M541 Kupplungsdeckel geht nicht ab

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 15
Dabei seit: 10 / 2017
Moped(s): S 51 B1-4 12V Vape, KR 51/1, KR 51/2
Betreff:

M541 Kupplungsdeckel geht nicht ab

 · 
Gepostet: 01.06.2024 - 16:12 Uhr  ·  #1
Moin liebe Gemeinde,
momentan bin ich am SR50 eines Bekannten zu Gange. Aufgrund schwergängiger Hohlwelle und dem Kickstarter der nicht zurück kommt, wollte ich nun gerade den Kupplungsdeckel demontieren. Dieser ließ sich auch durch das Hebeln in den dafür vorgesehenen Kerben ein wenig anlupfen, hängt nun aber mit ca. 4mm Abstand zum Motorengehäuse fest. Beim ziehen am Deckel bewegt sich nur die Hohlwelle mit nach außen nicht aber der Deckel von dieser herunter.
Kann mir jemand weiter helfen, warum der Deckel auf der Hohlwelle festzuhängen scheint?

Vielen Dank schon mal im Voraus
Sebbi
Nostra
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 387
Dabei seit: 12 / 2023
Moped(s): S51(60cm³) / S70
Betreff:

Re: M541 Kupplungsdeckel geht nicht ab

 · 
Gepostet: 01.06.2024 - 17:35 Uhr  ·  #2
Möglicherweise würde die Hohlwelle durch starkes Anziehen des Schalthebels oval gedrückt.
Wenn nun noch der Simmerring knüppelhart ist, dann klemmt die ganze Sache.
Mache im Bereich des Simmerings mal vorsichtig warm, dann sollte der weicher werden.
Wenn du es mit einer offenen Flamme machst, aber vorsichtig, darüber ist der Tank, insbesondere der Benzinschlauch.
Und pass beim Hebeln auf, Schraubendreher immer nur so weit wie vorgesehen rein, schließlich ist dahinter ja auch Dichtfläche.
Am besten zwei richtig breite Schraubendreher und mit denen nicht hebeln, sondern drehen.
In den bereits offenen Schlitz könntest auch was Dickes aus Kunststoff stecken und damit vorsichtig links und rechts hebeln/verdrehen. Mit Kunststoff kannst du nicht allzu viel an der Dichtfläche versauen. Kein Holz, das splittert nur, höchsten Hartholz.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 15
Dabei seit: 10 / 2017
Moped(s): S 51 B1-4 12V Vape, KR 51/1, KR 51/2
Betreff:

Re: M541 Kupplungsdeckel geht nicht ab

 · 
Gepostet: 01.06.2024 - 19:19 Uhr  ·  #3
Ich habe den Deckel jetzt mit sanfter Gewalt von der Hohlwelle bekommen. Da mir das ganze etwas spanisch vorkam habe ich direkt danach mal einen mit Sicherheit originalen Deckel drauf gesetzt und siehe da, der gleitet drauf wie angegossen und bei dem von vorher ist scheinbar die Bohrung einfach zu klein.
Aber irgendwie muss das Ding ja auch mal drauf gegangen sein, so eine Bohrung geht ja nicht mit der Zeit ein, oder? Auch ist mir aufgefallen dass der Deckel in dem Bereich anders geformt ist als der originale (siehe Bilder), könnte es sich also einfach um einen schlechten Nachbaudeckel handeln?
 
 
Nostra
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 387
Dabei seit: 12 / 2023
Moped(s): S51(60cm³) / S70
Betreff:

Re: M541 Kupplungsdeckel geht nicht ab

 · 
Gepostet: 01.06.2024 - 20:27 Uhr  ·  #4
Ja, sieht schon komisch aus, der Nachbau.
Wenn der nun auch noch nur 1/10 kleineres Loch hat und die Hohlwelle wurde etwas oval, durch das Zusammenpressen, wirst du das Problem haben, welches du hattest.
Es ist ne Menge Schrott auf dem Markt.
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1671
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: M541 Kupplungsdeckel geht nicht ab

 · 
Gepostet: 01.06.2024 - 21:09 Uhr  ·  #5
Die Nachbaudeckel, die ich in der letzten Zeit eingebaut hatte, haben innen auch eine große Fase dran.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.