schließen

Weiterführende Links

Simson Mopeds DDR   •   Simson Mopeds BRD   •   Motoren   •   Werkstatt   •   Moser Schaltpläne   •   Simson FAQ


Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Speichen brechen ständig



Thoti 
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Müritzer
Alter: 42
Beiträge: 19667
Dabei seit: 09 / 2010
Moped(s): KR50, KR51/1S, S50 B1, S51 B1-3, S51 B2-4, S53 E (Umbau), S51 E/2, SR50 B4 ; alle mit 12V-EMZA
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
versteckt
Betreff: Re: Speichen brechen ständig  -  Gepostet: 09.08.2018 - 22:25 Uhr  -  
Am genannten Gewicht sollte es nicht liegen, bringe ziemlich gleiche Gewichtsmassen auf die Simson-Räder.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
NewBrony 
Hobbyschrauber
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Mönchengladbach
Alter: 18
Beiträge: 161
Dabei seit: 06 / 2018
Moped(s): Simson S51 B 1-3 12V Vape Anlage
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Speichen brechen ständig  -  Gepostet: 10.08.2018 - 00:03 Uhr  -  
Ich bringe sogar noch mehr auf die Speichlein. Ich fahre auch noch relativ gerade durch die Kurven, weil ich immer Angst habe wegzurutschten, mir fehlt da noch die Erfahrung. Aber bisher hat sich noch keine Speiche beschwert.
Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
spätbremser 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  SACHSEN
Alter:
Beiträge: 279
Dabei seit: 05 / 2015
Moped(s): S50 B2 elektronik Umbau Lenkerarmatur ,Spiegel ,Fahrradtacho , AZV .MHW Anhänger
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Speichen brechen ständig  -  Gepostet: 10.08.2018 - 17:35 Uhr  -  
Hallo,die Räder halten normal viel mehr aus als das zul.Gesammtgewicht. Ich habe das Speichenbrechen bisher nur in meiner AWO zeit erlebt.Da waren die Räder durch Seitenwagenbetrieb vorgeschädigt.Wie oben schon geschrieben durch die starke seitliche Belastung. Vielleicht hilft doch nur einmal neu Einspeichen ,oder die Nabe mit ihren Bohrungen hat irgendwelche Macken.(Speichen brechen doch an der Kröpfung ?).
Gruß Hartmut
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Schwalbe73 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Raum Wolfsburg/Gifhorn/Braunschweig
Alter: 44
Beiträge: 12
Dabei seit: 03 / 2016
Moped(s): KR51/1 (Bj. 73), , KR51/2 (Bj. 85), KR51/1S (Bj. 78), MKH/M1 (Bj. 74) - nicht mehr im Besitz : KR51/1K (Bj. 75) ,KR51/1 (Bj. 68), KR51/1S (Bj. 80), Star SR4-2/1 (Bj. 72),
Private Nachricht

Garage: anzeigen
offline
Betreff: Re: Speichen brechen ständig  -  Gepostet: Gestern um 14:21 Uhr  -  
Mit welchem Luftdruck fährst Du ?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 

Ähnliche Themen





Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.08.2018 - 02:43