S51 hat im ersten Gang beim anfahren keine Leistung

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2022
Moped(s): S51 60ccm Stage 1
Betreff:

S51 hat im ersten Gang beim anfahren keine Leistung

 · 
Gepostet: 23.06.2022 - 21:43 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

Mein simmer hat eine komplette Generalüberholung bekommen! Es ist ALLES erneuert worden. Da ich noch nicht ganz so lange damit vertraut bin, frage ich euch mal...

Und zwar, ich Fahre einen 60er stage 1 von zt tuning. Aktuell noch in der einfahrphase! ( erst um die 50km ).
Allerdings ist mir besonders gestern und heute aufgefallen, das ich im ersten Gang wenn ich normal anfahre an der ampel beispielsweise, dass gefühl habe ich würde im 3. Gang anfahren. Also echt schwache Leistung.
Dann fang ich an die kupplung zu ziehen und lasse sie mit "fast Vollgas" einkuppeln. Damit ich überhaupt loskomme. Das Problem tritt bei kleinsten Bergen verstärkt auf! Aber auch auf gerader Strecke. Bremsen sind frei und ich wiege knapp 80kg..😅
Kupplung ist Nagelneu! Fahre eine 1,6 er tellerfeder!
Kann mir einer bitte weiterhelfen???

Danke im voraus!!
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 46
Homepage: trabantvermietung-…
Beiträge: 21459
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, SR50 B4, S51 E/2, S53 E (alle mit 12V-EMZA), Romet ZXT 50
Betreff:

Re: S51 hat im ersten Gang beim anfahren keine Leistung

 · 
Gepostet: 23.06.2022 - 22:10 Uhr  ·  #2
Moin,

Leistung wird bei den hubraumschwachen Zylindern aus der Drehzahl geholt.
Nun ist es bei Mopeds meist so das drehzahlstarke Zylinder im unteren Drehzahlbereich stark schwächeln.
Man muß also auch beim Anfahren und Beschleunigen immer höhere Drehzahlen vorlegen.
Ein gutes Beispiel dafür ist auch die Kettensäge.

Natürlich kann man nun noch mittels Feineinstellung des Zündzeitpunktes etwas Leistung in den unteren Drehzahlbereich verschieben.
Angenommen, der ZZP stimmt überhaupt.
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2022
Moped(s): S51 60ccm Stage 1
Betreff:

Re: S51 hat im ersten Gang beim anfahren keine Leistung

 · 
Gepostet: 23.06.2022 - 22:47 Uhr  ·  #3
Danke für die Rückmeldung. Das heißt, es scheint normal zu sein bei dem 60ccm stage 1 von ZT und ich soll einfach mehr Gas geben?
😅
Der ZZP wurde mit der messuhr auf 1,6 vor OT eingestellt. Abgeblitzt allerdings nicht!🤷‍♂️

Das Phänomen ist auf jedenfall extrem nervig, gerade an der ampel heute und gestern fast abgebockt dadurch.🙈
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 46
Homepage: trabantvermietung-…
Beiträge: 21459
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, SR50 B4, S51 E/2, S53 E (alle mit 12V-EMZA), Romet ZXT 50
Betreff:

Re: S51 hat im ersten Gang beim anfahren keine Leistung

 · 
Gepostet: 23.06.2022 - 23:16 Uhr  ·  #4
Zitat

Das heißt, es scheint normal zu sein bei dem 60ccm stage 1 von ZT und ich soll einfach mehr Gas geben?

Grundsätzlich ja.
Kommt halt drauf an, wie viel ""mehr"" Gas du geben mußt.
Ist in Textform leider nicht zu beurteilen.
Zündung würde ich auf jeden Fall noch abblitzen und das Vergasergemisch prüfen (Kerzenbild).
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2022
Moped(s): S51 60ccm Stage 1
Betreff:

