S51 mit Heckseitenteile einer S53

 
Tex
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kürten
Beiträge: 30
Dabei seit: 07 / 2023
Moped(s): Quad Pelpi, Kinroad, S51
Betreff:

S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 28.08.2023 - 19:38 Uhr  ·  #1
Hallo,
Ich möchte gerne an meiner S51 die Seitenteile vom Heck einer S53 verbauen.
Hat das schon jemand gemacht, bzw. brauche ich dafür auch den Obergurt der S53?
Danke schon mal für eventuelle Tipps.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 48
Homepage: trabantvermietung-…
Beiträge: 21927
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, SR50 B4, S51 E/2, S53 E (alle mit 12V-EMZA und, AMAL-Vergaser), Romet ZXT 50
Betreff:

Re: S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 28.08.2023 - 21:19 Uhr  ·  #2
Moin,
Ja, du benötigst dafür den Obergurt der S53, demzufolge auch die Sitzbank samt Halterung
sowie die eckige Rückleuchte samt Halter der S53.
Am Tank der S51 muß man auch noch die hintere Lasche umarbeiten
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1668
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 28.08.2023 - 21:36 Uhr  ·  #3
Hallo,
was meinst du denn genau mit " Heckseitenteile " ? Die Kunststoffseitendeckel mit der hinteren S53 Mofa Seitenverkleidung ( Windlauf ) mit den kleinen eckigen Höcker dran der um das eckige Rücklicht herum geht ?
Tex
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kürten
Beiträge: 30
Dabei seit: 07 / 2023
Moped(s): Quad Pelpi, Kinroad, S51
Betreff:

Re: S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 28.08.2023 - 21:39 Uhr  ·  #4
Boah, das wird ja richtig teuer. Danke für die Infos.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 48
Homepage: trabantvermietung-…
Beiträge: 21927
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, SR50 B4, S51 E/2, S53 E (alle mit 12V-EMZA und, AMAL-Vergaser), Romet ZXT 50
Betreff:

Re: S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 28.08.2023 - 21:44 Uhr  ·  #5
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1668
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 28.08.2023 - 21:58 Uhr  ·  #6
Die Teile hatten ja meistens die Mofa dran. Das wird nicht billig. Den Haltegriff und den Kotflügel hinten & Blinker braucht man ja auch noch.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 48
Homepage: trabantvermietung-…
Beiträge: 21927
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, SR50 B4, S51 E/2, S53 E (alle mit 12V-EMZA und, AMAL-Vergaser), Romet ZXT 50
Betreff:

Re: S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 28.08.2023 - 22:10 Uhr  ·  #7
Zitat

Die Teile hatten ja meistens die Mofa dran

Nein, wieso?
Jede S53 ab Baujahr xxxx hatte dann diese Verkleidung, auch die dann gebaute S53/S83 E und OR hatten das,
nur, das dort noch im rechten Teil der Hitzeschutz integriert war. Das Mofa hatte zusätzlich noch die Abdeckhaube des Soziussitzes.
Dazu gab es dann noch 2 Varianten des hinteren Kotflügels, den man auch noch benötigen würde bei einem solchen Umbau.
Ja, das wird teuer, da es die Teile auch recht selten gibt.
Ich hatte damals das Glück, eine S83 OR mit Frontschaden recht günstig zu ergattern.
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1668
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 28.08.2023 - 22:32 Uhr  ·  #8
Gab es die S53 mit der Heckverkleidung nur mit der großen rundlichen Lampenmaske oder auch mit der kleineren eckigen ?
Tex
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kürten
Beiträge: 30
Dabei seit: 07 / 2023
Moped(s): Quad Pelpi, Kinroad, S51
Betreff:

Re: S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 28.08.2023 - 22:56 Uhr  ·  #9
Ist denn die Verkleidung nur seitlich verschraubt? Irgendwie muss es doch die Möglichkeit geben, die beiden Kunststofftekle anzubringen.
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 1668
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): Simson S53 CX Habicht mit 5 Gang Motor und RZT LT60ccm Reso Zylinder, Simson MS 50 Sperber mit RZT 1004 SO Motor , Derbi Senda DRD Evo mit 85ccm BK mod. Racing Zylinder , Aprilia SL 750 Shiver, Honda CB Seven Fifty RC42
Betreff:

Re: S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 28.08.2023 - 23:07 Uhr  ·  #10
Ohne die S53 Seitendeckel würde das ganz komisch aussehen. Kabelbinder helfen immer....😃
Tex
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kürten
Beiträge: 30
Dabei seit: 07 / 2023
Moped(s): Quad Pelpi, Kinroad, S51
Betreff:

Re: S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 28.08.2023 - 23:16 Uhr  ·  #11
Seitendeckel, Lampenkasten ist schon vorhanden.
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 48
Homepage: trabantvermietung-…
Beiträge: 21927
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, SR50 B4, S51 E/2, S53 E (alle mit 12V-EMZA und, AMAL-Vergaser), Romet ZXT 50
Betreff:

Re: S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 29.08.2023 - 17:48 Uhr  ·  #12
Zitat

Gab es die S53 mit der Heckverkleidung nur mit der großen rundlichen Lampenmaske oder auch mit der kleineren eckigen ?

Die hatte dann die große Lampenmaske und den moderner geformten Kotflügel vorne.
E und OR den komischen "Krähenschnabel", wie ich es gerne nenne.

@Tex
Die Sitzbank der S53 hat eine andere Form als S51 usw. und die Verkleidung ist daran angepasst.
Auf dem Bild erkennst du die Montagebleche auch, daran werden Verkleidung und Sitzbank verschraubt.
Hier gilt Alles oder Nichts, wie oben schon genannt.
Tex
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kürten
Beiträge: 30
Dabei seit: 07 / 2023
Moped(s): Quad Pelpi, Kinroad, S51
Betreff:

Re: S51 mit Heckseitenteile einer S53

 · 
Gepostet: 29.08.2023 - 19:32 Uhr  ·  #13
Hallo Thoti,
Du hast ja recht.....trotzdem werde ich mir die Teile erstmal ansehen.
Ehrlich gesagt, wenn ich schon so irre bin und Tune, dann muss ich wohl in den sauren Apfel beissen.
Darauf kommt es eigentlich auch nicht mehr an.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.