Schaltung Simson SR50

 
Tüftler mit (un-)gesundem Halbwissen :-)
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bielefeld
Alter: 40
Homepage: rock-addict.de
Beiträge: 572
Dabei seit: 10 / 2017
Moped(s): S51 B2-4 (Umbauten s. Signatur); Anhänger MWH/M2; MZ ETZ250
Betreff:

Re: Schaltung Simson SR50

 · 
Gepostet: 05.04.2020 - 11:40 Uhr  ·  #16
Moin,
ach, @rh-sr50b - du warst ja gar nicht der Threadersteller, das hab ich völlig übersehen. O-)
Wie lange fährst du mit diesem umgebauten Schaltgestänge schon? Ich bin nämlich drauf und dran, den Umbau meinem Vater anzuschwatzen, weil der sich auch über die etwas hakelige Schaltung moniert hatte :happy:

Viele Grüße,
Faddi
Gelegenheitsschreiber
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 77
Dabei seit: 07 / 2017
Moped(s): SR50 B4 Vape 12V
Betreff:

Re: Schaltung Simson SR50

 · 
Gepostet: 05.04.2020 - 12:04 Uhr  ·  #17
@Faddi siehe Post #12 😀, da ja alles ohne irgendwelche Flexereien gemacht ist, kann ich auch ohne Probleme wieder die Ori-Schaltstange ranstecken.

VG René
Tüftler mit (un-)gesundem Halbwissen :-)
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bielefeld
Alter: 40
Homepage: rock-addict.de
Beiträge: 572
Dabei seit: 10 / 2017
Moped(s): S51 B2-4 (Umbauten s. Signatur); Anhänger MWH/M2; MZ ETZ250
Betreff:

Re: Schaltung Simson SR50

 · 
Gepostet: 05.04.2020 - 13:00 Uhr  ·  #18
Hi,
Zitat geschrieben von rh-sr50b

@Faddi siehe Post #12 😀, da ja alles ohne irgendwelche Flexereien gemacht ist, kann ich auch ohne Probleme wieder die Ori-Schaltstange ranstecken.

VG René

ah danke, deinen Post #12 hatte ich übersehen.
Neuling
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 4
Dabei seit: 03 / 2020
Moped(s): Simon SR50 CE und Simon SR50 1B
Betreff:

Schaltgestänge Simson SR 50

 · 
Gepostet: 03.03.2021 - 22:02 Uhr  ·  #19
Hallo liebe Schrauberfreunde !
Jetzt bin ich gerade dabei und habe meine SR 50 komplett zerlegt und nun möchte ich noch einmal das Thema der hakeligen Schaltung aufgreifen.
Kann man vielleicht mal hier in diesem Forum eine genaue Teileliste mit Bezugsquellen und Maßen vielleicht erstellen und eine Bildreportage wie man das Schaltgestänge mit Kugelgelenk herstellen kann.
Ich habe eine kleine Werkstatt und bin nicht unbegabt hab aber keinen richtigen Lösungsansatz.
Vielleicht kann man mal ein bisschen helfen.
Ich bedanke mich schon jetzt im voraus.
Herzliche Grüße aus Berlin.
Matthias
Neuling
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 4
Dabei seit: 03 / 2020
Moped(s): Simon SR50 CE und Simon SR50 1B
Betreff:

Re: Schaltung Simson SR50

 · 
Gepostet: 10.03.2021 - 21:33 Uhr  ·  #20
Hallo Schrauberfreunde !
Heute habe ich mich mal an das Schaltgestänge gemacht und die alte Schaltstange aus Aluminium gegen eine selbst hergestellte Schaltstange aus Edelstahl.
Teileliste:

1 Stahlstange 500 mm
2 Kugelgelenke M8 mit Bohrung 8mm
2 Muttern M8 zum Kontern
1 Gewindeschneider M8
Gewindeschneidöl oder Fett zum besseren Schneiden

