M53 Motor Kettenführung

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2023
Betreff:

M53 Motor Kettenführung

 · 
Gepostet: 05.12.2023 - 20:41 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und 48 Jahre alt und habe mir einen Star zugelegt. Den Star baue ich nach und nach auf. Und schon habe ich zwei Fragen.

Oft habe ich im Internet gesehen, dass der Deckel Luftführung Motorgehäuse im Bereich der Kettenführung kaputt ist. Es geht um den Bereich, an dem die Kettenschläuche drüber geschoben werden. Woher kommt das eigentlich? Gibt es Abhilfe?

Ich habe noch eine Frage zum Seitendeckel/Motorabdeckung. Der Blechhalter für den Seitendeckel ist hinten an dem Bolzen der Hinteradschwinge mitbefestigt. Der Blechhalter ist untergelegt, links und rechts. Beim Ein- und ausfedern bewegt sich bei mir der Blechhalter etwas. Nicht viel, aber der Halter bewegt sich und so bewegt sich auch der Seitendeckel etwas. Der Bolzen dreht sich bei mir mit. Der Bolzenkopf/Mutter mit dem Blechhalter liegen ja an der Schwinge auf. Ich habe den Bolzen mal rausgenommen und gefettet. Kann man verhindern, dass sich der Blechhalter bewegt?

Grüße Micki
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 246
Dabei seit: 11 / 2019
Moped(s): SR4-1 M52KH BJ1969 Original-Lack, S51/1 BJ1991 Originallack/VAPE, S51B2 BJ1980 6V/EMZA,
Betreff:

Re: M53 Motor Kettenführung

 · 
Gepostet: 06.12.2023 - 09:23 Uhr  ·  #2
Hallo Micki,
schlechte Wartung, fahren über die Verschleißgrenze lassen die
die Kette schnell mal reißen. Dann bricht die Kettenführung.

Meine Halter für die Seitendeckel bewegen sich nicht.
Fehlmontage?
Festgegammelter Schwingenbolzen in den Buchsen der Schwinge halte ich für möglich.


LG
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2023
Betreff:

Re: M53 Motor Kettenführung

 · 
Gepostet: 06.12.2023 - 18:47 Uhr  ·  #3
Hallo Weini,

Danke Dir für die Antwort. Ok, regelmäßig Kette wechseln ist ja eigentlich normal.

Beim Halter vermute ich auch eine Fehlmontage. Im Video von 2Radgeber wird noch eine Fächerscheibe zwischen Halter und Mutter/Bolzenkopf. verwendet. Die Fächerscheibe fehlt bei mir. Ich probiere es mal mit Fächerscheibe. Das sollte das Drehen des Bolzens verhindern. Ohne Mutter lässt sich der Bolzen leicht drehen und auch leicht raus ziehen. Die Hülsen und die Polyamidbuchsen habe ich erneuert.

Gruß Micki
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.