S51 als S70 zulassen

 
Gelegenheitsschreiber
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 93
Dabei seit: 03 / 2009
Moped(s): S 51 B2-4, KR 51/2 mit VAPE
Betreff:

S51 als S70 zulassen

 · 
Gepostet: 04.02.2020 - 14:44 Uhr  ·  #1
Ich möchte meine S51 als S70 zulassen. Ich würde mir einen gebrauchten S70 Motor kaufen und diesen dann einbauen. Streben werden auch angebracht. Dann müsste ich beim TÜV neue Papiere beantragen. Aber was passiert dann mit meiner derzeitigen Betriebserlaubnis? Wird diese für ungültig erklärt oder kann ich später den alten S51-Motor wieder einbauen und das Moped wieder als S51 nutzen?
Welche maximale Leistung würde man erfahrungsgemäß ohne Umrüsten auf Scheibenbremsen eingetragen bekommen?
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 44
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20917
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: S51 als S70 zulassen

 · 
Gepostet: 04.02.2020 - 17:09 Uhr  ·  #2
Wenn du aus der S51 eine S70 machst, dann ist das fest.
Um daraus dann wieder eine S51 zu machen geht das Spiel mit dem TÜV von vorn los.
Ohne weiteren Umbau bleibt es beim S70 Originalzustand.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.