Neue Düsen im BVF - 16N1-11 Vergaser

Set mit 72 HD

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Neue Düsen im BVF - 16N1-11 Vergaser

 · 
Gepostet: 26.07.2020 - 12:15 Uhr  ·  #1
Guten Tag

Darf ich euch mal eine frage stellen. Ich habe eine s50 mit M531 3 Gang Motor und BVF - 16N1-11 Vergaser. Sie lief gut 1 tritt war sie an jetzt habe ich einen neuen Düsensatz gekauft mit 72 er HD und dazu neue Nadel und Plätchen. Ich habe sie anbekommen und den Vergaser einigermaßen eingestellt bloß bekomme ich sie jetzt schlecht bis gar nicht mehr an. Sind die Düsen das Problem oder muss ich da die Nadeln anderst einhängen, 3-4 Kerbe. ?

https://www.ost-moped.de/verga…1-s70.html


Mfg
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1928
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Betreff:

Re: Neue Düsen im BVF - 16N1-11 Vergaser

 · 
Gepostet: 26.07.2020 - 12:47 Uhr  ·  #2
Was war der Grund, daß du neue Düsen einbaust, wenn doch der Motor vorher gut lief?

ciao Maris
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Neue Düsen im BVF - 16N1-11 Vergaser

 · 
Gepostet: 26.07.2020 - 13:07 Uhr  ·  #3
Mein Gedanke war mehr Leistung aus dem Motor zu holen. (Endgeschwindigkeit )
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1928
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Betreff:

Re: Neue Düsen im BVF - 16N1-11 Vergaser

 · 
Gepostet: 26.07.2020 - 15:55 Uhr  ·  #4
Da hast du völlig falsch gedacht.
Zum einen ist für den M5xx Motor in Verbindung mit dem 16N1-11 eine 72er HD sowieso Standard und zum anderen holst du nur durch ändern (vergrößern) der Hauptdüse keine höhere Endgeschwindigkeit raus.
Dazu wäre wenigstens eine Verbesserung der Luftzufuhr und/oder eine Abänderung der Auspuffanlage auf AOA1 notwendig.
Das bringt dann ein paar km/h.

ciao Maris
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Neue Düsen im BVF - 16N1-11 Vergaser

 · 
Gepostet: 26.07.2020 - 17:26 Uhr  ·  #5
Naja gerade weil es Standart ist wollte ich die Düsen Standardmäßig ersetzten da auf den alten nicht zu erkennen war was es für Düsen sind.
Wer sagt das es keine positiven Auswirkungen haben kann ...
Und 65 km/h sind ja jetzt auch nicht die Wucht...
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1928
Dabei seit: 07 / 2014
Moped(s): S51/1B mit vielen Änderungen - siehe Signatur
Betreff:

Re: Neue Düsen im BVF - 16N1-11 Vergaser

 · 
Gepostet: 26.07.2020 - 19:05 Uhr  ·  #6
65km/h entsprechen doch genau der "Spezifikation".
Wenn du mit den neuen Düsen nicht zufrieden bist, bau wieder die alten ein.
Ansonsten musst du für mehr Geschwindigkeit andere Sachen ändern, als ein paar Vergaserteile.

Für mehr Endgeschwindigkeit braucht der Motor zum einen mehr Sprit, aber gleichzeitig dann auch mehr Luft.
Beim Zweitakter nicht unerheblich ist auch der Fluß der Abgase - deshalb hatte ich ja schon den AOA1-Umbau angedeutet.
Damit kann der Motor etwas höher drehen, was mit einer höheren Endgeschwindigkeit einher geht.
Ich schätze mal, daß da vll. 3-4km/h rauskommen.
Soll es noch mehr sein, gehts dann entweder in Richtung Sportzylinder oder gleich zu mehr Hubraum.

ciao Maris
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Neue Düsen im BVF - 16N1-11 Vergaser

 · 
Gepostet: 27.07.2020 - 14:47 Uhr  ·  #7
Ich danke erstmal für die ausführliche Antwort, ich werde es mir durch den Kopf gehen lassen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.