80 oder 85 ccm für meine SR50

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 10 / 2018
Betreff:

80 oder 85 ccm für meine SR50

 · 
Gepostet: 21.07.2019 - 12:10 Uhr  ·  #1
Brauche wieder einmal eure Hilfe, möchte bei meiner SR einen drehmoment starken Zylinder mit 80 oder 85 ccm einbauen. Brauche nur Kraft von unten raus da wir viele Berge haben
die Endgeschwindigkeit ist mir daher nicht so wichtig.
Kann mir jemand einen guten Zylinder,Kolben,Kurbelwelle,Vergaser und Primär und was ich noch so brauche bzw. ein komplettes Set empfehlen.
Vielen Dank in voraus.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 43
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20826
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: 80 oder 85 ccm für meine SR50

 · 
Gepostet: 21.07.2019 - 12:52 Uhr  ·  #2
Zylinder allein ist bei dem Vorhaben nicht möglich.
Du benötigst ein passend aufgebohrtes Motorgehäuse.
Daher wäre ein Komplettmotor das beste. Beispielsweise von Langtuning LT85 Sport.

Vorher aber solltest du dir am SR den Motorträger vornehmen.
Der verträgt in der Normalausführung die Motorleistung nicht und reist. Er muß verstärkt werden.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 10 / 2018
Betreff:

Re: 80 oder 85 ccm für meine SR50

 · 
Gepostet: 21.07.2019 - 13:18 Uhr  ·  #3
Das Motorgehäuse möchte ich selber auf meiner kleinen Drehbank ausspindeln habe es beim Puchmotor auch selber gemacht.
Gibt es irgendwo ein Bild oder Skizze von verstärkten Motorträger.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 43
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20826
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: 80 oder 85 ccm für meine SR50

 · 
Gepostet: 21.07.2019 - 13:33 Uhr  ·  #4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 10 / 2018
Betreff:

Re: 80 oder 85 ccm für meine SR50

 · 
Gepostet: 21.07.2019 - 14:39 Uhr  ·  #5
Danke dir,sind sehr interessante Tipps dabei.
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1123
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: 80 oder 85 ccm für meine SR50

 · 
Gepostet: 21.07.2019 - 16:51 Uhr  ·  #6
80ccm fällt schon mal aus. Dafür gibt es keine vernünftigen Kolben im 0-Schliff (außer die von Sachsenmoped.de). Wie Thoti schon geschrieben hat, wäre ein Komplettmotor von einem Tuner das Beste. Ob nun von LT,ZT, RZT, RPT, Schmiermaxe, 2 Takt Factory Jung usw. Beim ausspindeln kann man Durchbrüche nach außen am Gehäuse bekommen. Und die müssten wieder verschlossen werden ( kleben oder schweißen ). Die ÜS im Motor müssten auch angepasst werden. Dann noch den Luftfilterumbau, verstärkte Kupplung, größerer Vergaser, Benzinhahn für mehr "Durchlass", verstärkte Kette und Ritzel in 420er Kettenteilung, ggf. noch eine Vape-Zündung. Ist schon alles etwas aufwendig.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.