Hallo an alle

KR 51/2L soll wiederbelebt werden

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 07 / 2019
Betreff:

Hallo an alle

 · 
Gepostet: 31.07.2019 - 12:01 Uhr  ·  #1
Hallo in die Runde,
bin nun auch Besitzer einer KR51/2L die wieder laufen soll.
Hat etwa 10 Jahre gestanden!
In der Hoffnung auf Hilfe werde ich gleich mal loslegen : ) bzw. etwas zu Posten/Fragen ( muß man gucken wo es hingehört) es gibt Zündprobleme, denke ich ?!

Gruß Wolfgang
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20958
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Hallo an alle

 · 
Gepostet: 31.07.2019 - 21:15 Uhr  ·  #2
Moin und Willkommen.

Wellendichtringe am Motor neu,
frisches Getriebeöl,
Tank spülen und frischer Sprit,
Vergaser penibelst säubern und Grundeinstellen.
Neue Zündkerze.

Das wären so die ersten Aufgaben nach solch einer Standzeit.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 07 / 2019
Betreff:

Re: Hallo an alle

 · 
Gepostet: 31.07.2019 - 23:19 Uhr  ·  #3
Moin wombat und Thoti und der ganze Rest!
Meine Kr51/2 L stand 5 Jahre, weshalb ich mich mal hier anklinke...
Deine Liste, Thoti, habe ich abgearbeitet bis auf die Wellendichtringe. Magst Du mir mal erklären was passiert wenn die durch sind und wie sich das bemerkbar macht?!
Kommt dann Öl in den Motor, oder Luft, oder beides? Kein Zug/ Kompression mehr, Absaufen?
Gruß ausm Elbe Weser Dreieck!
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20958
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Hallo an alle

 · 
Gepostet: 01.08.2019 - 10:38 Uhr  ·  #4
Die WD härten aus, werden porös und dichten nicht mehr ab.
Dadurch wird dann Nebenluft und Getriebeöl in die Kurbelkammer gesogen. Dadurch wird das Gemisch stark abgemagert und zum Teil Getriebeöl verbrannt .
Letzteres macht sich durch eine grau/weiße Abgasfahne und schwarze Kerze bemerkbar.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 07 / 2019
Betreff:

Re: Hallo an alle

 · 
Gepostet: 01.08.2019 - 11:06 Uhr  ·  #5
Thx Thoti!
Ja, die Kerze ist schwarz und nass...
Sie springt zwar an, geht aber nun sofort wieder aus. Ich hatte die letzten 200km kaum Probleme... und kann jetzt nicht erkennen ob der Vergaser zickt (lief zwischendurch mal über. durchgepustet und die Dichtung zur Wanne und Gemischschraube erneuert ..) oder doch die WD durch sind?
Nebenlufttest? Oder kann man das schon erkennen wenn man den Limadeckel runter hat? Doch ne verharzte Vergaserdüse? Verflixt, ich wünschte ich hätte Ahnung und Erfahrung!
Gruß
Neuling
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 17
Beiträge: 3
Dabei seit: 08 / 2019
Moped(s): Simson Schwalbe Baujahr 1982
Betreff:

Re: Hallo an alle

 · 
Gepostet: 05.08.2019 - 20:02 Uhr  ·  #6
Hallo ich bin auch neu hier und musste genau das gleiche machen. der verkäufer hat zwar gesagt sie braucht nur neues benzin und neue battrie aber das war wohl nix. wir mussten auch das innere vom vergasser erneuern weil das alles mit grünem rost belegt war. mein kumpel sprüht immer starthilfesprey (gibt es bei atu) auf den motor. wenn er aus geht ist was faul. war bei mir an beiden seiten. die dichtungen sind aber nicht teuer und schnell erneuert. du brauchst nur so eine spezialschraube um die zündung ab zu machen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.