Lenker eintragen lassen

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2021
Betreff:

Lenker eintragen lassen

 · 
Gepostet: 07.03.2021 - 11:41 Uhr  ·  #1
Moin, bin neu hier im Forum und komme aus dem Werratal. Allerdings brauch ich gleich mal eure Hilfe. ;)

Ich rüste gerade meine schöne S51 optisch komplett um und wollte mir dementsprechend ein neuen Lenker kaufen. Entweder einen schwarzen, breiten Tommaselli oder einen goldenen mit Querstrebe von ZT. Diese müsste ich dann natürlich eintragen lassen, aber wie ist denn da der Ablauf? Schaut sich die Dekra dann nur meinen Lenker an und gut, oder nehmen die mein Moped sobald ich da vorfahre unter die Lupe und entdecken dann Tuning Vergaser, den ZT Stage 2 und das restliche Zeug was da so dazugehört..

Ich danke schonmal. O-)
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ostfriesland
Alter: 41
Beiträge: 178
Dabei seit: 09 / 2017
Moped(s): S51E (1985) | S51C (1987) | KR51/2 (1984) | SR50B4 (1988)| KR51/2 (1984)
Betreff:

Re: Lenker eintragen lassen

 · 
Gepostet: 07.03.2021 - 12:04 Uhr  ·  #2
Das kommt ja drauf an, was Du den sagst. Ich bin, als ich meinen flachen Tomasselli angebaut habe, mit dem roten Teilegutachten und der KBA ABE zum GÜS gefahren. Der Prüfer hat die Dokumente genommen und hat den Zollstock an den Lenker gehalten, geschaut, ob die Bowdenzüge noch freihändig sind und wie es angeschraubt ist. Dann ist er für 10 Minuten verschwunden und kam mit zwei DIN A4 Seiten wieder, hat 45€ abkassiert und ist wieder gegangen. Den Rest der Simme hat ihn nicht interessiert.
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2021
Betreff:

Re: Lenker eintragen lassen

 · 
Gepostet: 07.03.2021 - 12:26 Uhr  ·  #3
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 46
Homepage: trabantvermietung-…
Beiträge: 21597
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, SR50 B4, S51 E/2, S53 E (alle mit 12V-EMZA), Romet ZXT 50
Betreff:

Re: Lenker eintragen lassen

 · 
Gepostet: 07.03.2021 - 13:07 Uhr  ·  #4
Das Teilegutachten erleichtert die Eintragung in die Betriebserlaubnis.
Eintragungsfrei wären nur Teile mit einem E-Prüfzeichen wie Scheinwerfer, Hupen, Blinker usw. aus dem Zubehörhandel.
Gilt insgesamt aber auch nur, wenn dies durch eine Fachwerkstatt montiert wurde.
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Südthüringen
Beiträge: 122
Dabei seit: 01 / 2020
Moped(s): S51 E4 Bj. 1984
Betreff:

Re: Lenker eintragen lassen

 · 
Gepostet: 07.03.2021 - 18:57 Uhr  ·  #5
Ich habe mir 2008 neue Dekra Papiere geholt. Da hat der Prüfer gesagt, Deinen Lenker trage ich Dir auch gleich ein, da hast Ruhe. Ist so ein Armee TS Lenker mit eingeschweißter Stange von einer TS 250 A. Er hat die Breite eingetragen und TS250 A.
Man bekommt bei einer 21er Abnahme eh so einen blaues A4 Blatt wie beim TÜV als Schriftstück und glaube auch die Papiere aber noch ohne Siegel. In den neuen Papieren steht dann der Lenker drinnen. Damit muss man zum Landratsamt, die machen dann alles fertig.

Gruß, Frank.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.