Handbremshebel

 
Jany2271
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2020
Moped(s): Simson SR4-2/1
Betreff:

Handbremshebel

 · 
Gepostet: 03.08.2020 - 17:06 Uhr  ·  #1
Moin,
ich wollte mal fragen ob jemand weiß wo man so welche Handbremshebel in massiv, also nicht in Plaste, her bekommt?
 

Grüße Jan
Tüftler mit (un-)gesundem Halbwissen :-)
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bielefeld
Alter: 39
Homepage: rock-addict.de
Beiträge: 525
Dabei seit: 10 / 2017
Moped(s): S51 B2-4 (Umbauten s. Signatur); Anhänger MWH/M2; MZ ETZ250
Betreff:

Re: Handbremshebel

 · 
Gepostet: 03.08.2020 - 19:42 Uhr  ·  #2
Jany2271
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2020
Moped(s): Simson SR4-2/1
Betreff:

Re: Handbremshebel

 · 
Gepostet: 03.08.2020 - 20:44 Uhr  ·  #3
Danke für die Schnelle Antwort,
nun hat sich dieses Problem gelöst mit dem hebel. Ich brauchte einen Neuen weil mein Bowdenzug so auf Spannung war das dieser immer durch die Plaste dinger durchgerutscht ist und die Hebel natürlich davon Kaputt gingen :| jetzt habe ich mal die Bremse ordentlich angeguckt und gesehen das außen dort wo der Bowdenzug in die Bremse reingeht ein Spanner, fürs Spannen des Zugs am Lenker, dort verbaut war.. Rausgenommen, und jetzt ist der Zug Lose...
kann mir da einer helfen?

Grüße Jan

Thema müsste glaube ich gemovet werden.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 21107
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Handbremshebel

 · 
Gepostet: 03.08.2020 - 21:00 Uhr  ·  #4
Zitat

weil mein Bowdenzug so auf Spannung war das dieser immer durch die Plaste dinger durchgerutscht ist und die Hebel natürlich davon Kaputt gingen

Passiert eigentlich nur, wenn der Zug ohne ""Tönnchen"" verbaut wird.
https://www.simso-shop.de/Bowd…zuege.html
Jany2271
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2020
Moped(s): Simson SR4-2/1
Betreff:

Re: Handbremshebel

 · 
Gepostet: 03.08.2020 - 21:36 Uhr  ·  #5
Moin,
und das "Tönnchen" kommt in den Hebel?
Dann bestelle ich das Teil und werde morgen gucken wie ich das hinbekomme mit dem Losen Bowdenzug.

Grüße jan
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 21107
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Handbremshebel

 · 
Gepostet: 03.08.2020 - 22:56 Uhr  ·  #6
Zitat

und das "Tönnchen" kommt in den Hebel?

Das Teil kommt erstmal auf den Zug, so das der dicke Gnuppel im Tönnchen verschwindet,
zusammen kommt das dann in den Hebel.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.