Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

Ja lange ist das her ,wo der Sprit, gemischt bei der Tanke aus der Pumpsäule kam.

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ost Holstein
Alter: 62
Beiträge: 28
Dabei seit: 11 / 2018
Moped(s): BMW R45,Simson S 51
Betreff:

Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 26.03.2019 - 12:53 Uhr  ·  #1
Moin Moin,
Eigentlich ist der Zweitakter gegen dem Livestream der Elektromobilität . Bei mir wird das Moped zwar in einen alltagstauglichen Zustand gebracht,so hoffen wir,aber die Maschine wird dann nicht oft genutzt und soll bei uns schön rumstehen. :love:
Wir waren damals mit Kreidler,Herkules oder Zündapp unterwegs.Es gibt einige der
Maschinen noch.Die Ersatzteile sind aber rar und auch teuer.
Ein Freund von mir hat noch eine Simson S51 zustehen,die wollen wir beide wieder herrichten.
Da ich kein Schrauber bin,aber über einen gesunden Verstand hoffentlich verfüge ,möchte ich mich mit Fragen an Euch wenden ,um
so manche Klippe zu umschiffen.
Friemler
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: V
Beiträge: 288
Dabei seit: 11 / 2013
Moped(s): Erst mal nix, nur ne kleine Honda Rebel 125 und ein SR 2 in Pflege.
Betreff:

Re: Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 26.03.2019 - 17:40 Uhr  ·  #2
Glück auf
und willkommen.
Auf jeden Fall ein sehr sinnvoller Entschluss. Viel Spaß dabei. :klatsch:
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 43
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20630
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Nach 45 Jahren wieder ein Zweitakter im Haus

 · 
Gepostet: 26.03.2019 - 19:34 Uhr  ·  #3
Moin :hallo:

Viel Glück und Viel Spaß beim Schrauben, Wir schaffen das ;)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.