S50 geringe Endgeschwindigkeit

S50 macht auf gerader Strecke nur 50-55km/h

 
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20917
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 26.06.2020 - 16:36 Uhr  ·  #16
Zitat

Ich muss aber dazu sagen, dass ich nicht weiß, ob ein fehlender Gegenkonus wirklich 10km/h ausmachen kann...

Ja, das kann es ausmachen.
Die Resonanz im Topf ist für 2-Takter extrem wichtig zur Leistungserbringung.
Fabbo
Avatar
Geschlecht:
Alter: 19
Beiträge: 13
Dabei seit: 06 / 2020
Moped(s): S50 B1
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 26.06.2020 - 19:05 Uhr  ·  #17
Habe es natürlich direkt geändert....
Hat aber leider nicht den gewünschten Effekt gebracht.... :(
Er war Tatsächlich mehr als 4 cm auf den Krümmer geschoben und habe jetzt auf 2cm korrigiert.

Den Auspuff habe ich leider nicht selber gekauft. Habe die Simme angeblich "Voll regeneriert und neu aufgebaut" gekauft. Hatte damit aber nur Probleme....
Und bin immernoch auf der suche auf den kleinen Problemen die den Leistungsunterschied ausmachen....
Tüftler mit (un-)gesundem Halbwissen :-)
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bielefeld
Alter: 38
Homepage: rock-addict.de
Beiträge: 422
Dabei seit: 10 / 2017
Moped(s): S51 B2-4 (Umbauten s. Signatur); Anhänger MWH/M2; MZ ETZ250
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 26.06.2020 - 19:37 Uhr  ·  #18
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 26
Dabei seit: 01 / 2020
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 27.06.2020 - 09:58 Uhr  ·  #19
Also bleib ruhig bei Deiner U-Zündung, denn mit ner U-Zündung muss die Kiste auch locker 65 rennen. Ich fahre schon immer nur Unterbrecherzündungen und mit originalen DDR Unterbrechern hält sich das nachstellen auch in Grenzen. Ab und an tauchen mal bezahlbare bei Kleinanzeigen auf. Die Ursache muss definitiv etwas anderes sein. Ich tippe auch auf Auspuff usw.

Gruß, Frank.
Fabbo
Avatar
Geschlecht:
Alter: 19
Beiträge: 13
Dabei seit: 06 / 2020
Moped(s): S50 B1
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 27.06.2020 - 10:25 Uhr  ·  #20
Zitat

Also bleib ruhig bei Deiner U-Zündung, denn mit ner U-Zündung muss die Kiste auch locker 65 rennen.


Das freut mich auf jedenfall und hätte mich auch gewundert wenn dem nicht so wäre. Aber danke für die Bestätigung!

Zum Auspuff zurück: ich hatte Ihn gestern war schonmal auseinander un Ihn zu reinigen und würde es dann heute nochmal machen zum nachsehen. Woran erkennt man den Gegenkonus denn? Wahrscheinlich eine dumme Frage...😅
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20917
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 27.06.2020 - 11:18 Uhr  ·  #21


Ein Trichterförmiges Gebilde im hinteren Teil des Mittelteils, also Endstück ab und reingucken.
Fabbo
Avatar
Geschlecht:
Alter: 19
Beiträge: 13
Dabei seit: 06 / 2020
Moped(s): S50 B1
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 27.06.2020 - 11:26 Uhr  ·  #22
Habe ich gerade gemacht. Es sieht genau so aus wie auf deinem Foto Thoti!

Also scheint es daran nicht zu liegen😬

Hat vielleicht noch jemand eine Andere Idee woran es sonst noch liegen könnte?
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20917
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 27.06.2020 - 11:59 Uhr  ·  #23
Wie schon gesagt, schlechte oder verschlissene Zylindergarnitur.
Das Rasseln von Kolbenringen hat damit nichts zu tun, vielmehr geht es um die noch vorhandene Kompression.

Das Maß an der Quetschkante könnte auch viel zu groß sein. Optimaler Bereich 0,8 bis 1,2 mm.
Wie das Maß ermittelt wird -> - https://youtu.be/bI88xNSKPXE
Fabbo
Avatar
Geschlecht:
Alter: 19
Beiträge: 13
Dabei seit: 06 / 2020
Moped(s): S50 B1
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 27.06.2020 - 12:19 Uhr  ·  #24
Okay, werde ich gleich mal messen.

Laut dem Verkäufer hat er Kolebn und Zylinder zum vermessen zu Sachs eingeschickt und die sagten es müsste nichts genacht werden alles noch in bester Ordnung. Die Frage ist wieviel man auf so eine Aussage geben kann.
Die Kompression habe ich mal gemessen. Sie viel ein wenig geringer aus als die Kopression von der S51 meines Kumpels.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20917
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 27.06.2020 - 12:42 Uhr  ·  #25
Zitat

Die Frage ist wieviel man auf so eine Aussage geben kann.

In der Regel nichts.

Zitat

Sie viel ein wenig geringer aus als

???
Um die 10 - 11 bar sollte es schon sein bei der S50
Fabbo
Avatar
Geschlecht:
Alter: 19
Beiträge: 13
Dabei seit: 06 / 2020
Moped(s): S50 B1
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 27.06.2020 - 16:25 Uhr  ·  #26
Zitat

In der Regel nichts.


Glaube ich leider auch.

Einen genauen Wert habe ich leider nicht mehr im Kopf.werde meinen Kumpel nochmal Fragen wann er nochmal Zeit hat zu messen.

Ps: Ich habe gerade mal messen lassen...
Meine hatte 4 Bar. Allerdings hatten die Moten meiner beiden Freunde auch nur 4,5 und der andere 6 Bar.

Was bedeute das jetzt für mich?
Fabbo
Avatar
Geschlecht:
Alter: 19
Beiträge: 13
Dabei seit: 06 / 2020
Moped(s): S50 B1
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 29.06.2020 - 15:46 Uhr  ·  #27
Zitat

Das Maß an der Quetschkante könnte auch viel zu groß sein. Optimaler Bereich 0,8 bis 1,2 mm.


Diesen Wert habe ich gerade auch mal gemessen.
Liegt bei mir bei knappen 1,5 mm!

Ich weiß langsam wirklich nicht mehr weiter 😬😐
Fabbo
Avatar
Geschlecht:
Alter: 19
Beiträge: 13
Dabei seit: 06 / 2020
Moped(s): S50 B1
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 30.06.2020 - 16:04 Uhr  ·  #28
Ich tendiere momentan zu einem neuen Zylinderkit...
Beim Druckverlusttest pfiff es nämlich ziemlich aus dem Auspuff....
Wahrscheinlich auch eine gute Idee um auf 60ccm aufzurüsten.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20917
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: S50 geringe Endgeschwindigkeit

 · 
Gepostet: 30.06.2020 - 19:35 Uhr  ·  #29
Zitat

Beim Druckverlusttest pfiff es nämlich ziemlich aus dem Auspuff....

Bei einem Zweitakter, der keine Ventile besitzt, ist dieser Test nichtssagend.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.