Lenkkopflager montieren

 
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 280
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3 mit E-Zündung
Betreff:

Lenkkopflager montieren

 · 
Gepostet: 04.06.2021 - 19:09 Uhr  ·  #1
Hallo!

Gerade eben tausche ich bei meiner S51 das Lenkkopflager.
Aktuell sind alle alten Teile demontiert, die neuen wurden heute geliefert, und ich komme nun zu Montage der Rahmenschalen.
Im Video ist gezeigt, daß man das Rahmenrohr zunächst mit dem Heißluftfön erhitzen soll, damit es sich ausdehnt, und man die Lagerschale leichter hineinbekommt.

Meine Idee wäre nun, die Lagerschalen über Nacht bei -15° C ins Gefrierfach zu legen, damit sie ein wenig schrumpfen.
Beim Gegenstück würde ich den Heißluftfön für 5 Minuten ins Rahmenrohr stecken, damit er bei ein paarhundert Grad sich feste ausdehnt.
Durch die Temperaturdifferenz der Bauteile müßten sich die Lagerschalen leichter montieren lassen.
Ich dachte sogar daran, mit einer Bohrmaschine und einem kleinen Schmirgelaufsatz das Rohr "ein wenig" aufzuweiten.
Das sehe ich aber kritisch, da sich die Konstrukeure beim strammen Sitz bestimmt etwas gedacht haben.

Nun überlege ich mir eine gute Strategie und es ist außer den Ideen noch garnichts passiert.

Wer hat nun weitere gute Ideen, wie ich die Lagerschalen leicht montieren kann?

Danke und lieben Gruß! :-)
Tüftler mit (un-)gesundem Halbwissen :-)
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bielefeld
Alter: 39
Homepage: rock-addict.de
Beiträge: 531
Dabei seit: 10 / 2017
Moped(s): S51 B2-4 (Umbauten s. Signatur); Anhänger MWH/M2; MZ ETZ250
Betreff:

Re: Lenkkopflager montieren

 · 
Gepostet: 04.06.2021 - 21:25 Uhr  ·  #2
Hi,
mir steht das in nächster Zeit auch noch bevor. Ich würde den Sitz im Rahmen nur säubern, bzw. falls bei einer Neulackierung (?) sich dort Lack befinden sollte, entfernen. Weiten oder aufschmirgeln würde ich da nichts.
Ansonsten würde ich auch mit Hitze UND Kälte arbeiten, das hat sich bei mir bisher bei sämtlichen Lagern mehr als gut bewährt. Ich hab bei meinen ersten Lagereinbauten auch nur mit Hitze am Lagersitz und ohne extra gekühltes Lager gearbeitet, das war aber schiete ;-)

Viele Grüße,
Faddi
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 280
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3 mit E-Zündung
Betreff:

Re: Lenkkopflager montieren

 · 
Gepostet: 06.06.2021 - 12:16 Uhr  ·  #3
Die Lagerschalen können trotz erhitzen mit dem Heißluftfön nicht montiert werden.
Dann habe ich mal nachgemessen: Rohrdurchmesser: 35,5mm, Schalen-außendurchmesser: 36,6mm.
Nun habe ich eine Maßdifferenz von 1,1mm im Durchmesser, und nein, es ist KEIN(!) Lack und kein Grat.
Was nun?
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Lüneburg
Beiträge: 246
Dabei seit: 04 / 2012
Moped(s): KR51/1K Bj.´74 63 cc / Hercules SB5 Bj. 78 / Aprilia RSV1000 Tuono / Hercules MK3M
Betreff:

Re: Lenkkopflager montieren

 · 
Gepostet: 06.06.2021 - 15:00 Uhr  ·  #4
Moin
Also montiere neue Lagerschalen für den Lenkkopf immer wie folgt.
Nehme eine mind. 8 mm Gewindestange durch den Lenkkopf, setze die Lagerschalen oben und unten an, jeweils ein Stück Flacheisen ( gebohrt) oben und unten .
Dann verschraube ich . Die lagerschalen ziehen sich dann in den Lenkkopf.
Hat bisher "immer " funktioniert.

Gruß Jörg
Gelegenheitsschreiber
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Südthüringen
Beiträge: 77
Dabei seit: 01 / 2020
Moped(s): S51 E4 Bj. 1984
Betreff:

Re: Lenkkopflager montieren

 · 
Gepostet: 06.06.2021 - 15:28 Uhr  ·  #5
Also mein erster Gedanke war sofort, hüben und drüben über 5 Zehntel ist schon recht viel für eine Passung. Vielleicht gehe ich dann mal zur Garage und messe Dir eine originale DDR Lagerschale am Außendurchmesser nach.

Gruß, Frank.
Tüftler mit (un-)gesundem Halbwissen :-)
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bielefeld
Alter: 39
Homepage: rock-addict.de
Beiträge: 531
Dabei seit: 10 / 2017
Moped(s): S51 B2-4 (Umbauten s. Signatur); Anhänger MWH/M2; MZ ETZ250
Betreff:

Re: Lenkkopflager montieren

 · 
Gepostet: 06.06.2021 - 16:04 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Kleines Töfftöff

Nun habe ich eine Maßdifferenz von 1,1mm im Durchmesser, und nein, es ist KEIN(!) Lack und kein Grat.

Uff, das kann ja so gar nicht passen. :o
Da scheinen mir die Lagerschalen zu groß zu sein? Bei Nachbauteilen würde mich das zumindest nicht wundern...
Hat vllt. noch jemand neue Lagerschalen und kann die nachmessen?
Viele Grüße,
Faddi
Gelegenheitsschreiber
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Südthüringen
Beiträge: 77
Dabei seit: 01 / 2020
Moped(s): S51 E4 Bj. 1984
Betreff:

Lagerschale

 · 
Gepostet: 06.06.2021 - 17:10 Uhr  ·  #7
Also eine DDR Lagerschale hat aber auch so 36,3 - 36,4 Außenmaß. Was ist das für ein Rahmen, DDR oder MZA?

Gruß, Frank.
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 280
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3 mit E-Zündung
Betreff:

Re: Lenkkopflager montieren

 · 
Gepostet: 06.06.2021 - 17:31 Uhr  ·  #8
Das Fahrzeug ist Baujahr 1984. Daher gehe ich von einem Originalrahmen aus.
Die Teile sind vom Simson-Shop. Ich habe sie mal angeschrieben, vielleicht wissen die eine Lösung?
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 280
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3 mit E-Zündung
Betreff:

Re: Lenkkopflager montieren

 · 
Gepostet: 08.06.2021 - 13:34 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Oskar

Moin
Also montiere neue Lagerschalen für den Lenkkopf immer wie folgt.
Nehme eine mind. 8 mm Gewindestange durch den Lenkkopf, setze die Lagerschalen oben und unten an, jeweils ein Stück Flacheisen ( gebohrt) oben und unten .
Dann verschraube ich . Die lagerschalen ziehen sich dann in den Lenkkopf.
Hat bisher "immer " funktioniert.

Gruß Jörg


Danke für den Tip!
ich habe mir aus dem Eisenwarengeschäft eine Lange Schraube, eine Mutter und zwei Karosseriescheiben besorgt, und bin Deinem Rat gefolgt.
Es hat funktioniert, allerdings sind die Lagerschalen zunächst verkantet, ich mußte die Position immer wieder mit dem Hammer korrigieren. Und, ganz wichtig: die Reibflächen gut einfetten!
Hat gut gefunzt, vielen Dank und gute Fahrt 8-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.