Kette knackt am hinteren Mitnehmer

 
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Erzgebirge
Alter: 40
Beiträge: 1049
Dabei seit: 08 / 2011
Moped(s): 2x S51 B2-4 (1x orig. 6V und BVF, 1x VAPE mit H4-Lampe und BING), MHW/M2 Anhänger mit Blinkeranbau
Betreff:

Kette knackt am hinteren Mitnehmer

 · 
Gepostet: 01.09.2013 - 23:29 Uhr  ·  #1
Hallo,

bei meinem Neuaufbau habe ich hinten einen neuen Mitnehmer und eine neue Kette verbaut. Kann es sein, dass sich diese Teile noch aufeinander einspielen müssen, oder wieso knackt die Kette / springt ab und an auf dem Mitnehmer?

Unterlegscheibe zwischen Mitnehmer und Kettenkasten ist verbaut. Der Mitnehmer ist neu inkl. Lager.

Hier das Video (Ton aufdrehen, dann hört man das knacken) - man sieht es aber auch oben links, wo die Kette auf den Mitnehmer geht). Dasselbe passiert auch in Laufrichtung (dann soweit ich meine links unten).

So sieht es am Antrieb aus:


Die Kette ist noch nicht gefettet (das käme noch), aber war neu leicht ölig.

Marcus
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 26
Dabei seit: 07 / 2011
Betreff:

Re: Kette knackt am hinteren Mitnehmer

 · 
Gepostet: 02.09.2013 - 09:40 Uhr  ·  #2
Ist dein Leerlauf leichtgängig?
Sind es neue Kettschläuche, dann ist dies normal. Der Durchgang ist sehr eng, mußte ein wenig nachhelfen. Ohne Draht konnte ich die Kette nicht durchfädeln.
Gruß
Tom
Forenveteran
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Zella-Mehlis/Thüringen
Alter: 48
Homepage: kloth-systemtechni…
Beiträge: 3931
Dabei seit: 04 / 2009
Moped(s): S83 Enduro, SR80, RE 500 EFI
Betreff:

Re: Kette knackt am hinteren Mitnehmer

 · 
Gepostet: 02.09.2013 - 10:05 Uhr  ·  #3
So darf das nicht hakeln. Entweder sind Grate am Ritzel, die Verzahnung arg unterschiedlich oder die Kette von miserabelster Qualität. Ich gehe jetzt einfach davon aus, daß die Kette bereits gespannt war - falls nicht, wäre das normal, weil sie noch recht stramm in den Gelenken ist.
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Erzgebirge
Alter: 40
Beiträge: 1049
Dabei seit: 08 / 2011
Moped(s): 2x S51 B2-4 (1x orig. 6V und BVF, 1x VAPE mit H4-Lampe und BING), MHW/M2 Anhänger mit Blinkeranbau
Betreff:

Re: Kette knackt am hinteren Mitnehmer

 · 
Gepostet: 02.09.2013 - 16:31 Uhr  ·  #4
Neu ist: Kette (Meteor), Mitnehmer (Almot)
Alt ist: Antriebsritzel, Kettenkasten, Kettenschläuche (somit auch leicht durchfädelbar)

Wie sollte ich den leichtgängigen Leerlauf prüfen? Wenn ich das Rad drehe, hört man das knacken und ganz so leicht geht es damit nicht.

Die Kette war beim Drehen gespannt.

Ich werde mal den alten Mitnehmer zum Vergleich testen - das Lager ist inzwischen auch dort erneuert.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20993
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Kette knackt am hinteren Mitnehmer

 · 
Gepostet: 05.09.2013 - 09:36 Uhr  ·  #5
Wenn der Mitnehmer ohne Rad leicht schräg steht,
weil die gespannte Kette ihn nach vorne zieht, kann es auch passieren,
das sich die Kette auf die Zähne aufhakelt.

Also zumindest mit der Steckachse den Mitnehmer begradigen und dann testen.
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Erzgebirge
Alter: 40
Beiträge: 1049
Dabei seit: 08 / 2011
Moped(s): 2x S51 B2-4 (1x orig. 6V und BVF, 1x VAPE mit H4-Lampe und BING), MHW/M2 Anhänger mit Blinkeranbau
Betreff:

Re: Kette knackt am hinteren Mitnehmer

 · 
Gepostet: 05.09.2013 - 22:12 Uhr  ·  #6
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 30
Beiträge: 15
Dabei seit: 01 / 2014
Moped(s): 2x S51-B2 Vape, Brandis Duo 4/1
Betreff:

Re: Kette knackt am hinteren Mitnehmer

 · 
Gepostet: 02.02.2014 - 19:51 Uhr  ·  #7
Stimmt die Spur? Meist liegts nämlich daran, dass das hinterrad sonstwo steht und die Motorlager nicht optimal verschraubt sind.
Forenveteran
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kleinmachnow bei Berlin
Alter: 43
Beiträge: 4683
Dabei seit: 12 / 2009
Moped(s): Star SR4-2/1 Bj.:´69 mit Vape-Zündung; S51N Bj.:´87 mit 4-Gang-Motor mit LT60 Reso-Zylinder, digitalen Koso-Instrumenten, Blinkeranlage, Zadi-Zündschloss, Vape-Zündung und Alarmanlage; SR50/1C Bj.:´86 mit Vape-Zündung, 60ccm-Zylinder und E-Start
Betreff:

Re: Kette knackt am hinteren Mitnehmer

 · 
Gepostet: 03.02.2014 - 20:09 Uhr  ·  #8
@ Schrauber e.V.

Schon gelesen?
Zitat geschrieben von dad401
Steckachse, Ausrichtung etc. hab ich alles probiert - ohne Erfolg.


Frage war also überflüssig.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.