Die Stahlstange aus Edelstahl und die Kugelgelenke habe ich bei Ebay gekauft, denn die Baumärkte bei uns in Berlin sind jal eider noch zu.
Für 4 Kugelgelenke und die 2 Stahlstangen habe ich ca 20,00 Euro bezahlt.
Ich habe 8mm starkes Edelstahl genommen und die Stange vor dem Gewindeschneiden leicht angeflext damit die Gewindeschneidkluppe die erste Umdrehung gut hinbekommt.
Mit Geduld und ein bisschen Schneidöl geht es aber, das Material ist extrem hart und nach 2 Umdrehungen immer 1 Umdrehung zurück damit der Span bricht.
Habe auf beide Seiten da. 2,5 cm Gewinde aufgeschnitten.
Die Gesamtlänge zwischen den beiden Bolzen beträgt 42,5cm .Dieses Mass sollte eingehalten werden.Man kann es mit der Kontermutter noch entsprechend dann korrigieren.
Nachdem man die beiden Enden mit Gewinde versehen hat,kann man die Schaltstange noch ein bisschen abkanten,damit sie sich der alten Schaltstange ein bisschen anpasst.
Dann nimmt man sich die Schaltstange undpasst sieentsprechend an.
Das Mass zwischen den beiden Bolzen ist 42,5 cm mittig zwischen beiden Bolzen gemessen.
Wenn man nicht ganz genau ist, kann man mit der Kontermutter und dem Kugelgelenk noch ein bisschen nachstellen, damit es passt.
Wenn alles soweit eingestellt ist und fest ist,kann man die alte Schaltstange demontieren und die neue Schlatstange einbauen.
Dazu entfernt man die beiden Splinte und setzt auf beide Bolzen die Schaltstange an.
Danach befestigt man die Sache wieder mit den Splinten und dann sollte es sich ausgeklappert haben und relativ genau schalten.
Viel Spaß beim Bauen.
Gern kann ich noch ein paar Fotos mit einfügen unterscheiden sich aber kaum von den anderen Fotos denn ich habe die Schaltstange nur nachgebaut. 8-)
Herzliche Grüße aus Berlin,
Matthias
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Münsingen
Alter: 64
Beiträge: 287
Dabei seit: 10 / 2014
Moped(s): SR50/1C Vape 12V, KR51/1 Unterbrecher 6V
Betreff:

Re: Schaltung Simson SR50

 · 
Gepostet: 11.03.2021 - 00:39 Uhr  ·  #21
Hallo Matthias,
hast den Umbau schön beschrieben, ist aber schon ein alter Hut, der schon mehrfach abgehandelt wurde. Ich habe das auch vor 5 Jahren gemacht und bin zufrieden. Aber schön, das du dich selber durchgewuschtelt hast.
Gruß Raini
Neuling
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 4
Dabei seit: 03 / 2020
Moped(s): Simon SR50 CE und Simon SR50 1B
Betreff:

Schaltung Simson SR50

 · 
Gepostet: 13.03.2021 - 12:22 Uhr  ·  #22
Hallo Schrauberfreunde !
Ich habe in den Umbau mit der Schaltstange vorgenommen und eigentlich hatte es sehr gut geklappt.
Aber an meinem Roller habe ich ausserdem noch einen Getriebeölwechsel vorgenommen und die Ziehkeilschaltung neu eingestellt.
Hierzu hatte ich mir den Einstellschlüssel gekauft gehabt um an die Schraube entsprechend ran zu kommen.
Es ist auch ganz hilfreich wenn man einen Messschieber noch hat und wenn man so wie ich ein Laie ist hat mir das Video zum Einstellen der Schaltung vom 2Radgeber sehr geholfen.
Ich möchte keine Schleichwerbung machen aber auf den Videos ist immer alles sehr gut gezeigt und beschrieben und auch für Laien verständlich.
Das wollte ich noch loswerden. 8-)
Ein schönes Wochenende und bleibt gesund und munter.
Liebe Grüße aus Berlin,

Matthias
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.