S51 hat nach Einstellen des Vergasers keine Kraft mehr

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2021
Betreff:

S51 hat nach Einstellen des Vergasers keine Kraft mehr

 · 
Gepostet: 02.06.2021 - 19:17 Uhr  ·  #1
Hi,
ich hab mir am Wochenende eine neue S51 gekauft, da lief sie auch 1 A, mir ist dann nur bei der ersten längeren Fahrt aufgefallen, dass sie mit gewisser Zeit an Kraft verliert. Nachmittags wollte ich dann eine kleine Ausfahrt machen, die Fahrzeit gleich nutzen und den Vergaser einstellen, wenn er dann warm ist, aber nachdem ich den Vergaser eingestellt hatte, lief sie Simme noch schlechter, also 20 Minuten später angehalten und nochmal gemacht, Leerlauf-Luftregulierungsschraube reingedreht und langsam raus, so dass der Motor die höchste Drehzahl hat, danach die Gasschieber-Anschlagsschraube raus gedreht, dass der Motor wieder ruhig läuft, es wurde noch schlimmer.
Jetzt steht das Moped in der Garage, ich hab den Luftfilter sauber gemacht, den Schwimmer eingestellt und die Leerlauf-Luftregulierungsschraube 2 Umdrehungen raus gedreht und es passiert immer noch nichts.
Hat jemand eine Idee was es sein könnte? Ich weiß nicht mehr weiter.

P.S. Es ist ein BVF 16N1-11 Vergaser, der neu vom Vorbesitzer montiert wurde.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 45
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 21153
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: S51 hat nach Einstellen des Vergasers keine Kraft mehr

 · 
Gepostet: 02.06.2021 - 19:27 Uhr  ·  #2
Moin,

Dreck im Vergaser / Hauptdüse? - Tank spülen
Benzinzufuhr möglicherweise zu gering ? - 250ml pro Min.
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2021
Betreff:

Re: S51 hat nach Einstellen des Vergasers keine Kraft mehr

 · 
Gepostet: 02.06.2021 - 19:29 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von Thoti

Moin,

Dreck im Vergaser / Hauptdüse? - Tank spülen
Benzinzufuhr möglicherweise zu gering ? - 250ml pro Min.


Ich werde mal danach gucken, danke schonmal
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2021
Betreff:

Re: S51 hat nach Einstellen des Vergasers keine Kraft mehr

 · 
Gepostet: 04.06.2021 - 20:39 Uhr  ·  #4
Also, ich hab jetzt mal den ganzen Vergaser zerlegt, nach den Düsen geguckt, da war aber nix.
Das Sieb am Benzinhahn gereinigt und den Benzinfluss überprüft passt auch.
Mir ist jetzt aber was aufgefallen, als sich mein Bruder draufgesetzt hatte für die Runde, ob es besser wurde (was es übrigens nicht wurde):
Es klingt so, als ob irgendwas zischt, wenn man Gas gibt, keine Ahnung was das sein könnte, aber wenn ihr eine Idee hättet wäre ich sehr dankbar.
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 280
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3 mit E-Zündung
Betreff:

Re: S51 hat nach Einstellen des Vergasers keine Kraft mehr

 · 
Gepostet: 05.06.2021 - 11:54 Uhr  ·  #5
Hallo!

Wenn da etwas zischt könnte es eine undichte Flanschdichtung am Vergaser sein, wo der Motor Falschluft zieht, dadurch magert das Gemisch ab.
Setze eine neue Dichtung ein, und bestreiche die Dichtfläche AUF BEIDEN SEITEN (!) mit Dichtpaste. Die setzt sich in die feinen Unebenheiten und verschließt alles.
Weitere Ursache könnten verschlissene Wellendichtringe im Kurbelgehäuse sein, hier wird Luft eingesaugt, was ebenfalls das Gemisch abmagern läßt.

Möglich aber eher unwahrscheinlich ist ein zugesetzer Auspuff.
Der müßte demontiert und mit einem Heißluftfön ausgebrannt werden.

Es könnte auch an der Zündung liegen, prüfe mal die Zündkerze ob sie einen kräftigen Funken hat.
Schaue Dir bei dieser Gelegenheit einmal das "Kerzengesicht" an, also den Bereich, der in den Brennraum ragt.
Der Bereich sollte etwa rehbraun sein. Wenn er verrußt oder ölig ist, läuft der Motor zu fett. Wenn es zu hell ist, ist es zu mager.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 45
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 21153
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: S51 hat nach Einstellen des Vergasers keine Kraft mehr

 · 
Gepostet: 05.06.2021 - 12:20 Uhr  ·  #6
Echtes Zischen kommt meist von einem undichten Zylinderkopf.
Hier entweicht Verbrennungsdruck und es wird häufig auch Nebenluft angesaugt.

Zylinderkopf demontieren und dessen Dichtfläche auf Verzug prüfen.
Ggf. feines Schmirgelpapier auf eine ebene Fläche kleben und den Zylinderkopf kreisend planen.
Zylinderkopf montieren, dabei alle Muttern gleichmäßig über Kreuz mit 7Nm festziehen, nicht im Kreis oder nacheinander !
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 06 / 2021
Betreff:

Re: S51 hat nach Einstellen des Vergasers keine Kraft mehr

 · 
Gepostet: 14.06.2021 - 19:29 Uhr  ·  #7
Endlich gibt es eine Auflösung!

Ich habe dann nämlich festgestellt, dass das Zischen vom Auspuff kam und dann mal das hintere Teil abgemacht. Siehe da, zwei dicke Rußklumpen haben dringesteckt und die Abgase konnten nicht wirklich entweichen.
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 280
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3 mit E-Zündung
Betreff:

Re: S51 hat nach Einstellen des Vergasers keine Kraft mehr

 · 
Gepostet: 16.06.2021 - 23:39 Uhr  ·  #8
Mein Tip:
Ich fahre GENAU DESWEGEN ausschließlich Vollsynthetiköl.
Verbrauche noch das restliche mineralische Öl, brenne den Auspuff mit einem Heißluftfön gründlich aus und fahre dann nur noch Vollsynthetiköl.
Damit hast Du keine Ablagerungen, und weniger Verschleiß. Mit Mineralöl sparst Du nur am falschen Ende.
Wenn Du viel Mineralöl übrig hast, kannst Du es den Freunden günstig verkaufen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.