Re: S51 hat im ersten Gang beim anfahren keine Leistung

 · 
Gepostet: 24.06.2022 - 07:20 Uhr  ·  #5
Okay werde ich mich mal drum kümmern! Danke👍
Vielleicht haben die anderen beiden Probleme ja auch noch was damit zutun, kann sie ja mal kurz erläutern:
1.) Und zwar fahre ich den zylinder und alles ja gerade ein, habe aber im Vergleich zum stino vorher aktuell nicht diesen " wow " Effekt, dass ich deutlich mehr Leistung habe. Wenn ich denn mal den 3. / 4. Gang ausgefahren habe kurz, war Gefühl kurz vor 60kmh schon vorbei.. hat sich richtig gequält angehört und angefühlt 🤔keine ahnung warum...?! 🤔
(Wollte ihn auch nicht weiter Vollgas geben, wegen einfahren)
2.) Das ich morgens ein etwas schlechtes startverhalten habe.. Er nimmt nicht so recht gas an die ersten 30sekunden- 1 Minute ca.
Danach geht es besser, Aber anfangs immer so dieses typische "mööööp"😅 beim Gas geben. Hatte ich mit dem stino auch nicht gehabt?! Hmmm... hauptdüse habe ich von 95 erst auf 90 und jetzt 85. Aber hat sich nie etwas so recht getan🙈


Vielleicht hängt es mit mein vorherigen Problem etwas zusammen oder vielleicht ja auch nicht?! Und vielleicht hat ja jemand noch paar Tipps und Antworten parat zu den Problemen?! Danke🙂

Zu mein umbauten:
-Zt60n stage 1
-Aoa 1/2 auspuff von ZT
-19er vergaser mit 85HD Aktuell und 28er LLD
-Zündung 1,6 vor OT ( mit messuhr )
-Zusätzliches ansaugrohr im herzkasten
-Luftfilterpatrone Filu mit Dunstabzugshaubengewebe
-Die löcher hinter dem Luftfilter entfernt
Tüftler mit (un-)gesundem Halbwissen :-)
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bielefeld
Alter: 40
Homepage: rock-addict.de
Beiträge: 624
Dabei seit: 10 / 2017
Moped(s): S51 B2-4 (Umbauten s. Signatur); Anhänger MWH/M2; MZ ETZ250
Betreff:

Re: S51 hat im ersten Gang beim anfahren keine Leistung

 · 
Gepostet: 24.06.2022 - 08:53 Uhr  ·  #6
Moinsen,

mit Tuning hab ich absolut keine Erfahrung, ich fahre alles "stino". Aber ich hatte das mit dem widerwilligen Anfahren vorletztes Jahr bei meiner MZ auch: Genau wie bei dir musste ich mit hoher Drehzahl einkuppeln, um aus dem Quark zu kommen, bzw. wenn ich schon mit zu geringer Drehzahl rollte, musste ich auskuppeln und mit höherer Drehzahl wieder einkuppeln. Das war meganervig und auch nicht normal!

Bei mir war der Kraftstoffpegel in der Vergaserwanne das Problem, er war zu hoch: Durch unstimmige Nachbau-Ersatzteile wie das Schwimmernadelventil und der Schwimmer, ließ sich der Kraftstoffpegel überhaupt nicht einstellen.
Dann habe ich die Nachbauteile nochmal durch wertigere Nachbauteile mit den gleichen Abmaßen ersetzt, den Schwimmer eingestellt und mit der Senfglasmethode einmal etwas nachjustiert, fertig. Genauso, wie ich das von der Simson her kenne. Seitdem fährt meine MZ endlich normal!

Lange Rede, kurzer Sinn: Überprüfe deine Vergasereinstellung und vor allem den Kraftstoffpegel mit der Senfglasmethode. Ich vermute, dass dieser zu hoch ist!
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 46
Homepage: trabantvermietung-…
Beiträge: 21459
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, SR50 B4, S51 E/2, S53 E (alle mit 12V-EMZA), Romet ZXT 50
Betreff:

Re: S51 hat im ersten Gang beim anfahren keine Leistung

 · 
Gepostet: 24.06.2022 - 20:20 Uhr  ·  #7
Achim ost Bitte keine Moped-Probleme per PN.

Hier wurde ja nun einiges angesprochen. Was hast du schon unternommen?

Kerzenbild?
Vergasereinstellung und -prüfung?

Benutzt du beim morgentlichen Start den Choke?
Was für ein 19er vergaser ist das genau? Der handelsübliche?
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2022
Moped(s): S51 60ccm Stage 1
Betreff:

Re: S51 hat im ersten Gang beim anfahren keine Leistung

 · 
Gepostet: Gestern um 21:21 Uhr  ·  #8
Ich habe den schwimmer erstmal mit dem messschieber eingestellt. Senfglasmethode werde ich die Tage machen.
Das kerzenbild ist rehbraun, was ja zum einfahren auch nicht gut ist?!
Hauptdüse jetzt eine 90er wieder und 28er LLD.

Ich benutze den choke morgens genau?!

Es ist kein hersteller zu lesen auf den vergaser, ist das gut oder eher nicht?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.