S51 Zündkerzenbild

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 38
Dabei seit: 09 / 2019
Moped(s): S51 B1-3 (Umbau zu Enduro)
Betreff:

S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 05.12.2020 - 16:36 Uhr  ·  #1
Hallo!

Ich hab gerade mal das Kerzenbild von meinem neu gemachten Motor angesehen und bin mir unschlüssig. Mir sieht es irgendwie viel zu mager aus. Was sagt ihr dazu?

 
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 270
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3 mit E-Zündung
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 05.12.2020 - 18:04 Uhr  ·  #2
Hallo!

Wie lange ist der Motor vorher gelaufen?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 38
Dabei seit: 09 / 2019
Moped(s): S51 B1-3 (Umbau zu Enduro)
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 05.12.2020 - 18:34 Uhr  ·  #3
Bin mindestens 15km gefahren. Insgesamt wahrscheinlich eher 25 aber da hatte ich den Motor kurz aus.

Hab einen RevUp60 Zylinder verbaut der aber irgendwie zu wenig Leistung hat. Mit Serien Komponenten ist er bei RZT mit 7PS angegeben von den ich bei mir irgendwie nichts merke. Könnte das vielleicht alles mit der Hauptdüse Zusammenhängen?
Stammgast
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 270
Dabei seit: 09 / 2018
Moped(s): S51-B3 mit E-Zündung
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 05.12.2020 - 20:24 Uhr  ·  #4
Hallo!

Es könnte am Öl liegen, bei Synthetiköl ist das Kerzenbild generell heller.
Vielleicht auch eine zu magere Vergasereinstellung, oder die falsche Düse.
Mache bitte mal folgenden Test:
Fahre 30 km mit Dauervollgas und beobachte das Motorverhalten: wie zieht er durch? Hat er Aussetzer? Kommt er auf volle Leistung, oder nur teilweise? Wenn Du wieder heimkommst, am Hoftor den Motor SOFORT ausmachen um das Ergebnis durch unnötigen Leerlauf nicht zu verfälschen.
Dann das Möp in die Garage schieben und abkühlen lassen.
Schaue Dir danach die Kerze nochmal an.
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Münsingen
Alter: 64
Beiträge: 285
Dabei seit: 10 / 2014
Moped(s): SR50/1C Vape 12V, KR51/1 Unterbrecher 6V
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 05.12.2020 - 23:29 Uhr  ·  #5
Und wenn er kein Hoftor und keine Garage hat?
Tüftler mit (un-)gesundem Halbwissen :-)
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bielefeld
Alter: 39
Homepage: rock-addict.de
Beiträge: 525
Dabei seit: 10 / 2017
Moped(s): S51 B2-4 (Umbauten s. Signatur); Anhänger MWH/M2; MZ ETZ250
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 06.12.2020 - 14:54 Uhr  ·  #6
Moin,
die ZK find ich auch ein klein wenig zu hell, allerdings scheinen die 25km noch nicht ausreichend Strecke gewesen zu sein, da einseitg noch viel "weiß" zu sehen ist.
Wenn der Motor "neu gemacht" ist - haste auch ne neue Zylindergarnitur? Wenn ja, muss die mit mehr Ölzumischung eingefahren werden!
Der Motor (bzw. Zylinder) entfaltet seine volle Leistung erst, nachdem er eingefahren ist! Halte dich ans Einfahren und du wirst Freude damit haben, alles andere ist Murks!

Viele Grüße,
Faddi
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 38
Dabei seit: 09 / 2019
Moped(s): S51 B1-3 (Umbau zu Enduro)
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 06.12.2020 - 15:46 Uhr  ·  #7
Hallo, ja ich fahre gerade noch mit 1:25 da der Motor neu gemacht ist. Könnte es vielleicht auch daran liegen das der Ölanteil recht hoch ist und deswegen Leistung fehlt?

Die Zylindergrantiur ist aber nicht ganz neu lief davor schon 1000km auf meinem anderen Motor.
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 158
Dabei seit: 11 / 2019
Moped(s): SR4-1 M52KH BJ1969 Originallack, S51/1 BJ1991 Originallack/VAPE, S51B2 BJ1980 6V/EMZA (mit selbst gebauten Steuerteil)
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 06.12.2020 - 16:05 Uhr  ·  #8
Zylindergarnitur - 1000 km schon gelaufen.
Was willst du da noch einfahren?
1:25 ist zuviel Öl. Mach ich nicht mal bei komplett neuer Garnitur.

