Zylinder bohren und hohnen

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 30
Beiträge: 7
Dabei seit: 02 / 2020
Moped(s): ETZ 125. Star
Betreff:

Zylinder bohren und hohnen

 · 
Gepostet: 02.02.2020 - 18:45 Uhr  ·  #1
Hallo, biete euch das bohren und honen von Zylindern hier an. Ich nehme dazu Kink Kong (Keystone) Kolben. Wahlweise mit Gussringe oder Hartverchromten Kolbenringen. Preis äre mit Gussringen 55€ und mit Stahlringen 70€

Auch Sportzylinder mit abgedrehten Köpfen kann ich auch machen. Dazu auch auch die passenden Vergaser fertig eingestellt.

Defekter Krümmergewinde und Zündkerzengewinde kann ich euch erneuern.

 
 


 
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ehemalige DDR
Alter: 49
Beiträge: 214
Dabei seit: 04 / 2016
Moped(s): KR51/1, KR51/2, S50 B1
Betreff:

Re: Zylinder bohren und hohnen

 · 
Gepostet: 02.02.2020 - 19:04 Uhr  ·  #2
Die Konstruktion sieht mir sehr abenteuerlich aus.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 30
Beiträge: 7
Dabei seit: 02 / 2020
Moped(s): ETZ 125. Star
Betreff:

Re: Zylinder bohren und hohnen

 · 
Gepostet: 02.02.2020 - 19:20 Uhr  ·  #3
Wie die Konstruktion aussieht ist doch egal, wenn das Ergebniss stimmt.
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ehemalige DDR
Alter: 49
Beiträge: 214
Dabei seit: 04 / 2016
Moped(s): KR51/1, KR51/2, S50 B1
Betreff:

Re: Zylinder bohren und hohnen

 · 
Gepostet: 02.02.2020 - 19:24 Uhr  ·  #4
Dann braucht es ja bald keine Zylinderschleifereien mehr, für solch hochpräzise Arbeiten.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 30
Beiträge: 7
Dabei seit: 02 / 2020
Moped(s): ETZ 125. Star
Betreff:

Re: Zylinder bohren und hohnen

 · 
Gepostet: 02.02.2020 - 19:42 Uhr  ·  #5
Na wenn du meinst das sowas nur eine Firma oder wie auch immer auf diese Welt machen kannst ist das ok für mich. Aber da bin ich nun mal anderer Meinung. Und sicher weiss ich was ich da mache und bin auch präziese dabei. Wie gesagt, du kannst gerne glauben das es kein andere kann aber damit bist du auf dem Holzweg.
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ehemalige DDR
Alter: 49
Beiträge: 214
Dabei seit: 04 / 2016
Moped(s): KR51/1, KR51/2, S50 B1
Betreff:

Re: Zylinder bohren und hohnen

 · 
Gepostet: 02.02.2020 - 19:46 Uhr  ·  #6
Sorry, aber Du kommst hier ins Forum, ohne kurze Vorstellung und fängst gleich mal an eine Dienstleistung anzubieten (für Bares).

Bevor ich jetzt Dein Angebot für interessant befinde, müsstest Du mich als Anbieter erstmal von Deinen Fähigkeiten überzeugen.

Vorhandener Maschinenpark ?
Ausbildung, Berufserfahrung auf diesem Gebiet vorhanden ?

Gibst Du Garantie auf Deine Arbeit (Gewährleistung) ?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 30
Beiträge: 7
Dabei seit: 02 / 2020
Moped(s): ETZ 125. Star
Betreff:

Re: Zylinder bohren und hohnen

 · 
Gepostet: 02.02.2020 - 19:58 Uhr  ·  #7
Das kann ich noch nachholen. Dafür haben wir ja ein extra Forum. Aber extra für dich. Ich bin gelernter Landmschinen Mechaniker. Ich fahre selber eine ETZ 125 und einen Star mit 63ccm und geänderten Steuerzeiten von mir selbst. Ich hoffe du machst das auch so bei jeder Zylinderschleiferei. Also nachfragen was die mal gelernt haben und was die so fahren?

Falls es mal Probleme mit einen Zylinder gibt werden diese natürlich gelöst. Ich nehme ihn zurück, erstatte den Preis oder setze ihn erneut instand.
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: ehemalige DDR
Alter: 49
Beiträge: 214
Dabei seit: 04 / 2016
Moped(s): KR51/1, KR51/2, S50 B1
Betreff:

Re: Zylinder bohren und hohnen

 · 
Gepostet: 02.02.2020 - 20:04 Uhr  ·  #8
Zitat
Ich hoffe du machst das auch so bei jeder Zylinderschleiferei. Also nachfragen was die mal gelernt haben und was die so fahren?


Nee, wozu auch. Die Firmen die ich bemühe für solche Arbeiten sind seid Jahrzehnten im Geschäft. Deren Werkstätten sind professionell ausgestattet, die Mitarbeiter wissen was Sie tun, das Ergebnis ist immer perfekt gewesen. Das Ganze noch zu einem super Preis von 49 Euro (inklusive Kolben und Ringe) !

Zitat
Aber extra für dich. Ich bin gelernter Landmaschinen Mechaniker.
Bin ich auch... Nur bei uns hieß das damals noch Landmaschinen-und Traktorenschlosser :)
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 30
Beiträge: 7
Dabei seit: 02 / 2020
Moped(s): ETZ 125. Star
Betreff:

Re: Zylinder bohren und hohnen

 · 
Gepostet: 02.02.2020 - 20:24 Uhr  ·  #9
Cool bei dir also Hauptsache ne Firma dann muss alles gut sein. Aber an sich mir auch egal. Die Hauptsache ist ja du bist zu frieden. Das sollte jeder sein. Und Preislich kann ich da gut mit halten. Weil für deinen Preis kann das nur so 10 Euro Almot Kolben oder anderer Schrott sein die kaum nen Einzug haben und schlechte Alu Qualität. Der Preis fürs Bohren und honen sind ca 35€ billiger ist kaum machbar. Also bleiben nur 15€ für den Kolben. Das kann ich aber auch machen. Wer nich die Kolben von mir will kann auch einen dazu geben, Dann mache ich den Zylinder auf das Maß.
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: deutsch
Alter: 31
Beiträge: 344
Dabei seit: 08 / 2015
Moped(s): S51B2-4 Bj.86 | SR2 Bj. 1957/55cm³ | KR51/2 Bj.1985 | S50B Bj.75
Betreff:

Re: Zylinder bohren und hohnen

 · 
Gepostet: 14.02.2020 - 10:55 Uhr  ·  #10
Das auf den Bildern ist doch nur das Spindeln, womit honst du?

Und ja, für privat ist das deutlich zu teuer, ich lasse professionell schleifen und zahle Standart 25€ in unterschiedlichen Firmen.

Mit freundlichen Grüßen
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.