Was stimmt hier nicht

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 19
Dabei seit: 01 / 2020
Moped(s): Honda Cbx 650 E - Jawa 350 - S51
Betreff:

Was stimmt hier nicht

 · 
Gepostet: 22.03.2020 - 17:58 Uhr  ·  #1
Hallo
Der Aufbau schreitet voran aber irgendetwas stimmt jetzt nicht. Das sieht etwas versetzt aus. Ich kann mir das nicht erklären. Aber seht mal selbst.

 
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ehemalige DDR
Alter: 49
Beiträge: 258
Dabei seit: 04 / 2016
Moped(s): KR51/1, KR51/2, S50 B1
Betreff:

Re: Was stimmt hier nicht

 · 
Gepostet: 22.03.2020 - 18:31 Uhr  ·  #2
Um das zu beurteilen bräuchte man mindestens noch einige Bilder aus anderen Perspektiven.

Aus meiner Sicht könnte folgendes in Frage kommen:

Noch nicht oder falsch eingestellte Spur, oder eine verzogene Hinterradschwinge, oder verzogener Rahmenobergurt. ABer auch unterschiede in den Längen der Stoßdämpfer.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 44
Dabei seit: 11 / 2019
Moped(s): SR4-1 M52KH BJ1969, S51/1 BJ1991, S51B2 BJ1980,
Betreff:

Re: Was stimmt hier nicht

 · 
Gepostet: 22.03.2020 - 18:59 Uhr  ·  #3
die Stoßdämpfer schließe ich aus.
Zuerst würde ich die Gummi-Metallagerung der Schwinge in Augenschein nehmen.
Hoffe für dich, das der Rahmen nicht verzogen ist.

LG Andreas
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 19
Dabei seit: 01 / 2020
Moped(s): Honda Cbx 650 E - Jawa 350 - S51
Betreff:

Re: Was stimmt hier nicht

 · 
Gepostet: 22.03.2020 - 19:15 Uhr  ·  #4
Gummilager der Schwinge und Motorlager sind neu. Schwinge und Obergurt sahen eigentlich gut aus auch der Rahmen. Habe das aber alles im Konvolut gekauft. Ich hab noch eine Schwinge mit aufgearbeit und werde das noch mal ausbauen. Spur ist natürlich noch nicht eingestellt. Wie könnte man denn den Rahmen überprüfen. Er sah augenscheinlich gut aus,
 
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ehemalige DDR
Alter: 49
Beiträge: 258
Dabei seit: 04 / 2016
Moped(s): KR51/1, KR51/2, S50 B1
Betreff:

Re: Was stimmt hier nicht

 · 
Gepostet: 22.03.2020 - 19:29 Uhr  ·  #5
Aus der Ferne kann man da leider gar nichts verbindliches zu sagen. Selber einen Rahmen zu vermessen halte ich für nicht möglich, da vermutlich zu aufwendig wäre. Man müßte die Meßvorrichtungen haben, sowie Referenzpunkte und Maße. Ob jede kleine Werkstatt darüber verfügt ????
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 19
Dabei seit: 01 / 2020
Moped(s): Honda Cbx 650 E - Jawa 350 - S51
Betreff:

Re: Was stimmt hier nicht

 · 
Gepostet: 22.03.2020 - 19:34 Uhr  ·  #6
Naja ich bau erst mal wieder auseinander dann wird man weiter sehen.
Grüße Peter
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Müritzer
Alter: 43
Homepage: mopedfreunde-olden…
Beiträge: 20731
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S53 E (S51-Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Betreff:

Re: Was stimmt hier nicht

 · 
Gepostet: 22.03.2020 - 20:17 Uhr  ·  #7
Hinten sehe ich garnichts so drastisches, da die Rücklichthalterung schief steht, kann das die Wahrnehmung täuschen.
Das kommt dann mit Spureinstellung und dem Kotflügel. Die Halterung für den Gepäckträger kann man dazu auch nach links bzw. rechts ausrichten.

Radmitte passt zur Naht vom Herzkasten.
- Distanzscheibe zwischen Mitnehmer und Kettenkasten verbaut ?

Was mir mehr auffällt, ist der sehr starke Lenkeinschlag, da dürfte der Gabelholm bereits mit dem Tank kollidieren.
Sollte man prüfen und ggf. mit Schweißpunkten an den Anschlägen wieder Material auffüllen und den Einschlag damit verringern.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 19
Dabei seit: 01 / 2020
Moped(s): Honda Cbx 650 E - Jawa 350 - S51
Betreff:

Re: Was stimmt hier nicht

 · 
Gepostet: 22.03.2020 - 20:59 Uhr  ·  #8
Ja Distanzscheibe ist verbaut. Steuerkopf schau ich mir mal an.
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 130
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3
Betreff:

Re: Was stimmt hier nicht

 · 
Gepostet: 23.03.2020 - 13:48 Uhr  ·  #9
Vielleicht ist der Obergurt verzogen und das eine Ende ragt weiter heraus als das andere, wodurch das Rücklicht etwas zur Seite gedreht wird.
Und in der Senkrechten ist ein "Knick" in der Linie zwischen der unten Stoßdämpfenbefestigung und dem oberen Ende des Gepäckträgers.
Es könnte auch durch die schrägen Dachbalken im Hintergrund täuschen, das aber nur am Rande.

Mein Tip: mach mal ein Foto mit der Perspektive von hinten, etwa in Brusthöhe. Dann sieht man das Gesamtbild in Längsrichtung, schräg von oben.
Hier erkannt man evtl leichter eine Schiefstellung.
Desweiteren könntest Du mal den Obergurt mit einfachen Mitteln nachmessen:
Mit einem Zollstock den Abstand von "Mitte Lenkkopflager" zu "Ecke hinten". Erst auf der einen Seite, notieren, und dann auf der anderen Seite, und wieder notieren. Wenn beide Längen unterschiedlich sind ist der Obergurt verzogen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 19
Dabei seit: 01 / 2020
Moped(s): Honda Cbx 650 E - Jawa 350 - S51
Betreff:

Re: Was stimmt hier nicht

 · 
Gepostet: 23.03.2020 - 14:42 Uhr  ·  #10
Hallo
@kleines Töfftöff Der Obergurt ist auf jeden Fall nicht gerade. Hab ihn auf die Werkbank gelegt und da kippelt er. Werde ihn mal nach deinenem Vorschlag aus messen. Habe jetzt erstmal alles zurückgebaut und dabei festgestellt das die Schwinge hinten an der Achsaufnahme 18 cm auseinander ist. Eine 2te Schwinge die noch da ist hat nur 17 cm Abstand. Mit der werde ich es noch mal probieren, Eine neuen Schwinglagerbolzen werde ich auch noch nehmen denn der Alte hat etwas Luft im Rahmen.
@Thoti Ich hab den Tank mal aufgesetzt , die Telegabel berühert ih nicht. Aber was mir aufgefallen ist der Abstand vom Steuerkopf zum unteren Rahmenlaufring sind ca 4-5 mm. Dadurch treffen die Anschläge des Steuerkopfes gerade so das Gegenstück um Rahmen. Lagerschalen-Laufring und Lager sind Altbestände aus meinem Fundus neuwertig aber ob das auch S50 teile sind ? Beim Zusammenbau hat jedenfalls alles gepasst.
Danke
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.