Restauration KR51/1

 
Rookie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 26123 Oldenburg
Beiträge: 241
Dabei seit: 06 / 2013
Moped(s): KR 51/1 K Bj. 79
Betreff:

Restauration KR51/1

 · 
Gepostet: 26.03.2020 - 18:06 Uhr  ·  #1
Hallo Simsianer,
ich bin seit einer langen Zeit einmal wieder hier im Forum unterwegs und wollte Euch a) an meinen Erfahrungen und b) um Hilfe bitten bei der Restauration meiner Schwalbini.
Sie wurde aufgrund vieler persönlichen Umstände sträflichst vernachlässigt (2,5 Jahre outdoor und nur abgeplant) und soll nun die Zuneigung bekommen, die ihr zusteht.

Der Masterplan zur Weltbeherrschung!


  • 1. Auseinander bauen und Einzelteile in eine große Kiste (Check)
  • 2. Rahmen und Blechkleid neu einfärben
  • 3. Technische Wartung
  • 4. Zusammenbau
  • 5. Fahren


Soweit so gut. Als nächstes werde ich den Rahmen gründlich reinigen und für die Grundierung vorbereiten. Den Rost hatte sie bereits, als ich sie damals gekauft habe aber die hohe Luftfeuchtigkeit hat es definitiv schlimmer gemacht.

Bleibt Gesund! JR

Anbei ein paar Bilder über den IST-Zustand.





Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ehemalige DDR
Alter: 49
Beiträge: 258
Dabei seit: 04 / 2016
Moped(s): KR51/1, KR51/2, S50 B1
Betreff:

Re: Restauration KR51/1

 · 
Gepostet: 26.03.2020 - 18:34 Uhr  ·  #2
@Jack Rookie

Zitat
Anbei ein paar Bilder über den IST-Zustand.


Ick sehe hier nüscht :) !
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 43
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20731
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Restauration KR51/1

 · 
Gepostet: 26.03.2020 - 19:05 Uhr  ·  #3
@Jack Rookie
Zitat

Anbei ein paar Bilder über den IST-Zustand.

Benutze für Bilder doch bitte den Bilderupload im vollen Editor (blaues Kamerasymbol). Cloudspeicher werden nicht angezeigt
und die Dateien stünden nur als Download bereit. Warum sollten wir deine Bilder auf unseren Geräten speichern ;-) ?
Rookie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 26123 Oldenburg
Beiträge: 241
Dabei seit: 06 / 2013
Moped(s): KR 51/1 K Bj. 79
Betreff:

Re: Restauration KR51/1

 · 
Gepostet: 27.03.2020 - 10:16 Uhr  ·  #4
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 43
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20731
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Restauration KR51/1

 · 
Gepostet: 27.03.2020 - 19:28 Uhr  ·  #5
Zitat

Gab es nicht die Möglichkeit, die Bilder als Thubnails anzeigen zu lassen?

Es gibt die Möglichkeit, die Bilder direkt im Beitrag anzuzeigen
Zitat

Benutze für Bilder doch bitte den Bilderupload im vollen Editor (blaues Kamerasymbol).


So schlimm siehts mit dem Rost auf den Bildern garnicht aus, im Bereich der Batterie ist Rost üblich,
weil die alten Batterien offen waren und gerne überkochten. Da hat die Säure am Rahmen ihre Freude gehabt.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.