Grüße aus Thüringen
Andreas
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 38
Dabei seit: 09 / 2019
Moped(s): S51 B1-3 (Umbau zu Enduro)
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 06.12.2020 - 16:25 Uhr  ·  #9
1:25 stand in der Anleitung von RZT zum einfahren. Ich dachte ich müsste das nochmal machen, da der Motor ja komplett neu ist und der Zylinder ja abgebaut wurde. Deshalb dachte ich das müsste sich erstmal wieder aufeinander einschleifen
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 158
Dabei seit: 11 / 2019
Moped(s): SR4-1 M52KH BJ1969 Originallack, S51/1 BJ1991 Originallack/VAPE, S51B2 BJ1980 6V/EMZA (mit selbst gebauten Steuerteil)
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 06.12.2020 - 17:39 Uhr  ·  #10
mit dem 1:25, das war mir völlig neu. Möglich das das die Tuner vorschreiben.
Ich habe alle Zylinder mit 1:33 eingefahren. Auch die von LT.
Nach 1000 km ist der Kolben im Zylinder schon gut eingefahren.
Das einzige was sich noch einspielt ist das obere und untere Pleulauge, eventuell die KW Lager.
Da sehe ich keinen Grund für 1:25.
Hoffe, ich werde jetzt nicht gleich von den anderen Mitgliedern gesteinigt.

Bestenfalls habe ich was dazugelernt.

Gruß Andreas
Tüftler mit (un-)gesundem Halbwissen :-)
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bielefeld
Alter: 39
Homepage: rock-addict.de
Beiträge: 525
Dabei seit: 10 / 2017
Moped(s): S51 B2-4 (Umbauten s. Signatur); Anhänger MWH/M2; MZ ETZ250
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 06.12.2020 - 18:04 Uhr  ·  #11
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 38
Dabei seit: 09 / 2019
Moped(s): S51 B1-3 (Umbau zu Enduro)
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 06.12.2020 - 18:24 Uhr  ·  #12
Der Zylinder soll ja nach RZT nach dem einfahren auch nur mit 1:33 gefahren werden.
Forennutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 1365
Dabei seit: 02 / 2017
Moped(s): S51 E, S51 N, KR50
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 06.12.2020 - 18:45 Uhr  ·  #13
So ein Blödsinn.
Beim einfahren 1/25, das ist noch größerer Blödsinn.
Mehr als 1/50 ist nicht notwendig, vor allen wenn man noch gutes Mischöl verwendet.

1/25 sowie 1/33 schadet ehr als es nützt, setzt nur den Auspuff nur zu und im Motor kommt es zu Ablagerung die den Motor schaden.
Die Umwelt tut man auch unnötig mehr belasten.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 38
Dabei seit: 09 / 2019
Moped(s): S51 B1-3 (Umbau zu Enduro)
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 06.12.2020 - 19:01 Uhr  ·  #14
Hier nochmal wie es in der Anleitung steht. Ich hab keine Ahnung ob das jetzt gut oder schlecht ist so steht es jedenfalls in der Anleitung.

 
Stammgast
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 158
Dabei seit: 11 / 2019
Moped(s): SR4-1 M52KH BJ1969 Originallack, S51/1 BJ1991 Originallack/VAPE, S51B2 BJ1980 6V/EMZA (mit selbst gebauten Steuerteil)
Betreff:

Re: S51 Zündkerzenbild

 · 
Gepostet: 07.12.2020 - 03:53 Uhr  ·  #15
. . schade, der Rest der Anleitung hätte mich auch interessiert.
War schnell mal auf der RZT-Seite

Wenn es die Sport-Zylindergarnitur ist kann ich mir die 1:33 im Normalbetrieb schon vorstellen.
Die Zylinder bringen sehr hohe Drehzahlen.
Meistens wird vom Hersteller noch die Art des Öles empholen. Sowie auch die Größe der HD und die Stellung der Teillastnadel.
Auf jeden Fall würde ich beim Spotzylinder mit diesem Kerzenbild den Vergaser ein wenig fetter einstellen.
Das war wohl auch hier die Frage. . .

LG Andreas
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.