Lenkerarmaturen Schwalbe Bj. 66

Wer kann mir Tipps geben

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Lenkerarmaturen Schwalbe Bj. 66

 · 
Gepostet: 24.01.2021 - 19:47 Uhr  ·  #1
Servus

Habe eine Schwalbe, Bj. 66 und habe da den kurzen Lenker verbaut. Komme mit den Gummigriffen von den Abstand nicht hin. Die sind irgendwie zu lang. Habe zwischendurch mir kürzere von der Schwalbe mit Handschaltung verbaut. Hat aber auch nicht wirklich funktioniert. Kann es sein dass die Blinker ( Ochsenaugen) verbaut waren? Wer solch eine Schwalbe hat kann sich gerne für Fachgespräche bei mir melden.

Beste Grüsse, Oli
Tüftler mit (un-)gesundem Halbwissen :-)
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bielefeld
Alter: 40
Homepage: rock-addict.de
Beiträge: 580
Dabei seit: 10 / 2017
Moped(s): S51 B2-4 (Umbauten s. Signatur); Anhänger MWH/M2; MZ ETZ250
Betreff:

Re: Lenkerarmaturen Schwalbe Bj. 66

 · 
Gepostet: 25.01.2021 - 10:15 Uhr  ·  #2
Moin,
ich bin kein Schwalbe-Fahrer und daher auch nicht der richtige für Fachgespräche. Ich wusste nichtmal, dass es bei den frühen Schwalben auch kürzere Lenker gab. Aber da sich bisher niemand dazu geäußert hat, geb ich trotzdem "meinen" Senf dazu ... indem ich auf ein anderes Forum verweise :happy:

Link

Da hat jemand ein ähnliches Problem gehabt. Beim Überfliegen der Beiträge sieht es für mich so aus, als solltest du über einen Umbau auf den "Standardlenker", also den längeren Lenker nachdenken...

Viele Grüße,
Faddi
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.