Probleme Kurbelwelle Lager M53

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Mittelsachsen
Beiträge: 41
Dabei seit: 05 / 2022
Moped(s): S51N, Star SR4-2/1
Betreff:

Probleme Kurbelwelle Lager M53

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 18:40 Uhr  ·  #1
Heute wollte ich die Motorhälften wieder zusammensetzen. Die rechte angewärmte Hälfte ging gut drauf.
Als ich dann das Kugellager der Kurbelwelle einsetzen wollte ging es nur bis zur Hälfte rein. Versuche es über den Innenring nachzuschlagen haben nicht funktioniert. Es bewegte sich nicht.
Ich habe jetzt den Motor wieder gespalten.

Die Frage ist es ob ich durch die Versuche das Lager nachzuschlagen das gegenüberliegende Lager beschädigt habe? Sollte ich die Kurbelwelle nochmal ausbauen und beide Lager ersetzen?

Gibt es einen Trick, wenn das rechte Lager nicht rein geht, wie man es rein bekommt und den Motor nicht erneut spalten muss?

Danke
Tim
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 221
Dabei seit: 11 / 2019
Moped(s): SR4-1 M52KH BJ1969 Original-Lack, -Reifen, -Papiere, S51/1 BJ1991 Originallack/VAPE, S51B2 BJ1980 6V/EMZA -das Fahrzeug zur Arbeit,
Betreff:

Re: Probleme Kurbelwelle Lager M53

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 19:18 Uhr  ·  #2
Leider ist mir das auch schon passiert.
Das dein linkes Lager Schaden genommen hat glaube ich eher nicht.

Sicher war deine rechte Getriebehälfte zu kalt und der Innenring vom Lager auch.
Viele Jahre habe ich mit einem Gasbrenner gearbeitet.
Seit ich eine alte Kochplatte verwende bekomme ich besser die Wärme ins Material.
Nach dem Fügen der Gehäusehälften sichere ich mit max. zwei Schrauben
und setze das Lager solange noch ausreichen Temperatur vorhanden ist.
Dann erst kommen die anderen Schrauben ins Gehäuse und werden mit 7 Nm Drehmoment angezogen.

Für die Montage des letzten Lagers habe ich mir ein Rohr im richtigen Maß und Länge angeschafft.
Damit lässt sich das Lager schön gleichmäßig eintreiben.
Kommt aber nur selten zur Anwendung.

lg
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Mittelsachsen
Beiträge: 41
Dabei seit: 05 / 2022
Moped(s): S51N, Star SR4-2/1
Betreff:

Re: Probleme Kurbelwelle Lager M53

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 19:27 Uhr  ·  #3
Okay das beruhigt mich schon mal dann werde ich die Kurbelwelle drin lassen und den nächsten Versuch starten.
Das rechte Lager ist auf der Kurbelwelle geblieben, das muss ich jetzt erstmal noch mit einem abzieher entfernen, dann wirds nochmal probiert.
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 221
Dabei seit: 11 / 2019
Moped(s): SR4-1 M52KH BJ1969 Original-Lack, -Reifen, -Papiere, S51/1 BJ1991 Originallack/VAPE, S51B2 BJ1980 6V/EMZA -das Fahrzeug zur Arbeit,
Betreff:

Re: Probleme Kurbelwelle Lager M53

 · 
Gepostet: 19.02.2023 - 19:54 Uhr  ·  #4
Die Kunst dabei ist den Welli nicht zu beschädigen.
Dafür habe ich immer einen neuen liegen.
Auch habe ich lange nach einen geeigneten Abzieher gesucht und zum Schluß mir einen selbst gebaut.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Mittelsachsen
Beiträge: 41
Dabei seit: 05 / 2022
Moped(s): S51N, Star SR4-2/1
Betreff:

Re: Probleme Kurbelwelle Lager M53

 · 
Gepostet: 04.03.2023 - 20:38 Uhr  ·  #5
Heute beim zweiten Versuch habe ich das rechte Kurbelwellenlager eingebaut bekommen.

Jetzt habe ich eine Frage zum Ausgleichen der Lager auf der rechten Seite. In den Videos auf Youtube wird der Abstand von Lager zu Dichtfläche durch Ausgleichsscheiben genullt.
Laut Lehrbuch soll aber ein Spiel von 0,2 - 0,3 mm mit den Ausgleichsscheiben eingestellt werden. Jetzt bin ich etwas verwirrt wie ich vorgehen soll.
An der Kurbelwelle habe ich von Lager zu Dichtfläche 0,25 mm und an der Abtriebswelle 1,1 mm.

Tim
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 46
Homepage: trabantvermietung-…
Beiträge: 21657
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, SR50 B4, S51 E/2, S53 E (alle mit 12V-EMZA), Romet ZXT 50
Betreff:

Re: Probleme Kurbelwelle Lager M53

 · 
Gepostet: 04.03.2023 - 21:01 Uhr  ·  #6
Wenn es nichts auszugleichen gibt, dann bleiben Ausgleichsscheiben logischerweise weg.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Mittelsachsen
Beiträge: 41
Dabei seit: 05 / 2022
Moped(s): S51N, Star SR4-2/1
Betreff:

Re: Probleme Kurbelwelle Lager M53

 · 
Gepostet: 04.03.2023 - 21:21 Uhr  ·  #7
Logisch, aber sollte der Abstand genullt werden wie z. B. Zweiradgeber gezeigt oder sollte ich mich an den 0,2 - 0,3mm orientieren?
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 46
Homepage: trabantvermietung-…
Beiträge: 21657
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, SR50 B4, S51 E/2, S53 E (alle mit 12V-EMZA), Romet ZXT 50
Betreff:

Re: Probleme Kurbelwelle Lager M53

 · 
Gepostet: 05.03.2023 - 12:01 Uhr  ·  #8
Ein Lager ohne Spiel ist nicht zu empfehlen, entweder wird es Laufgeräusche geben oder heiß laufen.
Daher lass das Spiel, bedenke immer den gewissen Platz, den das Material zur Wärmeausdehnung benötigt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Mittelsachsen
Beiträge: 41
Dabei seit: 05 / 2022
Moped(s): S51N, Star SR4-2/1
Betreff:

Re: Probleme Kurbelwelle Lager M53

 · 
Gepostet: 05.03.2023 - 13:08 Uhr  ·  #9
Dann werde ich das Spiel auf die 0,2 bis 0,3 mm einstellen wie im Buch geschrieben.
Hat man dann bei der Ausdehnung aber nicht den Effekt, dass das rechte Lager im Lagersitz wandert?

Habe nochmal ein Bild angehangen. Mir geht es um den Abstand von grüner zu roter Fläche. Nicht dass wir von verschiedenen Dingen reden. 😅
 
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 46
Homepage: trabantvermietung-…
Beiträge: 21657
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, SR50 B4, S51 E/2, S53 E (alle mit 12V-EMZA), Romet ZXT 50
Betreff:

Re: Probleme Kurbelwelle Lager M53

 · 
Gepostet: 05.03.2023 - 19:32 Uhr  ·  #10
Passt schon, wir reden vom Gleichen.
Ein im Sitz wanderndes Lager gibt es ansich nur, wenn der Lagersitz im Gehäuse schon recht ausgelutscht ist.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Mittelsachsen
Beiträge: 41
Dabei seit: 05 / 2022
Moped(s): S51N, Star SR4-2/1
Betreff:

Re: Probleme Kurbelwelle Lager M53

 · 
Gepostet: 05.03.2023 - 20:28 Uhr  ·  #11
Alles klar, danke!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.