neue Kette knackt

 
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Erzgebirge
Alter: 40
Beiträge: 1049
Dabei seit: 08 / 2011
Moped(s): 2x S51 B2-4 (1x orig. 6V und BVF, 1x VAPE mit H4-Lampe und BING), MHW/M2 Anhänger mit Blinkeranbau
Betreff:

neue Kette knackt

 · 
Gepostet: 07.09.2020 - 19:47 Uhr  ·  #1
Hallo,

kürzlich habe ich nach Abnehmen des rechten Motordeckels Metallteile gefunden, welche meiner Meinung nach von einer/zwei kaputten Kettenrollen stammen.
Die Kette war so ca. 7 Jahre alt, aber mit eher geringer Laufleistung (Schönwetterfahrer) - für mich unklar, warum da jetzt schon was kaputt ging.

Damals beim Neuaufbau - hatte auch dort mal ein Knacken - wurde verbaut:
- alter DDR-Mitnehmer (da der Neue geknackt hat - siehe Link)
- neue Kette
- altes Ritzel

Nach ca. 3-4 Jahren kam mal ein kleineres Ritzel vorn für 6 Monate dazu, danach habe ich aber wieder auf das Standardritzel umgerüstet. Kette lief ruhig und ohne Knacken - außer wenn das vordere Ritzel mal locker war.

Heutiger Ausgangszustand:
- alter DDR-Mitnehmer (da der Neue ja damals geknackt hat - siehe Link)
- Kette 7 Jahre alt mit 1/2 kaputten Kettenröllchen
- vorderes Ritzel soweit ich mich erinnere, 2-3 Jahre alt

Nach Einbau der neuen Kette knackt es sehr stark (ca. 1x pro Umdrehung, an der Stelle wo die Kette oben auf das vordere Ritzel läuft). Das Knacken ist bereits bei lockerer Kette da (keine Spannung), bleibt aber auch bei Spannung der Kette. Knacken ist auch beim rückwärts drehen des Rades da.

Wo sollte ich mit der Fehlersuche beginnen?
- das vordere Ritzel mit einem Neuen tauschen? Fest dürfte es ja sein, da es vorher nicht geknackt hat - wäre aber der kleinste Aufwand und erschlägt mutmaßliche Ursachen wie "Kette neu/Ritzel neu", "Ritzel locker"
- nun doch den neuen Mitnehmer (Qualität ggü. den DDR-Mitnehmer fraglich) tauschen? - Der neue hat ja damals ein Knacken (jedoch am Mitnehmer, nicht am Ritzel) verursacht
- weitere Ideen?

Neuaufbau (Schwingenlager etc.) ist 7 Jahre her, bei wenig Fahrleistung - sogar 1 Jahr komplett ohne. Scheibe am Kettenkasten ist verbaut.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20993
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: neue Kette knackt

 · 
Gepostet: 07.09.2020 - 21:30 Uhr  ·  #2
Zitat

ca. 1x pro Umdrehung,

Umdrehung des Rades, des Ritzels oder der Kette ?

Falls Kette, dann könnte das Kettenschloss vielleicht irgendwo hängenbleiben, weil es breiter ist als die normalen Glieder.
Stachelbeerpflücker
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterfranken
Alter: 45
Beiträge: 275
Dabei seit: 06 / 2017
Moped(s): 1975 Simson S50 N ; 1978 S50 B1; 1985 Simson SR50 B3 Vorserie/Versuchsfahrzeug
Betreff:

Re: neue Kette knackt

 · 
Gepostet: 08.09.2020 - 09:02 Uhr  ·  #3
Mal ne andere Frage, was hast du für Fett auf die Kette und in die Kettenschläuche gegeben? Plug &Play sollte man die nicht verbauen obwohl die schon vorgefettet sind. Ich nehm da ne ordentliche Portion Getriebefliesfett.
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Erzgebirge
Alter: 40
Beiträge: 1049
Dabei seit: 08 / 2011
Moped(s): 2x S51 B2-4 (1x orig. 6V und BVF, 1x VAPE mit H4-Lampe und BING), MHW/M2 Anhänger mit Blinkeranbau
Betreff:

Re: neue Kette knackt

 · 
Gepostet: 08.09.2020 - 18:38 Uhr  ·  #4
@Thoti: ich schau mir das nochmal genau an. Ich meine es war ca. 1x Knacken pro Kettenumdrehung.

@ronny: also die alte Kette hatte Motorradkettenspray und m.E. auch solches Standardfett aus der Tube gesehen. Alleine die Kette habe ich nie verbaut. Kettenkasten und Schläuche sind auch alle verbaut.
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 113
Dabei seit: 11 / 2019
Moped(s): SR4-1 M52KH BJ1969 Originallack, S51/1 BJ1991 Originallack/VAPE, S51B2 BJ1980 6V/EMZA (mit selbst gebauten Steuerteil)
Betreff:

Re: neue Kette knackt

 · 
Gepostet: 09.09.2020 - 06:12 Uhr  ·  #5
In meine Fall war der Kettenkasten Schuld.

Nach verbauen eines Neuen plagte ich mich geraume Zeit mit diesem Knacken.
Veränderung der Kettenspannung brachten nur geringe Erfolge.

Letztendlich drückte der innere Bund des neuen KK den hinteren Mitnehmer 2mm aus der Flucht.
Das Hinterrad hatte ich unzählige mal draußen. Abhilfe schaffte ich erst durch weglassen der Anlaufscheibe.
Danach war Ruhe.

Natürlich könnten auch die Gummies der Schwinge zu sehr verformt sein und diese sitzt nicht mehr mittig.
Konnte ich aber ausschließen nachdem ich den alten Kettenkasten mit dem neuen verglichen habe.

LG Andreas
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Erzgebirge
Alter: 40
Beiträge: 1049
Dabei seit: 08 / 2011
Moped(s): 2x S51 B2-4 (1x orig. 6V und BVF, 1x VAPE mit H4-Lampe und BING), MHW/M2 Anhänger mit Blinkeranbau
Betreff:

Re: neue Kette knackt

 · 
Gepostet: 11.09.2020 - 19:39 Uhr  ·  #6
Schön, dass die das Abarbeiten der Standardlösungen zum Erfolg führen. Dinge die trotz mehrmaliger Prüfung nicht funktionieren wollen, nerven mich - vor allem wen man - ohne Zweitmeinung - alleine schraubt.

Ich habe heute das Antriebskettenritzel (mit 30NM dann wieder festgezogen, richtig?) durch ein Neues ersetzt und siehe da, dass Knacken ist weg.
Das Alte war das Originale, dass hatte keinen Aufdruck oder diese Erhöhung - es war eher so rau geriffelt auf der Motorseite.
Das Neue wurde mit Aufdruck/Erhöhung/Kreis zum Motor hin eingebaut (falls mal wieder jemand nach dieser Frage googelt - hier im Forum gab es die Frage schon ;-))

Mein Fazit:
- die Aussage Alt und Neu verträgt sich nicht, wurde hier bestätigt
- da das Knacken am vorderen Ritzel war, half ein Tausch desselben - vor 7 Jahren war das Knacken am Hinterradmitnehmer, auch dort half ein Tausch desselben - wobei damals alt und neu zusammenspielten (und es ja weiter tun, der Mitnehmer ist noch der Originale).

@Thoti: ich konnte das Knacken heute schwer beurteilen, ob es pro Kettenlänge war oder pro Radumdrehung - es war auch ein wenig geringer so mein Eindruck (evtl. vom Fetten der Kette?).
Auf was hätte man hier schließen können?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.