 N ; 1978 S50 B1; 1985 Simson SR50 B3 Vorserie/Versuchsfahrzeug
Betreff:

Frage Sitzbank Bezug

 · 
Gepostet: 12.11.2020 - 21:33 Uhr  ·  #1
Nabends in die Runde,

ich habe letztens einen Satz originaler Simson Teile online gekauft. Jetzt hab ich hier einen Sitzbankbezug herum liegen den ich beim besten Willen nicht zu ordnen kann. SR50 ist es nicht hab ich an meiner Sitzbank probiert passt nicht. Er ist 100% DDR. Könnte das ein KR50 Bezug sein für die kurze Sitzbank?

 


 


 


Danke für die Hilfe.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 21013
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Frage Sitzbank Bezug

 · 
Gepostet: 13.11.2020 - 12:34 Uhr  ·  #2
Moin,
könnte KR50 sein, möglich wäre aber auch Spatz SR4-1.
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 118
Dabei seit: 11 / 2019
Moped(s): SR4-1 M52KH BJ1969 Originallack, S51/1 BJ1991 Originallack/VAPE, S51B2 BJ1980 6V/EMZA (mit selbst gebauten Steuerteil)
Betreff:

Re: Frage Sitzbank Bezug

 · 
Gepostet: 13.11.2020 - 16:44 Uhr  ·  #3
Auch wenn Thoti mit der Vermutung Spatz SR 4-1 recht hat,
muss ich dich enttäuschen.
Das ist billigster Nachbau. Original sieht völlig anders aus.
Der SR 2 hatte unter dem derben Bezug eine Filzunterlage eingenäht welche auf den Federn auflag.
Leider habe ich meinen im Januar eingetauscht.
Beim SR 4-1 und ebenfalls beim KR 50 war das Materiel viel stärker. Mit unterschiedlichen Grautönen zwischen der Seite, der oberen Auflage und mit Keder vernäht.

Schade, sonst hätte ich Interesse für meinen kleinen Fuhrpark.
LG Andreas
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 21013
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Frage Sitzbank Bezug

 · 
Gepostet: 13.11.2020 - 19:02 Uhr  ·  #4
Der direkte Bezug ja, der ist anders als der Gezeigte .
Aber es gab damals auch Schonbezüge, die man über dem originalen Bezug verwendete.
Und ich denke, das es sowas ist.
Stachelbeerpflücker
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterfranken
Alter: 46
Beiträge: 293
Dabei seit: 06 / 2017
Moped(s): 1975 Simson S50 N ; 1978 S50 B1; 1985 Simson SR50 B3 Vorserie/Versuchsfahrzeug
Betreff:

Re: Frage Sitzbank Bezug

 · 
Gepostet: 16.11.2020 - 19:16 Uhr  ·  #5
Es sind schon richtige Bezüge, keine Schutzbezüge. Die hatte Gummibänder eingenäht und Keder. So einen hatte ich 1990 an meiner S50B2 . Die Materialstärke der Bezüge ist 2,5mm mit richtige Lederprägung nicht wie der MZA Nachfertigungen die sind dünner und haben eine ziemlich glatte Oberfläche. Der eine S50 Bezug hatte den Herstellerstempel innen nur der hier gezeigte hat den nicht. Ich habe den bei Ebay noch in Rot gesehen, selber Schnitt und der Händler weis auch nicht zu welchem Modell der gehört. Für KR50 ist er zu lang. Vielleicht ein Nachwende Modell?

Der da


Es ist ein S53/S83/SR50/SR80 Nachwende Bezug. Beim Moped Stange hab ich ein Foto gefunden das 100% hinkommt. Deswegen hat der auch keinen Herstellerstempel mehr.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.